Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax hat am Dienstag zunächst seinem starken Wochenauftakt etwas Tribut gezollt.

05.11.2019 - 09:23:25

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax tritt nach starkem Wochenauftakt auf der Stelle. Ungeachtet positiver Nachrichten zu den amerikanisch-chinesischen Handelsgesprächen kam der deutsche Leitindex kurz nach Börsenstart mit einem Minus von 0,02 Prozent auf 13 133,05 Punkte kaum vom Fleck.

für mittelgroße Werte verlor am Dienstagmorgen 0,20 Prozent auf 26 860,60 Punkte, und für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es um 0,06 Prozent auf 3663,00 Zähler nach unten.

Die Hoffnung auf ein Teilabkommen zwischen den USA und China hatte den Dax bereits am Montag über 13 000 Punkte klettern lassen - erstmals seit fast anderthalb Jahren. Diese Hoffnung erhielt nun durch Medienberichte neue Nahrung. China und die USA könnten im Rahmen des Teilabkommens einen Teil der zuletzt eingeführten Zölle zurücknehmen, zitierte etwa das "Wall Street Journal" (WSJ) einen hochrangigen Vertreter der US-Regierung. Bereits Ende vergangener Woche hatten beide Seiten betont, dass das Teilabkommen kurz vor dem Abschluss stehe.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax verteidigt hohes Niveau - Sechste Woche im Plus. Unterstützung kam von positiven Signalen im US-chinesischen Handelsstreit, die aber für einen Angriff auf das vor wenigen Tagen erreichte Jahreshoch bei 13 308 Punkten nicht ausreichten. Vorsichtig optimistisch sei die Stimmung der Investoren, sagte Marktexperte Andreas Lipkow von der Comdirect Bank. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag auf hohem Niveau weitere Gewinne verbucht. (Boerse, 15.11.2019 - 18:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax stabil auf hohem Niveau. Unterstützung kam von positiven Signalen im Handelsstreit zwischen den USA und China. Für einen Angriff auf das Jahreshoch reichen die Neuigkeiten indes nicht. Vielmehr zeigten sich die Anleger ernüchtert. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Freitag auf hohem Niveau stabil gezeigt. (Boerse, 15.11.2019 - 12:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Handelsstreit lässt Anleger erneut hoffen. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 gewann 0,50 Prozent auf 33707,12 Punkte. FRANKFURT - Positive Signale im Handelsstreit könnten am Freitag einen neuen Angriff auf das Jahreshoch im Dax der mittelgroßen Werte ging es am Freitag um 0,34 Prozent hoch auf 27 173,16 Punkte. (Boerse, 15.11.2019 - 10:03) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Im Plus erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 15.11.2019 - 07:32) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Weitere Atempause für den Dax. Ohne klare Fortschritte in den Handelsgesprächen und angesichts der Drohung von US-Präsident Trump, die Strafzölle gegen China womöglich weiter anzuheben, wurden Risiken eher gemieden. FRANKFURT - Nach der imposanten Aktienmarkt-Rally in den vergangenen Wochen sind die Anleger am Donnerstag weiter vorsichtig geblieben. (Boerse, 14.11.2019 - 18:00) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Atempause nach imposanter Rally. Ohne klare Fortschritte in den Handelsgesprächen und angesichts der Drohung von US-Präsident Trump die Strafzölle gegen China womöglich weiter anzuheben, werden Risiken eher gemieden. FRANKFURT - Nach der imposanten Aktienmarkt-Rally in den vergangenen Wochen sind die Anleger am Donnerstag weiter vorsichtig geblieben. (Boerse, 14.11.2019 - 14:54) weiterlesen...