Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax als Indikator für den deutschen Leitindex gut eine Stunde vor dem Xetra-Start ein Plus von 0,65 Prozent auf 13 030 Punkte.

01.09.2020 - 08:20:26

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax hüpft wieder über die umkämpften 13 000 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone wird 0,3 Prozent höher erwartet.

mit einem Plus von mehr als zwei Prozent im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs. Der Telekomanbieter will für bis zu 100 Millionen Euro Aktien zurückkaufen.

Teamviewer -Papiere gewannen auf Tradegate im Schlepptau starker Quartalszahlen des US-amerikanischen Videokonferenz-Unternehmens Zoom 1,6 Prozent dazu. Zoom zählt wie Teamviewer zu den Gewinnern der Corona-Krise. JPMorgan hob das Kursziel für Zoom nun von 220 auf 425 US-Dollar an. RBC erhöhte es von 300 auf 450 Dollar.

Zalando stiegen auf Tradegate um 1,8 Prozent. Die Analysten von Goldman Sachs lobten die Plattformstrategie des Online-Modehändlers und stuften die Titel von "Neutral" auf "Buy" hoch.

Dagegen senkte Goldman Sachs den Daumen für die Aktien der Immobilienkonzerne Deutsche Wohnen auf "Sell" und Aroundtown auf "Neutral". Deutsche Wohnen verloren auf Tradegate mehr als zwei Prozent, Aroundtown legten nach schwachem Vortag etwas zu.

Auch die Aktien von Rocket Internet sollten im Auge behalten werden. Das Unternehmen will von der Börse gehen und macht den Aktionären ein Rückkaufangebot für ihre Papiere.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt: Freundlicher Abschluss einer schwachen Woche. Gegen Mittag notierte der Dax 0,71 Prozent höher bei 12 632,50 Punkten. Für die abgelaufene Woche deutet sich für den Leitindex damit aber immer noch ein deutliches Minus von rund zwei Prozent an. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat sich nach der Verlustserie in dieser Woche am Freitag auf Erholungskurs begeben. (Boerse, 23.10.2020 - 12:08) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Versöhnlicher Abschluss schwacher Woche. Positive Impulse lieferten die US-Börsen, wo sich der Dow Jones Industrial am Vorabend wegen der Hoffnung auf ein rasches Konjunkturpaket ins Plus vorarbeiten konnte. FRANKFURT - Nach der bisherigen Verlustserie in dieser Woche hat der deutsche Aktienmarkt am Freitagvormittag zu einer leichten Erholung angesetzt. (Boerse, 23.10.2020 - 10:09) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabiler Auftakt einer schwachen Woche. Leicht positive Impulse liefern die US-Börsen, wo sich der Dow Jones Industrial am Vorabend wegen der Hoffnung auf ein rasches Konjunkturpaket ins Plus vorarbeiten konnte. Ansonsten sorgt die Coronavirus-Pandemie weiter für Unsicherheit. FRANKFURT - Nach der bisherigen Verlustserie in dieser Woche ist der deutsche Aktienmarkt am Freitag kaum verändert gestartet. (Boerse, 23.10.2020 - 09:15) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax startet Erholungsversuch. Positive Impulse liefern die US-Börsen, wo sich der Dow Jones Industrial am Vorabend wegen der Hoffnung auf ein rasches Konjunkturpaket ins Plus vorarbeiten konnte. Ansonsten sorgt die Coronavirus-Pandemie weiter für Unsicherheit. FRANKFURT - Nach der bisherigen Verlustserie in dieser Woche zeichnet sich für den deutschen Aktienmarkt am Freitag zur Eröffnung eine zarte Erholung ab. (Boerse, 23.10.2020 - 08:16) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Corona-Sorgen ziehen Dax runter FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 23.10.2020 - 07:30) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Dax leicht im Minus - Anleger bleiben in der Defensive. Weiter steigende Corona-Neuinfektionen, die Hängepartie um das US-Konjunkturpaket und die anstehende US-Präsidentschaftswahl dämpfen derzeit jegliche Kauflaune. Der Dax setzte seine Verlustserie weiter fort und ging mit einem Abschlag von 0,12 Prozent auf 12 543,06 Punkte aus dem Handel. Seine anfänglichen Verluste konnte das Börsenbarometer damit aber deutlich eindämmen. Im Tagesverlauf war der deutsche Leitindex zeitweise weit unter die viel beachtete Marke von 12 500 Punkten gefallen und damit auf das tiefste Niveau seit rund einem Monat. FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt sind die Anleger auch am Donnerstag in der Deckung geblieben. (Boerse, 22.10.2020 - 18:30) weiterlesen...