Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax der mittelgroßen Werte verlor am Mittwochmorgen 0,05 Prozent auf 26 858,48 Zähler.

06.11.2019 - 09:16:24

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax verharrt weiter auf hohem Niveau. Für den Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 ging es indes um 0,07 Prozent auf 3678,97 Punkte hoch.

"Das Warten auf die Fakten geht weiter", kommentierte Marktanalyst Milan Cutkovic von AxiTrader. Nach dem Dax-Sprung über 13 000 Punkte sei die Stimmung auf dem Börsenparkett aber "fast schon zu gut, wenn man in Betracht zieht, dass die derzeitige Rally ein Ende des Handelsstreits zwischen China und den USA schon vorwegnimmt und in die Kurse einpreist". Noch sei kein Abkommen unterschrieben - "aber ein Großteil der Investoren scheint sich sicher, dass dies in Kürze geschehen wird". Zudem müssen die Anleger zur Wochenmitte einmal mehr eine Flut von Unternehmenszahlen verarbeiten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Moderate Gewinne - Dax auf Wochensicht im Minus. Trotz unerwartet schwacher Stimmungsdaten aus der Eurozone hielten sich die wichtigsten Indizes im Plus. Nicht nur China betonte, sich ernsthaft um eine Vereinbarung im Zollstreit zu bemühen. Auch US-Präsident Donald Trump sprach erneut davon, dass man einem möglichen Abkommen bereits "sehr nahe" sei. FRANKFURT - Der US-chinesische Handelskonflikt hat dem deutschen Aktienmarkt am Freitag erneut die Richtung vorgegeben. (Boerse, 22.11.2019 - 18:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax trotz trüber Stimmungsdaten weiter in Gewinnzone. Der Dax stieg am Nachmittag leicht um 0,33 Prozent auf 13 181,25 Zähler. Positive Signale aus China zum Thema Handelsstreit hatten den Leitindex noch am Morgen zu einem Sprung von fast einem Prozent verholfen. Das Land bemüht sich nach den Worten von Staats- und Parteichef Xi Jinping um eine erste Vereinbarung im Handelskrieg mit den USA. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt haben sich die Kurse trotz unerwartet schwacher Konjunkturdaten am Freitag weiter im Plus halten können. (Boerse, 22.11.2019 - 15:05) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax kann sich trotz trüber Stimmungsdaten knapp im Plus halten. Die frühe Zuversicht überwog dennoch, sodass sich der Deutsche Leitindex Dax gegen Mittag noch leicht mit 0,11 Prozent bei 13 152,53 Punkten im Plus halten konnte. Zuvor war ihm ein deutlicherer Anstieg um mehr als 0,8 Prozent gelungen. FRANKFURT - Überraschend negative Konjunkturdaten aus der Eurozone haben zum Ende der Woche etwas Schwung aus dem deutschen Aktienmarkt genommen. (Boerse, 22.11.2019 - 12:11) weiterlesen...

WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Freundlicher Wochenausklang (Im dritten und achten Absatz wurde je ein Tippfehler entfernt.) (Boerse, 22.11.2019 - 11:55) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Freundlicher Wochenausklang. Der deutsche Leitindex Dax legte um 0,76 Prozent auf 3707,58 Punkte zu, der MDax für mittelgroße Werte stieg um 0,67 Prozent auf 27 208,78 Zähler. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt herrscht zum Ende der Woche spürbare Gelassenheit unter den Aktionären. (Boerse, 22.11.2019 - 10:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderates Plus zum Handelsstart. Der deutsche Leitindex Dax legte um 0,43 Prozent auf 3695,59 Punkte zu. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt herrscht zum Ende der Woche Gelassenheit unter den Aktionären. (Boerse, 22.11.2019 - 09:20) weiterlesen...