DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Der Angriff westlicher Alliierter auf Ziele in Syrien in der Nacht zum Samstag dürfte den deutschen Aktienmarkt zum Wochenbeginn zunächst nicht belasten.

16.04.2018 - 07:24:24

DAX-FLASH: Dax trotz Militärschlags in Syrien mit Gewinnen erwartet. Der Broker IG Markets indizierte den Dax rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,47 Prozent höher auf rund 12 500 Punkte. An den Finanzmärkten war mit einem militärischen Angriff gegen Syrien als Antwort auf einen vermeintlichen Giftgaseinsatz in dem Land allgemein gerechnet worden.

Michael Hewson vom Broker CMC Markets sprach in einem Marktkommentar von "Erleichterung", dass nach dem Angriff das Risiko einer Eskalation des Konflikts nun zumindest kurzfristig nachlassen könnte. Allerdings schließe das auf längere Sicht eine Gegenreaktion Russlands auf die Angriffe keineswegs aus, so der Analyst.

In Fernost waren die Kursreaktionen auf den Angriff uneinheitlich: Während die Börsen in China und Hongkong nachgaben, legte der Nikkei Index leicht zu. Anleger suchten ihr Heil bislang nicht in der Flucht in sichere Anlagen: Weder der Goldpreis noch US-Staatsanleihen legten zu Wochenbeginn stärker zu.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Starke Eröffnung erwartet - Wall-Street-Rekorde vor Hexensabbat. Es zeichnet sich damit die zweite starke Woche nach dem jüngsten Tief seit April ab. Auf die fast anderthalb Prozent der Vorwoche konnte er bislang nochmals etwas mehr daraufsatteln. FRANKFURT - Der Dax scheint auf seinem Anstieg in Richtung 12 400 Punkte nicht aufzuhalten zu sein: Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex ein Drittelprozent höher auf 12 373 Punkte. (Boerse, 21.09.2018 - 07:25) weiterlesen...

DAX-FLASH: Dax baut mit Rückenwind aus den USA die Gewinne aus. Der Leitindex kletterte kontinuierlich nach oben und lag zuletzt 1 Prozent im Plus bei 12 339,61 Punkten. FRANKFURT - Die weiter nachlassenden Sorgen am Aktienmarkt mit Blick auf den Handelskrieg zwischen den USA und China haben den Dax am Donnerstagnachmittag weiter zulegen lassen. (Boerse, 20.09.2018 - 15:45) weiterlesen...

DAX-FLASH: Stabil erwartet FRANKFURT - Nach der jüngsten Erholungsstrecke dürfte der Dax am Donnerstag ohne große Veränderungen starten: Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex wenige Punkte höher auf 12 228 Punkte. (Boerse, 20.09.2018 - 07:16) weiterlesen...

DAX-FLASH: Leichte Gewinne erwartet. Bereits die Börsen in Asien nahmen am Morgen den positiven Trend der Wall Street auf und legten weiter zu. FRANKFURT - Die Erholung im Dax dürfte sich am Mittwoch zunächst fortsetzen: Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn mit plus 0,18 Prozent auf 12 180 Punkte. (Boerse, 19.09.2018 - 07:26) weiterlesen...

DAX-FLASH: Weitere Verluste erwartet - Trump verhängt neue Milliardenzölle FRANKFURT - Der Dax dürfte am Dienstag weiter in Richtung 12 000 Punkte zurückfallen: Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,43 Prozent tiefer auf 12 044 Punkte. (Boerse, 18.09.2018 - 07:28) weiterlesen...

DAX-FLASH: Leichte Verluste erwartet. Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn ein Viertelprozent tiefer auf 12 093 Punkte. FRANKFURT - Nach der Stabilisierung in der Vorwoche dürfte der Dax am Montag wieder leichter starten. (Boerse, 17.09.2018 - 07:27) weiterlesen...