Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag eine Aufholjagd hingelegt.

01.10.2021 - 13:52:27

DAX-FLASH: Aufholjagd geglückt. Die Kursverluste, die den Leitindex gleich nach der Eröffnung unter die runde Marke von 15 000 Punkten abrutschen ließen, machte er bis zum Nachmittag fast vollständig wett. An der 200-Tage-Durchschnittslinie für den längerfristigen Trend hatten am Morgen die ersten Schnäppchenjäger wieder zugegriffen und damit die Wende eingeläutet.

Zuletzt notierte der Dax nur noch 0,1 Prozent tiefer auf 15 245 Punkte und damit 261 Punkte über dem Tagestief. Die Aufholjagd wurde unterstützt von einer inzwischen auch wieder positiv erwarteten Wall Street, wonach es zuvor nicht ausgesehen hatte.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Dax mit neuem Vorstoß über 15 500 Punkte - Signal von Evergrande. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor dem Xetra-Start am Freitag mit plus 0,38 Prozent auf 15 531 Punkten. Auf Wochensicht zeichnet sich damit noch ein moderates Minus ab. FRANKFURT - Positive Signale vom angeschlagenen Evergrande-Konzern in China und die weiter gute Stimmung an der Wall Street dürften den Dax zum Wochenausklang über der zuletzt umkämpften Marke von 15 500 Punkten halten. (Boerse, 22.10.2021 - 07:22) weiterlesen...

DAX-FLASH: Dax ringt mit 15 500 Punkten und hinkt rekordhohem Dow hinterher. Zwei Stunden vor dem Xetra-Start taxierte der Broker IG den deutschen Leitindex mit minus 0,23 Prozent auf 15 487 Punkten. FRANKFURT - Der Dax wird wohl auch am Donnerstag über die in dieser Woche bislang umkämpfte Marke von 15 500 Punkten erst einmal nicht hinauskommen. (Boerse, 21.10.2021 - 07:11) weiterlesen...

DAX-FLASH: Über 15 500 Punkten fehlt der Schwung - Unternehmenszahlen stützen. Etwas oberhalb von 15 500 Punkten tut sich der deutsche Leitindex derzeit schwer. Der Broker IG taxierte den Dax zwei Stunden vor dem Xetra-Start prozentual quasi unverändert mit 15 514 Punkten. FRANKFURT - Auch gute US-Unternehmenszahlen und Optimismus im Technologiesektor dürften zur Wochenmitte den Dax zunächst nicht weiter nach oben treiben. (Boerse, 20.10.2021 - 07:11) weiterlesen...

DAX-FLASH: Stabil nach Rücksetzer. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start mit plus 0,1 Prozent auf 15 490 Punkte. Gut gelaufene US-Technologiewerte am Vortag sowie freundliche asiatische Börsen stützen. FRANKFURT - Nach dem schwächeren Wochenauftakt scheint sich der Dax am Dienstag zu stabilisieren. (Boerse, 19.10.2021 - 07:03) weiterlesen...

DAX-FLASH: Etwas schwächer nach zuletzt gutem Lauf. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor der Handelseröffnung mit minus 0,13 Prozent auf 15 567 Punkte und damit etwas unter 15 600 Punkten. FRANKFURT - Der Dax dürfte zum Wochenauftakt leicht schwächer starten. (Boerse, 18.10.2021 - 07:09) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Erholung im Dax dürfte sich fortsetzen. "Der Beginn der US-Berichtssaison macht Appetit auf mehr", bringt Marktexperte Timo Emden die Stimmung vieler Anleger auf den Punkt. Zudem sorgte hierzulande Europas größter Softwarekonzern SAP mit seinen vor wenigen Tagen angehobenen Jahreszielen bereits für gute Laune unter den Dax -Anlegern. FRANKFURT - Die jüngste Erholungsdynamik am deutschen Aktienmarkt dürfte in die neue Woche hinein nachwirken. (Boerse, 18.10.2021 - 05:49) weiterlesen...