DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Dem Dax bläst zu Beginn der Adventszeit ein zunehmend rauerer Wind entgegen.

29.11.2021 - 05:49:29

WOCHENAUSBLICK: Neue Virusvariante beendet Hoffnung auf Dax-Weihnachtsrally. Die neue Coronavirus-Variante hat die Anleger kalt erwischt, so dass neue Rekorde im deutschen Leitindex zumindest bis Jahresende wohl nicht mehr zu erwarten sind. In der neuen Woche dürfte es vielmehr darum gehen, ob sich die Korrektur und damit die Talfahrt an den Börsen fortsetzt oder ob sich die Aktienmärkte auf ihren erreichten tieferen Niveaus stabilisieren.

seine Quartalsbilanz vor. Am Mittwoch dreht sich wohl die Aufmerksamkeit um Daimler , denn dann wird das Geschäft mit Lastwagen und Bussen aus dem Konzern herausgelöst und am 10. Dezember unter dem Namen Daimler Truck an die Börse gebracht.

Thyssenkrupp lädt einen Tag darauf zum Kapitalmarkttag ein. Börsianer erwarten von dem Stahl- und Industriekonzern tiefere Einblicke in den Konzernumbau. Zum Kapitalmarkttag von Allianz am Freitag erwarten Anleger und Investoren eine Aktualisierung der Unternehmensstrategie. Analyst Peter Eliot von der Investmentbank Kepler Cheuvreux rechnet darüber hinaus damit, dass der Versicherer einen starken Ausblick geben wird.

Am Freitagabend nach US-Börsenschluss schließlich steht die außerordentliche Überprüfung der Zusammensetzung der Dax-Familie durch die Deutsche Börse an. Index-Experten rechnen unter anderem damit, dass die weitgehend von Vonovia übernommene Deutsche Wohnen zurückkehrt und kurz vor Weihnachten einen Platz im MDax einnehmen wird. Außerdem wird erwartet, dass die vom Autozulieferer Continental abgespaltene Antriebstochter Vitesco in den SDax einziehen wird./ck/jsl/he

Von Claudia Müller, dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Leichte Kursverluste zum Wochenstart erwartet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex am Montag etwa zweieinhalb Stunden vor Handelsbeginn 0,18 Prozent tiefer auf 14 002 Punkte. Die psychologisch wichtige Marke von 14 000 Punkten wackelt damit weiter. Aus der Vorwoche steht aber die erste positive Wochenbilanz seit längerer Zeit zu Buche. Darin sehen Börsianer ein positives Zeichen. FRANKFURT - Nach der Erholung des Dax vom Freitag lassen es die Anleger zu Wochenbeginn wieder langsamer angehen. (Boerse, 16.05.2022 - 07:22) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Kurzfristige Gewinnstrecken im Abwärtstrend möglich. Kurzfristige Rally-Episoden mit womöglich Kursen über 14 000 Punkten im Leitindex Dax schließt das nicht aus. FRANKFURT - Nach den jüngst stärkeren Kursschwankungen am deutschen Aktienmarkt dürfte der übergeordnete Abwärtstrend auch in der neuen Woche bestehen bleiben. (Boerse, 16.05.2022 - 05:49) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Kurzfristige Gewinnstrecken im Abwärtstrend möglich. Kurzfristige Rally-Episoden mit womöglich Kursen über 14 000 Punkten im Leitindex Dax schließt das nicht aus. FRANKFURT - Nach den jüngst stärkeren Kursschwankungen am deutschen Aktienmarkt dürfte der übergeordnete Abwärtstrend auch in der neuen Woche bestehen bleiben. (Boerse, 13.05.2022 - 13:19) weiterlesen...

DAX-FLASH: Erholung nach Kehrwende an der Wall Street. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex etwa zweieinhalb Stunden vor Handelsbeginn ein Prozent höher auf 13 883 Punkte. Nachdem der Dax im Wochenverlauf bis auf 13 380 Punkte abgesackt war, liegt er aktuell bereits leicht im Plus. FRANKFURT - Im Dax deutet am Freitagmorgen alles auf einen positiven Wochenabschluss hin. (Boerse, 13.05.2022 - 06:53) weiterlesen...

DAX-FLASH: Erneuter Kursrutsch - US-Tech-Werte nach Inflationsdaten eingebrochen. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 1,9 Prozent tiefer auf 13 564 Punkte. Damit nimmt er das Wochentief bei 13 380 Punkten wieder ins Visier, nachdem es die US-Indizes am Vorabend wieder schwer erwischt hat. FRANKFURT - Dem jüngsten Stabilisierungsversuch folgt im Dax am Donnerstag wohl der nächste Kursrutsch. (Boerse, 12.05.2022 - 06:53) weiterlesen...

DAX-FLASH: Stabilisierungsversuch hält an vor US-Inflationsdaten. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex rund zwei Stunden vor Handelsbeginn 0,6 Prozent höher auf 13 615 Punkte. Tags zuvor war der Dax sogar schon bis auf 13 719 Punkte gestiegen, bevor ihn am Nachmittag die Kräfte verließen. FRANKFURT - Der Dax arbeitet am Mittwoch zunächst weiter an der Stabilisierung. (Boerse, 11.05.2022 - 06:35) weiterlesen...