Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - An einem weiteren Tag mit vielen Quartalszahlen hat sich im Dax und SDax , die Rekordhochs erreichten, notierte der deutsche Leitindex in den ersten Minuten nur mit plus 0,05 Prozent auf 15 577,84 Punkten.

29.07.2021 - 09:22:30

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax weiter lahm - MDax und SDax in Rekordhöhen. Der Dax suche weiter seine Richtung, sagte Analyst Milan Cutkovic vom Broker Axi.

ging es um 0,3 Prozent hoch.

Die jüngsten Beschlüsse der US-Notenbank Fed bewegten den Dax nicht. Die Fed setzt ihre extrem lockere Geldpolitik trotz hoher Inflation und solidem Wirtschaftswachstum zunächst fort. Zugleich sieht sie die Wirtschaft auf dem Weg in Richtung einer etwas weniger großzügigen Geldpolitik. Das dürfte ein Hinweis auf perspektivisch geringere Wertpapierkäufe durch die Zentralbank sein.

An der Wall Street gab es nach der US-Leitzinsentscheidung bei den Standardwerten am Vortag ebenfalls wenig Bewegung. Die Tech-Indizes der Nasdaq konnten sich indes vom schwachen Dienstag erholen. In Asien ging es am Morgen aufwärts, die chinesischen Börsen erholten sich von ihren jüngsten Verlusten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Anleger gehen vor Bundestagswahl in Deckung. Zudem ist der Ifo-Geschäftsklimaindex im September den dritten Monat in Folge gesunken, und dies etwas stärker als von Analysten erwartet. FRANKFURT - Vor der Bundestagswahl hat der Dax mit Kursverlusten auch von Adidas und Puma und die weiterhin fragile Lage des chinesischen Immobilienriesen Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 18:08) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Vor Bundestagswahl tiefer - Nike und Evergrande verunsichern. Deutschlands wichtigstes Konjunkturbarometer, das Ifo-Geschäftsklima, war zudem im September etwas stärker gefallen als von Analysten erwartet. Zusätzlich unter Druck setzen konnte dies den Dax aber nicht. FRANKFURT - Vor der Bundestagswahl hat der Dax mit negativen Folgen für die Kurse deutscher Sportartikelhersteller sowie die weiterhin fragile Lage beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 14:28) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Trübe Nike-Prognosen und Evergrande halten die Anleger zurück FRANKFURT - Der Dax mit negativen Folgen für die Kurse deutscher Sportartikelhersteller sowie die weiterhin fragile Lage beim chinesischen Immobilienkonzern Evergrande mahnten die Anleger zur Vorsicht. (Boerse, 24.09.2021 - 11:52) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Schwächer - Evergrande-Lage bleibt spannend. Mit einem minus von zuletzt 0,71 Prozent auf 15 532,20 Punkte steuert der deutsche Leitindex auf Wochensicht derzeit aber noch auf ein Plus von rund 0,3 Prozent zu. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag in der ersten Handelsstunde seine Vortagesgewinne fast wieder komplett abgegeben. (Boerse, 24.09.2021 - 09:54) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax im Minus - Evergrande-Situation bleibt spannend. Mit einem minus von zuletzt 0,48 Prozent auf 15 569,52 Punkte steuert der Leitindex auf Wochensicht derzeit aber noch auf ein Plus von einem guten halben Prozent zu. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag im frühen Handel einen Großteil seiner Vortagesgewinne wieder abgegeben. (Boerse, 24.09.2021 - 09:29) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum verändert FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 24.09.2021 - 07:46) weiterlesen...