DAX, DE0008469008

FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt scheint die Jahresendrally schon in vollem Gange zu sein.

05.11.2021 - 16:02:28

WOCHENAUSBLICK: US-Inflation könnte Rekordjagd des Dax stoppen. Nachdem der Leitindex Dax seine kleine Schwächephase überwunden hat und seit Kurzem auch wieder von Rekord zu Rekord eilt, könnte die Börsenampel in der neuen Woche weiter grün leuchten - falls die Inflationssorgen den Anlegern nicht doch wieder einen Strich durch die Rechnung machen.

und der Energietechnikkonzern Siemens Energy über das abgelaufene Quartal.

Einen Tag später folgen dann zum Beispiel der Essenslieferant Delivery Hero , der Energiekonzern RWE und der Technologiekonzern Siemens . Zum Abschluss der Woche legt mit der Deutschen Telekom der letzte Dax-Konzern seine Zahlen für das abgelaufene Quartal vor./la/bgf/zb

Von Lutz Alexander, dpa-AFX

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Wenig verändert - Anleger halten sich zurück. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 rückte um 0,1 Prozent vor. FRANKFURT - Der Dax der mittelgroßen Börsenwerte gewann 0,23 Prozent auf 34 782,76 Punkte. (Boerse, 09.12.2021 - 09:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Leicht im Plus - Schwankungen dürften anhalten. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wird mit einem ähnlichen Plus erwartet. FRANKFURT - Nach seinem schwächeren Vortag wird der Dax als Indikator für den deutschen Leitindex notierte eine Stunde vor der Xetra-Eröffnung mit 0,2 Prozent im Plus bei 15 718 Punkten. (Boerse, 09.12.2021 - 08:16) weiterlesen...

DAX-FLASH: Leichtes Plus erwartet. Der Broker IG taxierte den deutschen Leitindex gut zwei Stunden vor dem Xetra-Start rund 0,2 Prozent höher auf 15 715 Punkte. FRANKFURT - Nach dem Rückschlag vom Vortag dürfte der Dax am Donnerstag stabiler starten. (Boerse, 09.12.2021 - 07:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Anleger verdauen die Kursgewinne. Der Dax der mittelgroßen Unternehmen notierte mit minus 0,05 Prozent auf 34 823,45 Punkten. Auch der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 zeigte sich nur wenig verändert. FRANKFURT - Nach zwei starken Tagen lassen es die Anleger am deutschen Aktienmarkt zur Wochenmitte zunächst ruhiger angehen. (Boerse, 08.12.2021 - 09:20) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Markt verdaut die jüngsten Kursgewinne. Auch der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 wird mit diesem Abschlag erwartet. Marktanalyst Michael Hewson von CMC Markets UK rechnet nach dem starken Wochenbeginn nun mit einer Verschnaufpause. FRANKFURT - Nach zwei starken Tagen lassen es die Anleger am Mittwoch im Dax als Indikator für den deutschen Leitindex ein Minus von 0,2 Prozent auf 15 783 Punkte. (Boerse, 08.12.2021 - 08:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Steigende Risikobereitschaft treibt Erholung voran. Im frühen Handel kletterte der deutsche Leitindex um 1,11 Prozent auf 15 551,58 Punkte. Nach seinem Kursrutsch im Zuge der vierten Corona-Welle ließ er damit die Charthürde bei 15 500 Punkten hinter sich. Bei aktuell 15 631 Punkten wartet dann die 50-Tage-Durchschnittslinie, die als mittelfristiges Trendbarometer gilt. FRANKFURT - Der Dax hat am Dienstag seine Gewinne vom Wochenstart ausgebaut. (Boerse, 07.12.2021 - 09:13) weiterlesen...