MDAX, DE0008467416

FRANKFURT - Am deutschen Aktienmarkt dürften die Anleger am Mittwoch wieder vorsichtiger agieren.

10.10.2018 - 08:16:24

Aktien Frankfurt Ausblick: Dax leicht im Minus - Anleger bleiben skeptisch. Der X-Dax deutete knapp eine Stunde vor Handelsbeginn auf einen etwas schwächeren Dax als Börsenbarometer der Eurozone dürfte zur Wochenmitte ebenfalls ein wenig tiefer in den Handel starten.

zu den Gewinnen zählen. Der Windkraftanlagen-Hersteller erhöhte seinen Auftragseingang im dritten Quartal kräftig. Die Anteilsscheine zogen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss um gut 4 Prozent an.

Bei der Gea Group verwiesen Börsianer darauf, dass der neuseeländische Molkereiriese Fonterra die Prognose für den Milchpreis gesenkt habe. Dies ist eine schlechte Nachricht für den auf die Nahrungs- und Getränkeindustrie spezialisierten Anlagenbauer, der zuletzt sein Engagement im Milchgeschäft verstärkt hatte.

Einen Blick wert sind auch die Papiere von Hella . Die Privatbank Berenberg strich ihre Kaufempfehlung für die Anteilsscheine des Autozulieferers und Lichttechnikspezialisten. Sie halten im aktuellen Automarktumfeld einen gewissen Druck auf die Gewinnmargen für möglich. Auf Tradegate büßten die Anteilsscheine mehr als 3 Prozent ein.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Schluss: Dax bleibt in schwierigem Fahrwasser. Beeinträchtigt durch die nächste Gewinnwarnung eines Dax-Wertes, in diesem Falle von Daimler, ging es für den Leitindex am Ende um 0,31 Prozent auf 11 553,83 Punkte bergab. Zuvor hatte er mehrfach das Vorzeichen gewechselt. Im Wochenvergleich hat das deutsche Börsenbarometer ein dünnes Plus von 0,23 Prozent über die Zeit gerettet. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Freitag kraftlos präsentiert. (Boerse, 19.10.2018 - 18:23) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax weiter in schwerem Fahrwasser. Mit minus 0,06 Prozent auf 11 581,81 Punkte trat der deutsche Leitindex quasi auf der Stelle. Im Wochenvergleich liegt das Barometer noch ein halbes Prozent im Plus. FRANKFURT - Der Dax hat sich am Freitagnachmittag kraftlos präsentiert. (Boerse, 19.10.2018 - 14:43) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Dax wieder im Korrekturmodus. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gab wie der Dax 0,41 Prozent nach. FRANKFURT - Dem Dax verbuchte am Freitag einen Abschlag von 1,12 Prozent auf 24 080,42 Punkten. (Boerse, 19.10.2018 - 12:02) weiterlesen...

Frankfurt Eröffnung: Anleger bleiben vorsichtig. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone gab um 0,19 Prozent nach. FRANKFURT - Nach dem erneuten Schwächeanfall der beiden Vortage hat der Dax verbuchte am Freitag einen Abschlag von 0,16 Prozent auf 24 314,36 Punkte. (Boerse, 19.10.2018 - 10:21) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Eröffnung: Stabilisierung fällt schwer - Alle Augen auf China. Der deutsche Leitindex stand wenige Minuten nach dem Börsenstart zwar höher, aber nur mit 0,11 Prozent auf 11 601,61 Punkten. Im Wochenvergleich liegt der Dax damit noch 0,7 Prozent im Plus. FRANKFURT - Nach dem erneuten Schwächeanfall der beiden Vortage hat sich der Dax am Freitagmorgen mit einer Stabilisierung zunächst schwer getan. (Boerse, 19.10.2018 - 09:17) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Leichtes Plus - Software AG und China-Daten im Blick FRANKFURT - Nach dem erneuten Schwächeanfall der beiden Vortage dürfte sich der Dax wird zum Start am Freitag 0,3 Prozent höher gesehen. (Boerse, 19.10.2018 - 08:14) weiterlesen...