Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax gewann 0,22 Prozent auf 32 607,34 Punkte.

06.05.2021 - 09:57:27

Frankfurt Eröffnung: Dax macht jüngste Verluste wett. Der Eurozonen-Index EuroStoxx stieg um 0,37 Prozent auf 4017,64 Punkte.

mit starken Quartalszahlen und angehobenem Jahresergebnisziel. Die Aktie legte als einer der Spitzenwerte um 1,4 Prozent zu. Dank der Erholung der Automärkte konnte VW seinen Gewinn vervielfachen und lag mit seinem operativen Gewinn - wie von Analysten im Schnitt erwartet - auch wieder auf dem Niveau vor der Krise vor zwei Jahren.

Um 1,2 Prozent ging es für die Papiere der Munich Re nach oben, die Details zum bereits vorab veröffentlichten Zahlenwerk bekannt gab. Die Corona-Krise hinterließ bei dem Rückversicherer im ersten Quartal wie erwartet deutlich geringere Spuren als ein Jahr zuvor. Das Jahresüberschussziel wurde bekräftigt.

Der Krankenhaus- und Medizintechnikkonzern Fresenius SE sowie dessen Tochter FMC starten dagegen wegen der weiterhin grassierenden Corona-Pandemie mit Umsatz- und Ergebniseinbußen in das neue Jahr. Die Anleger reagierten entsprechend verhalten: Die Aktien der beiden Unternehmen legten um moderate 0,3 Prozent zu.

Auch die Anteile des Konsumgüterherstellers Henkel reagierten mit plus 0,2 Prozent nur minimal auf die neuen Details zum abgelaufenen Quartal und die angehobene Umsatz- und Morgenprognose. Nach vollständigen Zahlen bis Ende März, aber einem vorsichtigen Blick nach vorn gaben zudem die Titel des Autozulieferers Continental um 0,4 Prozent nach. Allianz dagegen waren nur optisch schwach, denn der Versicherer schüttet seine Dividende aus. 9,60 Euro je Anteilsschein erhalten die Anleger.

Weitere zahlreiche vorläufige und endgültige Quartalsberichte kamen aus der zweiten und dritten Reihe. Während Freenet nach einem gesteigerten operativen Quartalsergebnis an der MDax-Spitze um 3,7 Prozent zulegten und auch Evonik nach Zahlen 1,1 Prozent und Rheinmetall 0,8 Prozent gewannen, büßten Compugroup 4,3 Prozent ein und Shop Apotheke sogar 7,2 Prozent.

Grenke sackten um 2,1 Prozent ab. Der IT-Leasingspezialist muss den SDax an diesem Freitag nach Börsenschluss überraschend verlassen. Er hat der Deutschen Börse zufolge Basiskriterien verletzt, die die Vorschriften zur Veröffentlichung testierter Geschäftsberichte betreffen, und damit seine Mitgliedschaft in der Dax-Familie vorerst verspielt. Der Online-Gebrauchtwagenhändler und Börsenneuling Auto1 wird darum am Montag, 10. Mai, - und damit etwas mehr als einen Monat früher als von Experten erwartet - in den Nebenwerte-Index aufgenommen. Nach einem starken Lauf am Vortag gaben die Aktien nun allerdings um 1,3 Prozent nach.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax nach Rekordhoch am Morgen leicht im Minus. Sowohl der Dax als auch der MDax und der SDax erklommen am Montag Bestmarken, auch wenn der Leitindex seine Gewinne letztlich nicht halten konnte und minimal schwächer schloss. Die Anleger freuen sich nach wie vor über die unvermindert lockere Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) und rechnen auch damit, dass die US-Notenbank (Fed) an diesem Mittwoch an ihrer sehr lockeren Haltung zunächst nichts ändern wird. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat sich zu Wochenbeginn in Rekordlaune gezeigt. (Boerse, 14.06.2021 - 18:09) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax, MDax und SDax erklimmen Rekordhöhen. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax der mittelgroßen Werte sowie der Nebenwerteindex SDax erreichten am Montag Bestmarken. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt herrscht zu Wochenbeginn Rekordlaune. (Boerse, 14.06.2021 - 11:59) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax, MDax und SDax erreichen Rekordhoch. Sowohl der Leitindex Dax als auch der MDax der mittelgroßen Werte sowie der Nebenwerteindex SDax erreichten Bestmarken. Getrieben werden die Börsenbarometer von der Hoffnung auf eine weiterhin sehr lockere Geldpolitik der Notenbanken. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Montag seine Rekordjagd wieder aufgenommen. (Boerse, 14.06.2021 - 10:07) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax-Rekord rückt in Reichweite FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 14.06.2021 - 07:31) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax dicht am Rekordhoch - MDax über 34000 Punkte. Kurzzeitig übersprang der deutsche Leitindex dabei wieder die Marke von 15 700 Punkten und näherte sich seinem am Montag erreichten Rekordhoch deutlich. Der MDax , in dem sich die mittelgroßen Unternehmen finden, übersprang zudem erstmals in seiner Geschichte die Marke von 34 000 Punkten. FRANKFURT - Nach einem zunächst schleppenden Freitagshandel hat der Dax doch noch Auftrieb erhalten. (Boerse, 11.06.2021 - 17:58) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax tendiert ohne viel Schwung Richtung 15 600 Punkte. Gegen Mittag notierte der Leitindex mit plus 0,17 Prozent auf 15 597 Punkten. "Dynamik sieht anders aus", schrieb Analyst Jochen Stanzl von CMC Markets zum aktuellen Handelsgeschehen. FRANKFURT - Auch am Freitag hat sich die Kaufbereitschaft der Dax-Anleger in Grenzen gehalten. (Boerse, 11.06.2021 - 12:08) weiterlesen...