MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Das Hin und Her im internationalen Handelsstreit stimmt die Anleger am deutschen Aktienmarkt am Montag wieder zurückhaltend.

05.11.2018 - 08:21:25

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax-Anleger warten nach starker Vorwoche ab. Der X-Dax zeichnete sich ebenfalls ein so gut wie unveränderter Handelsauftakt ab.

sowie der Deutsche Bank waren vorbörslich nur wenig bewegt.

Die Aktien von Hypoport stiegen im vorbörslichen Geschäft um 3,5 Prozent. Der Finanzdienstleister hatte sein starkes Wachstum in den ersten neun Monaten bestätigt. Auch Siemens Healthineers öffneten zum Wochenstart ihre Bücher.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Brexit-Unsicherheit lastet auf Dax. Der deutsche Leitindex verlor 0,52 Prozent auf 11 353,67 Punkte. Für den MDax , in dem die mittelgroßen deutschen Unternehmen repräsentiert sind, ging es um 1,15 Prozent auf 23 757,70 Punkte nach unten. FRANKFURT - Die Brexit-Unsicherheit und teils weiter schwächelnde US-Börsen haben den Dax am Donnerstag unter Druck gesetzt. (Boerse, 15.11.2018 - 18:14) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax unter Druck. Der Dax ging es um 0,38 Prozent auf 3193,25 Zähler abwärts. FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt sind am Donnerstag auf Tauchstation gegangen. (Boerse, 15.11.2018 - 15:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax gibt etwas Boden ab. Der Dax ging es um 0,28 Prozent auf 3196,31 Zähler abwärts. FRANKFURT - Nach einem freundlichen Handelsauftakt am Donnerstag hat sich der deutsche Aktienmarkt mittags schwächer präsentiert. (Boerse, 15.11.2018 - 12:05) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Gewinne. Nachdem die britische Regierung am Mittwochabend den Entwurf eines Austrittsvertrags mit der Europäischen Union gebilligt hatte, sind die Chancen auf einen geordneten Brexit gestiegen. Doch Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners warnt vor zuviel Optimismus: "Solange es kein 'go' vom britischen Parlament gibt, ist jede Freude an den Börsen verfrüht." Die Wahrscheinlichkeit eines ungeordneten "No-Deal-Brexit" liege noch lange nicht bei null. FRANKFURT - Verhaltener Brexit-Optimismus hat dem deutschen Aktienmarkt am Donnerstag eine freundliche Eröffnungstendenz beschert. (Boerse, 15.11.2018 - 09:54) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Freundlich erwartet dank Brexit-Hoffnungen. "Der Dax ist gefangen zwischen der Hoffnung auf eine Jahresendrallye und der Angst vor neuen Jahrestiefs. Nach dem Ausverkauf im Oktober haben viele Angst, noch einmal auf dem falschen Fuß erwischt zu werden und warten erst einmal ab", kommentierte Portfoliomanager Thomas Altmann von QC Partners. FRANKFURT - Die Anleger am deutschen Aktienmarkt dürften sich nach dem schwankungsreichen Vortag am Donnerstag zur Eröffnung verhalten zuversichtlich zeigen. (Boerse, 15.11.2018 - 08:22) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Dax kaum verändert FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 15.11.2018 - 07:31) weiterlesen...