DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Dem Dax scheint nach seiner jüngsten Erholung zunächst die Luft auszugehen.

11.04.2018 - 07:24:24

DAX-FLASH: Dax vor US-Inflationsdaten schwächer erwartet. Der Broker IG taxierte den Index am Mittwoch rund zwei Stunden vor der Eröffnung auf 12 342 Punkte und damit 0,45 Prozent unter seinem Vortagesschluss.

im Fokus. Dessen Chef Matthias Müller steht offenbar kurz vor der Ablösung. Zudem richten sich die Blicke auf die Deutsche Telekom . Deren Tochter T-Mobile US nahm die Fusionsverhandlungen mit dem Rivalen Sprint einem Medienbericht zufolge wieder auf.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Starke Eröffnung erwartet - Wall-Street-Rekorde vor Hexensabbat. Es zeichnet sich damit die zweite starke Woche nach dem jüngsten Tief seit April ab. Auf die fast anderthalb Prozent der Vorwoche konnte er bislang nochmals etwas mehr daraufsatteln. FRANKFURT - Der Dax scheint auf seinem Anstieg in Richtung 12 400 Punkte nicht aufzuhalten zu sein: Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex ein Drittelprozent höher auf 12 373 Punkte. (Boerse, 21.09.2018 - 07:25) weiterlesen...

DAX-FLASH: Dax baut mit Rückenwind aus den USA die Gewinne aus. Der Leitindex kletterte kontinuierlich nach oben und lag zuletzt 1 Prozent im Plus bei 12 339,61 Punkten. FRANKFURT - Die weiter nachlassenden Sorgen am Aktienmarkt mit Blick auf den Handelskrieg zwischen den USA und China haben den Dax am Donnerstagnachmittag weiter zulegen lassen. (Boerse, 20.09.2018 - 15:45) weiterlesen...

DAX-FLASH: Stabil erwartet FRANKFURT - Nach der jüngsten Erholungsstrecke dürfte der Dax am Donnerstag ohne große Veränderungen starten: Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex wenige Punkte höher auf 12 228 Punkte. (Boerse, 20.09.2018 - 07:16) weiterlesen...

DAX-FLASH: Leichte Gewinne erwartet. Bereits die Börsen in Asien nahmen am Morgen den positiven Trend der Wall Street auf und legten weiter zu. FRANKFURT - Die Erholung im Dax dürfte sich am Mittwoch zunächst fortsetzen: Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn mit plus 0,18 Prozent auf 12 180 Punkte. (Boerse, 19.09.2018 - 07:26) weiterlesen...

DAX-FLASH: Weitere Verluste erwartet - Trump verhängt neue Milliardenzölle FRANKFURT - Der Dax dürfte am Dienstag weiter in Richtung 12 000 Punkte zurückfallen: Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,43 Prozent tiefer auf 12 044 Punkte. (Boerse, 18.09.2018 - 07:28) weiterlesen...

DAX-FLASH: Leichte Verluste erwartet. Der Broker IG Markets taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsbeginn ein Viertelprozent tiefer auf 12 093 Punkte. FRANKFURT - Nach der Stabilisierung in der Vorwoche dürfte der Dax am Montag wieder leichter starten. (Boerse, 17.09.2018 - 07:27) weiterlesen...