Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Dem deutschen Aktienmarkt scheint am Freitag nach seiner jüngsten Erholung vom Corona-Crash zunächst die Kraft zu fehlen.

27.03.2020 - 07:21:24

DAX-FLASH: 10 000 Punkte bleiben eine Hürde für die Dax-Erholung. Die 10 000 Punkte bleiben für den Dax dabei eine hohe Hürde. Indikationen schwankten am Morgen um die runde Marke. Der Broker IG taxierte den Index zuletzt mit 9980 Punkten knapp darunter. Dies war ein knappes Minus von 0,2 Prozent.

Der Dow Jones hatte am Vorabend seine fulminante Rally der letzten Tage dank positiv interpretierter Aussagen von US-Notenbankchef Jerome Powell fortgesetzt und mehr als sechs Prozent höher geschlossen. Händlern ist es jetzt aber denkbar, dass die Anleger zu Wochenschluss ihre Wochengewinne in trockene Tücher bringen. So gaben die US-Futures seit dem Handelsschluss an der Wall Street ein Stück weit nach. Der Dax steuert derweil auf ein Wochenplus von 12 Prozent oder 1000 Punkte zu. Seit dem Krisentief aus der Vorwoche beläuft sich die Erholung sogar auf mehr als 20 Prozent.

Wegen der ungebrochen Infektionswelle bleibt die Unsicherheit allgemein hoch. Eine Hängepartie ist derweil die Verabschiedung des gigantischen US-Konjunkturpakets, das am Freitag noch vom Repräsentantenhaus beschlossen werden muss. Die Vorsitzende der Kammer, die Demokratin Nancy Pelosi, sagte jedoch am Donnerstag, das Paket werde auf jeden Fall durchkommen. Der Bedarf ist groß: Wöchentliche Arbeitsmarktsignale hatten am Vortag gezeigt, dass die Pandemie bereits mit voller Wucht auf Wirtschaft durchschlägt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WOCHENAUSBLICK: Die Luft für den Dax wird merklich dünner. Einen ersten Vorgeschmack hat der Dax an seinem letzten Handelstag im Mai bereits geliefert. Experten mahnen vor der Sorglosigkeit, mit der Anleger nach dem Corona-Crash weltweit wieder zulangten. Denn Unsicherheiten gibt es genug. FRANKFURT - Kommt nach der jüngsten Aktienrally an den Weltmärkten die Ernüchterung? Zumindest wächst derzeit die Gefahr eines Rückschlags. (Boerse, 01.06.2020 - 05:46) weiterlesen...

WDH/WOCHENAUSBLICK: Die Luft für den Dax wird merklich dünner. (Ausgefallener Termin im achten Absatz ergänzt: Überprüfung der Dax-Indizes durch die Deutsche Börse am 4. Juni) WDH/WOCHENAUSBLICK: Die Luft für den Dax wird merklich dünner (Boerse, 29.05.2020 - 18:25) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Die Luft für den Dax wird merklich dünner. Einen ersten Vorgeschmack hat der Dax an seinem letzten Handelstag im Mai bereits geliefert. Experten mahnen vor der Sorglosigkeit, mit der Anleger nach dem Corona-Crash weltweit wieder zulangten. Denn Unsicherheiten gibt es genug. FRANKFURT - Kommt nach der jüngsten Aktienrally an den Weltmärkten die Ernüchterung? Zumindest wächst derzeit die Gefahr eines Rückschlags. (Boerse, 29.05.2020 - 17:05) weiterlesen...

DAX-FLASH: Gewinnmitnahmen nach Erholungsrally erwartet - Hongkong im Fokus. Tags zuvor hatte der Dax mit 11 813 Punkten den höchsten Stand seit Anfang März erreicht nach seiner Erholungsrally um bis zu 8,7 Prozent seit dem Tief vom Freitag. FRANKFURT - Dem Dax gehen nach seinem jüngsten Höhenflug scheinbar zunächst die Kräfte aus: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex am Freitag gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start rund 0,86 Prozent tiefer auf 11 680 Punkte. (Boerse, 29.05.2020 - 07:21) weiterlesen...

Merck-Management entlastet - Dividende für Aktionäre steigt. Die Geschäftsleitung um Vorstandschef Stefan Oschmann wurde mit mehr als 99 Prozent der Stimmen entlastet, der Aufsichtsrat mit gut 94 Prozent. Die Dividende steigt zudem laut Hauptversammlungsbeschluss um 5 Cent auf 1,30 Euro je Aktie, wie der Dax -Konzern am Donnerstag in Darmstadt mitteilte. DARMSTADT - Auf der virtuellen Hauptversammlung des Chemie- und Pharmakonzerns Merck haben die Aktionäre dem Management mit großer Mehrheit das Vertrauen ausgesprochen. (Boerse, 28.05.2020 - 15:50) weiterlesen...

DAX-FLASH: Im Plus erwartet - Leitindex nimmt neuen Anlauf auf 200-Tage-Linie. Die jüngste Erholungsrally hatte den Dax tags zuvor zeitweise bereits bis 11 747 Punkte geführt und damit knapp über die exponentielle 200-Tage-Linie, die als ein Indikator für den längerfristigen Trend gilt. FRANKFURT - Für den Dax zeichnet sich am Donnerstag ein positiver Start ab: Der Broker IG taxiert den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start rund ein Prozent höher auf 11 774 Punkte. (Boerse, 28.05.2020 - 06:59) weiterlesen...