Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Der Dax als Indikator einen Start bei 15 789 Punkten, was lediglich einen Punkt unter dem Schlusskurs vom Vortag liegt.

13.07.2021 - 08:23:27

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax verbleibt nahe seiner Vortages-Bestmarke. Da hatte der Leitindex seine Bestmarke auf 15 806 Punkte nach oben geschraubt und in deren Sichtweite geschlossen. Der EuroStoxx 50 wird am Dienstag 0,1 Prozent höher erwartet.

fehlten aber weiter einige Punkte bis zu seinem Höchststand vom Mai.

Die Marktstrategen der Credit Suisse setzen zwar grundsätzlich weiter auf den Aktienmarkt und weniger auf Rentenpapiere in ihrem Modellportfolio. Sie sehen aber kurzfristig eine gewisse Übertreibung und raten, geduldig auf bessere Einstiegschancen zu warten. Die Bewertungen am Aktienmarkt erschienen optisch hoch, weiter steigende Markterwartungen mit Blick auf die Unternehmensgewinne könnten das Bild aber ändern.

Vor dem Hintergrund dessen, dass die Sorgen vor einer strafferen Geldpolitik zuletzt nachgelassen haben, dürften die Anleger am Dienstag gespannt auf die US-Verbraucherpreise blicken. Angesichts einer nach wie vor hoch erwarteten Teuerung aber wachsendem Konjunkturpessimismus sehen die Experten der Helaba die Notenbänker von der Fed in einer Zwickmühle. "Vermutlich wird sie auf die Politik der ruhigen Hand setzen, um die wirtschaftliche Erholung nicht unnötig zu gefährden", so ihre Vermutung.

Außerdem werden die Blicke am Dienstag auf die ersten Wogen der Berichtssaison gerichtet, die in den USA mit den Zahlen der großen Finanzhäuser JPMorgan und Goldman Sachs in die Gänge kommt. "Die Erwartungen an die Unternehmensergebnisse sind hoch", hieß es hierzu von den Helaba-Experten, die nur moderates Überraschungspotenzial sehen. "Zweifelsohne gilt es auch, darauf zu achten, wie die Unternehmenslenker die zukünftigen Perspektiven beurteilen", fügten sie hinzu. Bei den Papieren der Deutschen Bank positionierten sich die Anleger vorbörslich eher defensiv, sie lagen mit 0,1 Prozent im Plus.

Hierzulande stellte am Dienstagmorgen Gerresheimer Quartalszahlen bereit. Der Verpackungshersteller profitierte im zweiten Quartal weiterhin von der Nachfrage etwa aus der Pharmabranche. Insgesamt wurden die durchschnittlichen Analystenschätzungen ein wenig übertroffen, auch wenn negative Wechselkurseffekte und höhere Energiekosten für ein wenig Gegenwind sorgten. Die Anleger zeigten sich aber nicht ganz zufrieden, vorbörslich wurden die Aktien auf der Handelsplattform Tradegate mit 0,2 Prozent im Minus gehandelt.

Ansonsten war eine Analystenstimme noch einen Blick wert. Für die im SDax enthaltenen Aktien von Zooplus ging es vorbörslich um 2,3 Prozent nach oben. Händler verwiesen hier am Morgen auf eine positive Ersteinschätzung des Online-Tierbedarfhändlers mit "Outperform" durch die Experten der Credit Suisse.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Konjunkturdaten schieben Dax an - MDax erreicht Rekord. Der Leitindex Dax gewann 0,53 Prozent auf 35 485,55 Punkte, nachdem er im Handelsverlauf ein Rekordhoch erklommen hatte. FRANKFURT - Robuste Konjunkturdaten haben dem deutschen Aktienmarkt am Mittwoch einen Schub verliehen. (Boerse, 04.08.2021 - 18:28) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax im Aufwind. Bereits in Asien hatte sich die Stimmung der Anleger aufgehellt. Hinzu kamen positive Konjunkturdaten aus Deutschland und der Eurozone. Der Dax notierte zuletzt 0,53 Prozent höher bei 15 636,75 Punkten. Das Börsenbarometer schwankt schon seit Wochen über weite Strecken zwischen rund 15 300 und etwa 15 800 Punkten. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwochnachmittag ein moderates Plus verzeichnet. (Boerse, 04.08.2021 - 14:48) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax wagt neuen Anlauf nach oben. Bereits in Asien hatte sich die Stimmung der Anleger aufgehellt. Hinzu kamen positive Konjunkturdaten aus Deutschland und der Eurozone. Der Dax notierte gegen Mittag 0,80 Prozent höher bei 15 679,22 Punkten. Das Börsenbarometer schwankt schon seit Wochen über weite Strecken zwischen rund 15 300 und etwa 15 800 Punkten. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt hat am Mittwoch solide Gewinne verbucht. (Boerse, 04.08.2021 - 11:57) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt wieder Fahrt auf. Rückenwind lieferten die starken US-Börsen und die tendenziell positiven Vorgaben aus Asien nach positiven Konjunkturdaten aus China. Der Dax gewann rund 0,5 Prozent. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt ist am Mittwoch mit Gewinnen in den Handel gegangen. (Boerse, 04.08.2021 - 10:09) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Freundlicher Handelsstart erwartet. Die letztlich starken US-Börsen sollten ebenso etwas Rückenwind verleihen wie die tendenziell positiven Vorgaben aus Asien. Der X-Dax wird am Mittwoch ebenfalls 0,3 Prozent höher erwartet. FRANKFURT - Mit moderaten Gewinnen dürfte der deutsche Aktienmarkt zur Wochenmitte in den Handel gehen. (Boerse, 04.08.2021 - 08:23) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Robuster Auftakt erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 04.08.2021 - 07:31) weiterlesen...