Eurostoxx 50, EU0009658145

FRANKFURT - Angesichts der fortdauernden Spannungen zwischen China und den USA um Taiwan dürften die Anleger weiter mit angezogener Handbremse und auf Sicht fahren.

03.08.2022 - 08:17:28

Aktien Frankfurt Ausblick: Wenig Bewegung - Infineon überzeugt mit Ausblick. Für den Dax zeichnen sich am Mittwoch keine größeren Bewegungen ab. Der X-Dax als Indikator für den deutschen Leitindex deutete am Morgen ein Plus von wenigen Punkten auf 13 457 Zähler an.

und Infineon Bericht erstattet. Siemens Healthineers wurde im dritten Geschäftsquartal von hohen Kosten belastet, auf Tradegate fiel der Kurs um gut zwei Prozent.

Infineon stiegen dagegen um zwei Prozent. Der Chip-Konzern hat für das laufende Geschäftsjahr eine höhere Profitabilität in Aussicht gestellt. Vonovia legten nach einer milliardenschweren Aufwertung des Immobilienportfolios um knapp zwei Prozent zu. BMW gaben nach einer gesenkten Absatzprognose für das Geschäftsjahr um gut ein Prozent nach.

In der zweiten Reihe attestierten Händler der Commerzbank ein gutes zweites Quartal, der Kurs zog um dreieinhalb Prozent an.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Europa Schluss: Rezessionssorgen halten Märkte in Schach. Der EuroStoxx 50 sank am Freitag um 0,94 Prozent auf 6495,83 Punkte. Dagegen legte der britische FTSE 100 um 0,11 Prozent auf 7550,37 Punkte leicht zu. PARIS/LONDON - Die wichtigsten europäischen Aktienmärkte sind überwiegend mit klaren Kursabschlägen ins Wochenende gegangen. (Boerse, 19.08.2022 - 18:35) weiterlesen...

Aktien Europa: Rezessionsängste halten Märkte in Schach. In einem unspektakulären Handel verlor der EuroStoxx 50 gab um 0,28 Prozent auf 6539,13 Punkte nach, während der britische FTSE 100 mit 0,16 Prozent auf 7553,52 Punkte leicht zulegte. PARIS/LONDON - Die Anleger an den wichtigsten europäischen Aktienmärkten haben sich am Freitag zurückgehalten. (Boerse, 19.08.2022 - 12:08) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Leichte Entspannung nach Vortagesverlust. Der EuroStoxx 50 legte um 0,45 Prozent auf 6557,40 Punkte zu. Der britische FTSE 100 gewann 0,35 Prozent auf 7541,85 Zähler. PARIS/LONDON - Nach dem Rückschlag zur Wochenmitte haben die wichtigsten europäischen Aktienmärkte am Donnerstag wieder den Vorwärtsgang eingelegt. (Boerse, 18.08.2022 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Europa: Vorsichtiges Geschäft - Adyen unter Druck. Der EuroStoxx 50 legte mit 0,52 Prozent auf 6562,05 Punkte etwas stärker zu, während der britische FTSE 100 mit 0,1 Prozent Minus auf 7508,03 Punkte den anderen Börsen hinterherhinkte. PARIS/LONDON - Die wichtigsten europäischen Aktienmärkte haben am Donnerstag leichte Gewinne verzeichnet und sich damit etwas von dem Rücksetzer am Vortag erholt. (Boerse, 18.08.2022 - 12:11) weiterlesen...

Aktien Europa Schluss: Klare Verluste - Zins- und Inflationssorgen wieder da. Für Belastung sorgte ein unerwartet starker Anstieg der britischen Verbraucherpreise, der Spekulationen über eine restriktivere Zinspolitik der Bank of England befeuerte. Zudem hätten viele Anleger nach der jüngsten Sommerrally ihre Kursgewinne versilbert, hieß es. PARIS/LONDON - Die Anleger haben am Mittwoch Europas wichtigsten Aktienmärkten nach der jüngsten Erholung einen gehörigen Dämpfer verpasst. (Boerse, 17.08.2022 - 18:40) weiterlesen...

Aktien Europa: Leichte Verluste - Sanofi unter Druck. Am Vormittag gab der EuroStoxx 50 sank mit 0,25 Prozent auf 6576,14 Punkte in gleichem Ausmaß, ebenso der britische FTSE 100 mit 0,24 Prozent Minus auf 7517,85 Punkte. Der stärker als erwartete Anstieg der Verbraucherpreise auf der Insel befeuerte Spekulationen über eine rigidere Zinspolitik der Bank of England. PARIS/LONDON - Die wichtigsten europäischen Aktienmärkte haben sich am Mittwoch verhalten entwickelt. (Boerse, 17.08.2022 - 12:02) weiterlesen...