Business Transformation, DIgitalisierung

Die S?dtiroler Technologie-Gruppe Intercable hat ihre strategische Lagerbestands- und Produktionsplanung auf neue Beine gestellt.

12.01.2023 - 09:44:22

Intercable steuert E-Mobilit?t mit CNT. Dank der Erweiterung des bestehenden SAP-Systems S/4HANA um die PP/DS-Komponente ist das Unternehmen jetzt in der Lage, seine komplexen Fertigungsabl?ufe gleichzeitig, vorausschauend und ressourcenschonend zu planen und steuern, erl?utert Intercable-CIO Christian Feichter.

Wien/Bruneck (pts006/12.01.2023/09:30) - Die S?dtiroler Technologie-Gruppe Intercable hat ihre strategische Lagerbestands- und Produktionsplanung auf neue Beine gestellt. Dank der Erweiterung des bestehenden SAP-Systems S/4HANA um die PP/DS-Komponente ist das Unternehmen jetzt in der Lage, seine komplexen Fertigungsabl?ufe gleichzeitig, vorausschauend und ressourcenschonend zu planen und steuern, erl?utert Intercable-CIO Christian Feichter.

Die in den vergangenen Jahren stark gewachsene Intercable-Gruppe kommt urspr?nglich aus dem Werkzeugbau, ist inzwischen jedoch ein europ?ischer Automobilzulieferer f?r Hybrid- und E-Fahrzeuge und Entwickler von Anlagen- und Erdungstechnik f?r den Energie- und Bahnsektor. Das vielf?ltige Aufgabenspektrum macht die Planung und Steuerung der Ressourcen besonders herausfordernd, da viele Abl?ufe gleichzeitig in Mengen und Kapazit?ten anfallen.

CNT organisiert Produktions- und Feinplanung

Mit der Einf?hrung des SAP PP/DS (Production Planning und Detailed Scheduling) Tools wurde die Wiener SAP-Beratungsgesellschaft CNT Management Consulting beauftragt, die in Bozen ein eigenes B?ro unterh?lt und mit drei Consultants zum Einsatz kam. Das CNT-Team konnte alle relevanten Stammdaten und Planungskomponenten binnen zwei Monaten so intelligent zusammenf?hren, dass hohe Durchlaufzeiten und unn?tige Lagerbest?nde k?nftig der Vergangenheit angeh?ren.

Die Fakten im Detail: Die neue SAP-L?sung erm?glicht die Feinplanung von rund 250 Arbeitspl?tzen, ?ber 4.500 Fertigungshilfsmitteln und Werkzeugen sowie u?ber 26.000 alternativen Folgen samt 60.000 Fertigungshilfsmittelzuordnungen. Die Kapazit?ts- und Schichtplanung erfolgt dabei im SAP Fiori Design, das auch die Benutzerfreundlichkeit sicherstellt. Besonders komfortabel f?r die Planung: die visuelle Darstellung von Auftragsarten, Status?nderungen, Ru?stgruppen, ru?stabh?ngigen Ru?stzeiten und Produktionsfortschritten.

?ber die Intercable Gruppe Mit rund 2.000 Besch?ftigten und einem Umsatz von ?ber 250 Mio. Euro entwickelt und fertigt die Intercable Gruppe innovative L?sungen zur E-Mobilit?t. Das Unternehmen mit Sitz in Bruneck/Su?dtirol und weiteren Vertriebsniederlassungen und Produktionsst?tten in u?ber zehn L?ndern liefert mehrere Generationen von Hochvolt-Stromschienentechnologien, Sicherungsboxen, Batteriezellen-Verbindungssysteme und anderen Hochvolt-Stromverteilungsl?sungen. https://www.intercable.com/de/

?ber CNT Management Consulting Die SAP-Beratungsgesellschaft CNT Management Consulting AG betreut mit 400 Consultants an 10 Standorten in Europa und den USA Unternehmen in allen Bereichen der Digitalisierung und SAP-Integration. Das Unternehmen z?hlt mit 81 Mio. Euro Umsatz (2021) zu den Marktf?hrern f?r SAP-Beratung und unterh?lt u.?a. B?ros in Linz, Innsbruck, Bozen, Z?rich und Mainz. http://www.cnt-online.com/de

Kontakt: Anita Livadaru CNT Management Consulting AG Tel.: +43 1 216 42 680 E-Mail: a.livadaru@cnt-online.com

(Ende)

Aussender: CNT Management Consulting AG Ansprechpartner: Anita Livadaru MSc Tel.: +43 1 21642680 E-Mail: A.Livadaru@cnt-online.com Website: www.cnt-online.com

Wien/Bruneck (pts006/12.01.2023/09:30)

@ pressetext.de