Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Am letzten Tag einer abermals turbulenten Handelswoche dürfte der Dax mit Kursgewinnen starten.

16.08.2019 - 07:25:24

DAX-FLASH: Gewinne erwartet - Aber wohl dritte Verlustwoche in Folge. Der Broker IG taxierte am Freitag knapp zwei Stunden vor der Eröffnung den deutschen Leitindex 0,62 Prozent höher auf 11 483 Punkten. Damit zeichnet sich für den Index gleichwohl die dritte Woche nacheinander mit einem Minus ab. Tiefe Renditen an den Anleihemärkten, Rezessionsangst und immer wieder neue Wendungen im Handelsstreit zwischen den USA und China ohne Ergebnisse hatten die Börsen kräftig durchgeschüttelt.

Am Vortag war der Dax auf den tiefsten Stand seit Mitte Februar gesunken. An der Wall Street hatte es des Dow Jones am Ende des Tages jedoch ins Plus geschafft. In Japan und China verbuchten die Börsen ebenfalls Aufschläge, wenngleich in Japan in recht geringem Maß.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

DAX-FLASH: Kleiner Rücksetzer erwartet - Fed-Protokoll gibt kaum Impulse. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsstart 0,24 Prozent tiefer auf 11 775 Punkte. Im Fokus steht für Charttechniker der Widerstand im Bereich von 11 865 Punkten. Trotz der zuletzt deutlichen Erholung von seinem Sechsmonatstief würde sich erst darüber das technische Bild deutlich aufhellen. FRANKFURT - Nach der Kursrally zur Wochenmitte zeichnet sich am Donnerstag für den Dax zunächst ein kleiner Rücksetzer ab. (Boerse, 22.08.2019 - 07:26) weiterlesen...

DAX-FLASH: Stabiler Auftakt erwartet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsstart minimal im Plus auf 11 654 Punkte. Nach der jüngsten Erholung von seinem Sechsmonatstief bei 11 266 Punkten hatte der Dax am Dienstag wieder an Boden verloren. FRANKFURT - Nach dem Rückschlag vom Vortag dürfte der Dax am Mittwoch ohne größere Veränderungen ins Rennen gehen. (Boerse, 21.08.2019 - 07:27) weiterlesen...

DAX-FLASH: Kaum veränderter Start erwartet. In der Vorwoche war der Dax unter anderem wegen Sorgen über eine Rezession mit 11 266 Punkten auf den tiefsten Stand seit sechs Monaten abgerutscht. FRANKFURT - Nach der jüngsten Erholung dürfte der Dax am Dienstag kaum verändert starten: Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex knapp zwei Stunden vor Handelsstart mit 11 723 Punkten 0,07 Prozent höher als zum Wochenstart. (Boerse, 20.08.2019 - 07:22) weiterlesen...

DAX-TECHNIK: Helaba errechnet Pivots für FDax bei 11 451 und 11 610 Punkten FRANKFURT - Die Pivot-Punkte für den Dax-Future (FDax) liegen der Helaba zufolge am Montag als erste Unterstützung bei 11 451 Punkten (Pivot Low) und als erster Widerstand bei 11 610 Punkten (Pivot High). (Boerse, 19.08.2019 - 07:52) weiterlesen...

DAX-FLASH: Erholung setzt sich fort. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex Dax knapp zwei Stunden vor Handelsstart mit 11 604 Punkten und damit 0,36 Prozent höher als zum Xetra-Schluss am Freitag. Vergangene Woche hatte der Dax unter anderem wegen Sorgen über eine Rezession etwas mehr als ein Prozent verloren und am Donnerstag mit 11 266,48 Punkten den tiefsten Stand seit sechs Monaten erreicht. FRANKFURT - Der deutsche Aktienmarkt dürfte zum Wochenstart seine Erholung erst einmal fortsetzen. (Boerse, 19.08.2019 - 07:13) weiterlesen...

WOCHENAUSBLICK: Chance auf Neuorientierung. Immerhin hat der Dax vom Hoch Ende Juli in nur gut drei Wochen mehr als 1000 Punkte oder fast neun Prozent eingebüßt. Der Handelskrieg zwischen den USA und China und das davon ausgehende Risiko einer Rezession haben viele Investoren gründlich verprellt. FRANKFURT - Nach dem Ausverkauf an den Börsen dürften sich die Anleger in der kommenden Woche erst einmal sammeln und neu orientieren. (Boerse, 19.08.2019 - 05:48) weiterlesen...