Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Brummende Geschäfte deutscher Konzerne und starke US-Börsen haben die deutschen Aktienindizes zum Wochenausklang auf Rekordhöhen getrieben.

16.04.2021 - 09:52:01

Aktien Frankfurt Eröffnung: Rekorde für Dax, MDax und SDax. Der Dax ließ seine bisherige, nach Ostern erreichte Bestmarke hinter. Er gewann im frühen Handel 0,48 Prozent auf 15 328,64 Zähler.

stieg mit plus 0,3 Prozent erstmals seit 2008 wieder über die Marke von 4000 Punkten. In New York war die Rekordrally der großen Indizes am Vortag weiter gegangen, der Dow Jones Industrial war erstmals über die Marke von 34 000 Punkten geklettert.

Gleich mehrere Unternehmen berichteten vor dem Wochenende von einem stark gelaufenen Jahresauftakt. Dazu zählten aus dem Dax der Autobauer Daimler und HeidelbergCement , deren Aktien mit plus 2,7 beziehungsweise plus 2,4 Prozent in dem Leitindex vorne lagen. Daimler profitierte vor allem von einem starken China-Geschäft.

Der Kochboxenversender Hellofresh und der Vakuumpumpenspezialist Pfeiffer Vacuum hoben beide ihre Jahresprognose an. Hellofresh eroberten mit einem Plus von fünfeinhalb Prozent die MDax-Spitze. Pfeiffer Vacuum waren mit einem Aufschlag von fast zwölf Prozent der Top-Wert im SDax.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH/ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Inflationssorgen belasten Kurse schwer (Im vorletzten Absatz wurde die FTSE-Entwicklung präzisiert.) (Boerse, 11.05.2021 - 18:05) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Inflationssorgen belasten Kurse schwer. Nach zuletzt vier Erholungstagen büßte der deutsche Leitindex Dax verlor 2,06 Prozent auf 31 782,74 Punkte. Auch starke deutsche Konjunkturdaten halfen den Kursen nicht. FRANKFURT - Zunehmende Inflationssorgen in den USA haben Aktien-Anleger am Dienstag in die Flucht getrieben. (Boerse, 11.05.2021 - 18:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Inflationssorgen belasten den Dax schwer. Nach zuletzt vier Erholungstagen gab der Leitindex Dax mit 15 034,66 Punkten deutlich nach. Ein Abschlag von 2,37 Prozent ließ die bisherige Bestmarke von gut 15 501 Punkten in die Ferne rücken. Eher müssen sich Anleger nun wieder mit der 15 000er Marke beschäftigen. FRANKFURT - Wieder größere Inflationsbedenken haben die Anleger am Dienstag auch am deutschen Aktienmarkt in die Flucht getrieben. (Boerse, 11.05.2021 - 15:10) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Inflationssorgen belasten Markt. Nach zuletzt vier Erholungstagen gab der deutsche Leitindex Dax zur Mittagszeit mit 15 081,95 Punkten wieder deutlich nach. Ein Abschlag von 2,07 Prozent ließ die bisherige Bestmarke von gut 15 501 Punkten wieder in die Ferne rücken. FRANKFURT - Höhere Rohstoffpreise und damit wieder größer werdende Inflationsbedenken haben Aktien-Anleger am Dienstag wieder in die Flucht getrieben. (Boerse, 11.05.2021 - 12:05) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Inflationssorgen belasten Dax. Der deutsche Leitindex Dax sackte am Ende der ersten Handelsstunde um 1,87 Prozent auf 15 111,83 Punkte ab. Die Bestmarke von gut 15 501 Punkten rückte nach zuletzt vier Erholungstagen damit wieder in die Ferne. FRANKFURT - Höhere Rohstoffpreise und damit wieder größer werdende Inflationssorgen haben Anleger am Aktienmarkt am Dienstag wieder in die Flucht getrieben. (Boerse, 11.05.2021 - 10:06) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 11.05.2021 - 07:29) weiterlesen...