MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt ist der Schwung nach dem positiven Abschluss der vergangenen Woche schon wieder erlahmt.

16.05.2022 - 10:19:29

Frankfurt Eröffnung: Wieder Verluste - 'Abwärtstrend ist intakt'. Der Dax der mittelgroßen Unternehmen ging es am Montagvormittag um 0,21 Prozent auf 28 880,83 Punkte hoch. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 sank um 0,65 Prozent auf 3679,23 Zähler.

und dem IT-Dienstleister Adesso legten Unternehmen aus der zweiten Reihe endgültige Geschäftszahlen vor.

Vantage konnte die Anleger nicht überzeugen: Mit einem Kursrückgang um rund zwei Prozent setzten die Aktien den jüngsten Abwärtstrend fort und zählten zu den größten Verlierern im MDax. Vantage erreichte im abgelaufenen Geschäftsjahr mit seinen Kennziffern die oberen Enden seiner Zielspannen und will im neuen Jahr (per Ende März) noch einen drauflegen. JPMorgan-Analyst Akhil Dattani attestierte dem Unternehmen indes ein durchwachsenes Schlussquartal 2021/22.

Adesso berichtete über ein gutes erstes Quartal, blieb aber wegen einer möglichen Eintrübung des wirtschaftlichen Umfelds bei seiner Jahresprognose. Die Anleger zeigten sich dennoch zufrieden: Die im Nebenwerte-Index SDax gelisteten Papiere verteuerten sich um fast zwei Prozent und konnten sich damit weiter vom jüngst erreichten Tief seit August erholen.

Beim Industrie- und Stahlkonzern Thyssenkrupp stand nach der jüngsten Erholung ein gut halbprozentiges Kursminus zu Buche. Dessen U-Boot- und Marineschiff-Sparte Thyssenkrupp Marine Systems (TKMS) will Teile der insolventen MV-Werften in Mecklenburg-Vorpommern übernehmen und strebt eine Führungsrolle bei der Konsolidierung der Werftindustrie in Deutschland und Europa an. Ein Händler räumte der Nachricht wenig Neuigkeitswert ein.

Ansonsten standen Analystenkommentare im Fokus. Neue Kaufempfehlungen der HSBC und der Privatbank Berenberg bescherten dem Medizintechnikkonzern Carl Zeiss Meditec sowie dem auf Software für die Finanzbranche spezialisierten Anbieter GFT Technologies Kursgewinne von etwa zwei beziehungsweise 0,8 Prozent.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Starke US-Börsen treiben Dax-Erholung an. Schwache Stimmungsdaten aus der deutschen Wirtschaft und eine Gewinnwarnung von Zalando steckte der deutsche Aktienmarkt gut weg. FRANKFURT - Am Ende einer abermals turbulenten Woche haben starke US-Börsen dem Dax legte am Freitag um 1,71 Prozent auf 26 952,04 Zähler zu. (Boerse, 24.06.2022 - 18:15) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax testet Hürde bei 13000 Punkten - Zalando brechen ein. Rutschte der Leitindex Dax am Freitag im frühen Handel noch kurz auf ein weiteres Tief seit Anfang März, so drehte der Index anschließend nach oben und lag gegen Mittag mit 0,6 Prozent im Plus bei 12 990 Zählern. An der 13 000er Marke scheiterte der Dax bislang jedoch. Auf Wochensicht steht ein Verlust von rund einem Prozent zu Buche. FRANKFURT - Am letzten Handelstag der Woche hat sich am deutschen Aktienmarkt eine freundliche Tendenz durchgesetzt. (Boerse, 24.06.2022 - 14:54) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Dax tut sich mit Erholung schwer. Trotz positiver Vorgaben von den US-Börsen und auch aus Asien "tut sich der Deutsche Aktienindex schwer", wie Kapitalmarktstratege Jürgen Molnar von RoboMarkets konstatiert. Die 13 000 Punkte-Marke erweise sich als hohe Hürde, womit die Wahrscheinlichkeit steige, dass er unter dieser psychologischen Barriere ins Wochenende geht. FRANKFURT - Der Dax hat am Freitag nach einem freundlichen Start seine Gewinne bereits wieder weitgehend abgegeben. (Boerse, 24.06.2022 - 10:02) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax nimmt 13 000 Punkte wieder ins Visier. Unterstützung kommt aus Übersee. In den USA hatten die Börsen am Vorabend nach einer Berg- und Talfahrt im Plus und nahe ihrer Tageshochs geschlossen und auch in Asien schlugen die Börsen einen Erholungskurs ein. FRANKFURT - Nach der gescheiterten Stabilisierung am deutschen Aktienmarkt im Wochenverlauf versucht es der Dax am Freitag erneut. (Boerse, 24.06.2022 - 09:21) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: US-Erholung hilft Dax zurück über 13 000 Punkte. Unterstützung kommt aus Übersee. In den USA hatten die Börsen am Vorabend nach einer Berg- und Talfahrt im Plus und nahe ihrer Tageshochs geschlossen und auch in Asien haben die Börsen aktuell einen Erholungskurs eingeschlagen. FRANKFURT - Nach der gescheiterten Stabilisierung am deutschen Aktienmarkt im Wochenverlauf dürfte der Dax am Freitag einen neuen Versuch wagen. (Boerse, 24.06.2022 - 08:22) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Im Minus erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 24.06.2022 - 07:37) weiterlesen...