Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
MDAX, DE0008467416

(Die Überschrift wurde angepasst.)

08.08.2019 - 09:14:23

Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax knüpft an Vortagesgewinne an

gewann in den ersten Handelsminuten 0,78 Prozent auf 11 741,58 Punkte. Bereits am Vortag war der deutsche Leitindex um 0,7 Prozent gestiegen. Allerdings hat der Dax noch einiges aufzuholen, nachdem er in den vergangenen zwei Wochen rund 7 Prozent eingebüßt hatte.

Der MDax , der die Aktien mittelgroßer deutscher Unternehmen repräsentiert, stieg am Donnerstag um 0,82 Prozent auf 25 333,08 Punkte. Der EuroStoxx 50 als Leitindex der Eurozone rückte um rund 1 Prozent vor.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien Frankfurt Eröffnung: Leichte Verluste ohne Impulse von der Fed. Der Dax fiel in den ersten Handelsminuten um 0,38 Prozent auf 11 758,10 Punkte. Am Mittwoch war der Index kräftig gestiegen, angetrieben von der Hoffnung auf Hinweise der Fed auf eine geldpolitische Lockerung. FRANKFURT - Ohne größere Impulse von der US-Notenbank Fed am Vorabend haben die Kurse am deutschen Aktienmarkt am Donnerstag wieder etwas nachgegeben. (Boerse, 22.08.2019 - 09:06) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Ausblick: Ohne Impulse von Fed kleiner Rücksetzer erwartet. Der X-Dax als Indikator füe den Leitindex taxierte diesen rund eine Stunde vor Handelsstart 0,36 Prozent tiefer auf 11 761 Punkte. Im Fokus steht für Charttechniker der Widerstand im Bereich von 11 865 Punkten. Trotz der zuletzt deutlichen Erholung von seinem Sechsmonatstief würde sich erst darüber das technische Bild deutlich aufhellen. FRANKFURT - Nach der Kursrally zur Wochenmitte zeichnet sich am Donnerstag für den Dax zunächst ein kleiner Rücksetzer ab. (Boerse, 22.08.2019 - 08:10) weiterlesen...

dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kleiner Rücksetzer erwartet FRANKFURT (dpa-AFX) (Boerse, 22.08.2019 - 07:30) weiterlesen...

Aktien Frankfurt Schluss: Hoffnung auf Notenbank-Aktion treibt an. Der Leitindex schloss 1,30 Prozent höher auf 11 802,85 Zählern. Noch besser schlug sich der MDax , der die Aktien mittelgroßer deutscher Unternehmen umfasst. Er legte um 1,88 Prozent auf 25 456,74 Punkte zu. FRANKFURT - Vor der Veröffentlichung des jüngsten Fed-Protokolls hat der Dax am Mittwoch wieder den Vorwärtsgang eingelegt. (Boerse, 21.08.2019 - 18:13) weiterlesen...

Aktien Frankfurt: Anleger setzen auf die Fed und kaufen Aktien. Vor der Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Fed-Sitzung am Abend hat der Dax gegen Mittag den Vorwärtsgang eingelegt und sich der Marke von 11 800 Punkten genähert. Zuletzt stieg der Leitindex um 1,2 Prozent auf 11 788,80 Zähler. FRANKFURT - Anleger setzen am Mittwoch erneut auf die Unterstützung durch die US-Notenbank. (Boerse, 21.08.2019 - 11:42) weiterlesen...

Commerzbank rechnet Schließung von Filialen durch. In der Debatte über die künftige Ausrichtung des Instituts sind dem Vernehmen nach auch Filialschließungen kein Tabu. Das "Handelsblatt" (Mittwoch) berichtete über Planspiele, die Zahl der Zweigstellen von derzeit rund 1000 auf 800 bis 900 zu verringern. Nach Informationen des "Manager Magazins" liegt sogar ein Szenario auf dem Tisch, bei dem am Ende nur 600 bis 650 Standorte übrig bleiben könnten. Ein Commerzbank-Sprecher wollte die Berichte auf Anfrage am Mittwoch nicht kommentieren. Die Aktie trat in einem festeren Umfeld auf der Stelle. FRANKFURT - Die Commerzbank wird ihr vergleichsweise dichtes Filialnetz möglicherweise ausdünnen. (Boerse, 21.08.2019 - 10:37) weiterlesen...