Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Eurostoxx 50, EU0009658145

FRANKFURT - Dank einer späten Erholung der US-Börsen am Vorabend dürfte der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag mit Gewinnen eröffnen.

07.10.2021 - 08:17:27

Aktien Frankfurt Ausblick: Erholungsversuch dank positiver US-Vorgaben. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex deutete rund eine Stunde vor Beginn des Xetra-Handels ein Plus von 1,13 Prozent auf 15 143 Punkte an. Für den EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone wird ein ähnlich hohes Plus erwartet.

einen Blick wert sein. Der Immobilienkonzern baut seine Beteiligung am Konkurrenten Deutsche Wohnen weiter aus. Nach Ende der regulären Annahmefrist des Angebots an die Deutsche-Wohnen-Aktionäre in Höhe von 53 Euro je Aktie, hält Vonovia nun 60,30 Prozent der Stimmrechte. Zudem hat Vonovia die Annahmefrist nochmal bis zum 21. Oktober verlängert. Auf der Handelsplattform Tradegate notierten die Vonovia-Papiere zuletzt 0,8 Prozent über dem Xetra-Schluss vom Mittwoch, Deutsche-Wohnen-Titel stiegen um 0,2 Prozent.

Die Papiere von Teamviewer signalisieren auf Tradegate eine leichte Erholung um 2,7 Prozent vom 25-prozentigen Kurseinbruch am Mittwoch. Der Anbieter von Software zur Computer-Fernwartung und Videokonferenzen hatte am Vortag die Anleger mit einer Senkung seiner Jahresziele geschockt und den Aktien ein Rekordtief eingebrockt.

Die Anteilsscheine von Nordex legten auf Tradegate um 2,1 Prozent zu. Der Windkraftanlagen-Hersteller erhielt einen weiteren Auftrag aus der Ukraine. Für die Unternehmensgruppe Eco-Optima sollen die Deutschen zehn Turbinen für einen 54,6-Megawatt-Windpark liefern, inklusive eines Wartungsauftrags über 15 Jahre.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa: Verhaltene Entwicklung - Danone unter Druck. Der EuroStoxx 50 legte am Vormittag um 0,18 Prozent auf 4158,81 Punkte zu. PARIS/LONDON - Die europäischen Börsen haben sich am Dienstag nach dem kleineren Rückschlag am Vortag weitgehend stabil gehalten. (Boerse, 19.10.2021 - 11:52) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax nach Rückschlag stabil erwartet FRANKFURT - Nach dem schwächeren Wochenauftakt zeichnen sich für den Dax wird ebenfalls ein wenig höher als zum Handelsschluss am Montag erwartet. (Boerse, 19.10.2021 - 08:16) weiterlesen...

Aktien Europa: Wachstumsschwäche Chinas und hohe Inflation belasten Kurse. Der EuroStoxx 50 fiel am Vormittag um gut ein halbes Prozent auf 4158,53 Punkte, nachdem er allein in der Vorwoche um mehr als zweieinhalb Prozent gestiegen war. PARIS/LONDON - Ein überraschend langsames Wirtschaftswachstum in China hat die Anleger an den Börsen in Europa am Montag nach der jüngsten Kurserholung vorsichtiger gestimmt. (Boerse, 18.10.2021 - 10:57) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Konjunkturdaten aus China belasten Dax FRANKFURT - Der Dax zeichnet sich ebenfalls ein etwas schwächerer Auftakt ab. (Boerse, 18.10.2021 - 08:26) weiterlesen...

Aktien Europa: Erholung geht weiter dank robustem Start der US-Berichtssaison. Das Tempo der Erholung ließ allerdings merklich nach. Mit dem starken Handelsschluss der US-Märkte im Rücken war es am Morgen für die asiatischen Märkte bergauf gegangen. Als Kurstreiber erwiesen sich gute Geschäftszahlen und Konjunkturdaten aus den Vereinigten Staaten. PARIS/LONDON - Dank Rückenwind aus Übersee hat sich die Erholung an Europas Börsen am Freitag fortgesetzt. (Boerse, 15.10.2021 - 18:20) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax wagt neuen Anlauf auf 15 500 Punkte. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex Dax als Leitbarometer der Eurozone wird rund 0,5 Prozent höher erwartet. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt dürfte seine deutlichen Vortagesgewinne am Freitag zunächst noch ein wenig ausbauen. (Boerse, 15.10.2021 - 08:17) weiterlesen...