Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Der Dax dürfte sich am Dienstag den Kursgewinnen aus Übersee zunächst anschließen: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start fast ein Prozent höher auf 12 380 Punkte.

23.06.2020 - 07:09:24

DAX-FLASH: Weiterer Test von 12 400 Punkten erwartet. Damit winkt ein weiterer Test der Hürde rund um 12 400 Punkte, die den Dax seit einer Woche mehrfach ausgebremst hat.

Für Verwirrung und auch kurzzeitige Verluste in Asien hatte in der Nacht Peter Navarro gesorgt, Handelsberater des US-Präsidenten Donald Trump. Er hatte in einem Interview mit dem Sender Fox News das Handelsabkommen mit China für beendet erklärt. Trump beschwor jedoch den Bestand auf Twitter: "Das Handelsabkommen mit China ist vollständig intakt. Hoffentlich werden sie weiterhin die Bedingungen der Vereinbarung erfüllen!" Navarro erklärte US-Medien zufolge, seine Äußerungen seien aus dem Kontext gerissen worden.

Unter den Einzelwerten stehen weiter die von einem Bilanzskandal geplagten Wirecard-Papiere im Fokus. Im Zuge der abermaligen Verschiebung der Bilanz für 2019, Chefrücktritt und dem Eingeständnis mutmaßlicher Luftbuchungen in Milliardenhöhe brachen sie seit dem vergangenen Mittwoch gut 86 Prozent ein. Nachbörslich fielen die Papiere des Zahlungsabwicklers, denen im September der Rauswurf aus dem Dax droht, mit 12,70 Euro leicht unter das Xetra-Tagestief vom Montag.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Dax vor US-Arbeitsmarktbericht mit Gewinnen erwartet. Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,72 Prozent im Plus auf 12 349 Punkte. Damit könnte der deutsche Leitindex abermals einen Ausbruch über den Bereich um die 12 350 Punkte versuchen, an dem er in den vergangenen Tagen mehrfach abgeprallt war. Darüber würde dann um die 12 500 Zähler die nächste größere Hürde warten. Auf der Unterseite hatte zuletzt die runde Marke von 12 000 Punkten gestützt. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt zeichnet sich am Donnerstag ein positiver Auftakt ab. (Boerse, 02.07.2020 - 07:18) weiterlesen...

Presse: Tausende Server haben Sicherheitslücken. Das berichten die Wochenzeitung "Die Zeit" sowie das Computermagazin "c'" in ihren aktuellen Ausgaben. "Angreifer haben ein leichtes Spiel und können neben Code auch Zugangs- und Nutzerdaten abgreifen", schreibt die "c't". HAMBURG/HANNOVER - Tausende Server in Deutschland sind so fehlerhaft eingerichtet, dass Angreifer darauf sensible Daten ausspionieren können. (Boerse, 01.07.2020 - 17:31) weiterlesen...

DAX-FLASH: Dax strebt weiter aufwärts. Der Broker IG taxierte den Dax am Mittwoch rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,25 Prozent im Plus auf 12 342 Punkte. Damit dürfte der deutsche Leitindex abermals den Bereich um die 12 350 Punkte testen, in dem ihm jüngst mehrfach die Kraft verlassen hatte. FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt bleiben nach erneut überraschend guten Stimmungsdaten aus der chinesischen Industrie optimistisch. (Boerse, 01.07.2020 - 07:13) weiterlesen...

DAX-FLASH: Konjunkturoptimismus liefert dem Dax Rückenwind. Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start 0,59 Prozent im Plus auf 12 304 Punkte. Damit würde der deutschen Leitindex an seine Vortageserholung anknüpfen. FRANKFURT - An der Börse scheint der Konjunkturoptimismus nach überraschend guten Stimmungsdaten aus der chinesischen Industrie Oberhand zu gewinnen. (Boerse, 30.06.2020 - 07:18) weiterlesen...

INDEX-FLASH: Wall Street schiebt Dax und EuroStoxx an. Der deutsche Leitindex kratzte an der Marke von 12 300 Punkten und stand zuletzt 1,63 Prozent höher bei 12 286,62 Punkten. Das Leitbarometer der Eurozone stieg um 1,39 Prozent auf 3248,60 Zähler. FRANKFURT/PARIS - Deutliche Gewinne an der Wall Street haben am Montagnachmittag dem Dax und EuroStoxx 50 angetrieben. (Boerse, 29.06.2020 - 16:47) weiterlesen...

DAX-FLASH: Im Minus erwartet - Test der 12 000er-Marke steht an. Der Broker IG taxierte den Dax rund zwei Stunden vor dem Xetra-Start auf 12 037 Punkte und damit 0,43 Prozent unter dem Vortagsniveau. Damit dürfte der deutsche Leitindex an die Verluste der vergangenen Woche anknüpfen. Die Investoren sind nach wie vor hin- und hergerissen zwischen den wieder gestiegenen Corona-Sorgen und Konjunkturdaten, die auf eine Erholung der Wirtschaft hindeuten. FRANKFURT - Der Dax dürfte zum Wochenbeginn mit leichten Verlusten starten und die Marke von 12 000 Punkten testen. (Boerse, 29.06.2020 - 07:26) weiterlesen...