Immobilien, Universit?t

Eine f?r die Stadt Leipzig und die dortige Universit?t sehr wichtige Immobilieninvestition ist auf Vermittlung der GBI Capital erfolgt.

15.11.2022 - 15:07:44

GBI Capital vermittelt Ankauf einer Mixed-Use-Immobilie in Leipzig durch BNP Paribas REIM bei Gateway Real Estate. BNP Paribas Real Estate Investment Management (BNP Paribas REIM) Germany hat f?r den European Impact Property Fund (EIPF) in Leipzig eine Mixed-Use-Immobilie vom bisherigen Eigent?mer Gateway Real Estate erworben. Zu dem Ensemble mit 10.886 Quadratmetern vermietbarer Fl?che geh?ren ein Geb?udeteil der Hochschule f?r Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK), k?nftig 196 Apartments der GBI-Marke SMARTments student f?r Studierende, Auszubildende und Berufseinsteiger sowie kleinere B?roeinheiten.

Leipzig/Berlin/M?nchen (pts035/15.11.2022/15:05) - Eine f?r die Stadt Leipzig und die dortige Universit?t sehr wichtige Immobilieninvestition ist auf Vermittlung der GBI Capital erfolgt. BNP Paribas Real Estate Investment Management (BNP Paribas REIM) Germany hat f?r den European Impact Property Fund (EIPF) in Leipzig eine Mixed-Use-Immobilie vom bisherigen Eigent?mer Gateway Real Estate erworben. Zu dem Ensemble mit 10.886 Quadratmetern vermietbarer Fl?che geh?ren ein Geb?udeteil der Hochschule f?r Technik, Wirtschaft und Kultur (HTWK), k?nftig 196 Apartments der GBI-Marke SMARTments student f?r Studierende, Auszubildende und Berufseinsteiger sowie kleinere B?roeinheiten.

"Durch die Immobilien-Investition werden moderne und bezahlbare Wohnfl?chen f?r Studierende geschaffen, was sowohl f?r die Leipziger Hochschul-Landschaft als auch f?r die gesamte Stadt von erheblicher Bedeutung ist", sagt Florian Stiefel, Investment Manager der GBI Capital: "In allen Nutzungsbereichen ist nun eine erhebliche Attraktivit?ts-Steigerung m?glich, was von Anfang an Ziel unserer Bem?hungen bei der Vermittlung der Immobilien-Transaktion war." Solche Effekte erm?glichen vor allem Investitionen in eine bessere Energieeffizienz der urspr?nglich im Jahr 1996 erbauten Geb?ude. BNP Paribas REIM plant nun eine Anpassung an die hohen eigenen ESG-Standards und damit eine weitere gezielte Aufwertung der Fl?chen. So sind beispielsweise durch die neue LED-Beleuchtung und eine effizientere Heizungsanlage eine solche energetische Sanierung der Geb?ude und eine Senkung des CO2-Aussto?es geplant.

"Das senkt auch die Betriebskosten. Um die Attraktivit?t des Standorts weiter zu steigern, haben wir zudem f?r die Apartments das Nutzungskonzept angepasst und neuen Betreiber vermittelt, die FDS gemeinn?tzige Stiftung", erl?utert Florian Stiefel die ?berlegungen: "Alles zusammen erm?glicht bezahlbare Preise f?r die m?blierten Apartments. Diese werden gerade in der aktuellen Situation mit steigenden Energiepreisen immer wichtiger f?r die Verbesserung der Wohnungssituation junger Leute. Besonders gefragte Universit?tsst?dte wie Leipzig haben hier erheblichen Bedarf."

Die 15 bis 33 Quadratmeter gro?en SMARTments student liegen im Areal Zschochersche Stra?e 69, Eduardstr. 8 und 10 sowie Industriestra?e 59. Ein hervorragender Standort, denn der Leipziger Hauptbahnhof ist nur 15 Minuten entfernt. In unmittelbarer Nachbarschaft befinden sich neben mehrere Hochschulen auch Naherholungsfl?chen wie der Kulturpark Clara Zetkin.

"Der Geb?udekomplex mit einer Universit?t als Hauptmieter und den modernen Studentenwohnungen ist extrem spannend und eine solide Investition, mit langfristigen Mietvertr?gen. Leipzig selbst sowie die Lage mit guter Anbindung an das Stadtzentrum sind ein toller Standort, der sich weiter positiv entwickeln wird. Es ist ein gro?artiger Deal f?r unseren Fonds", erkl?rt Isabella Chac?n Troidl, Chief Investment Officer bei der BNP Paribas REIM Germany. ___________

?ber die GBI Capital GmbH: Die GBI Capital GmbH geh?rt zur Unternehmensgruppe des Immobilien-Projektentwicklers GBI. Die GBI Capital begleitet ihre strategischen Partner bei der Umsetzung von Immobilien-Investments. Dabei wird ein ganzheitlicher sich ?ber den gesamten Immobilienzyklus erstreckender Beratungsansatz verfolgt. Die GBI Unternehmensgruppe ist eine 100%ige Tochter der gemeinn?tzigen Moses Mendelssohn Stiftung. Allein oder mit Partnern wurden seit der Gr?ndung im Jahr 2001 Immobilien in Deutschland und ?sterreich mit einem Volumen von rund 2 Milliarden Euro verkauft bzw. platziert. Spezialit?t der GBI sind Quartiersentwicklungen, bei denen unterschiedliche Immobilientypen kombiniert werden. Ziel sind nachhaltige und lebenswerte Stadtr?ume. Integriert in Mixed-Use-Projekte werden je nach Bedarf der St?dte klassisches und gef?rdertes Wohnen, Mikroapartments, Kindertagesst?tten, Senioren- bzw. betreutes Wohnen, Pflegeangebote, Studentisches Wohnen, Serviced Apartments, Hotels, B?ros, Gewerbeeinheiten, soziale Versorgung (z.B. Arzt, Apotheke) und Nahversorgung.

Kontakt f?r die Medien: Wolfgang Ludwig, Ludwig Medien & Kommunikation Tel.: +49 221 - 29219282, Fax: +49 221 - 29219283, Mobil: +49 171 - 93 35 134. E-Mail: mail@ludwig-km.de

(Ende)

Aussender: Ludwig Wolfgang Ansprechpartner: Wolfgang Ludwig Tel.: +49 221 29219282 E-Mail: mail@ludwig-km.de Website: www.gbi.ag

Leipzig/Berlin/M?nchen (pts035/15.11.2022/15:05)

@ pressetext.de