Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Handel, Dm Gruppe

Die Organisation der Zusammenarbeit im dm-Teilkonzern wird auf neue Beine gestellt, um die Wirksamkeit ?ber die Landesgrenzen mit der Schaffung von internationalen Servicebereichen hinaus noch effektiver zu gestalten.

15.07.2021 - 10:22:22

Neue Zusammenarbeit in der dm Gruppe ?sterreich und Verbundene L?nder. F?r die Marktbearbeitung von dm in ?sterreich bringt die Neuordnung ein neues Gesch?ftsleitungsteam, dem neben den Ressortleitern k?nftig auch vier Vertriebsleiterinnen angeh?ren, welche die Gebietsmanager und somit alle Mitarbeiter in den Handelsfilialen und Dienstleistungsbereichen f?hren.

Salzburg/Wals (pts014/15.07.2021/10:20) - Die Organisation der Zusammenarbeit im dm-Teilkonzern wird auf neue Beine gestellt, um die Wirksamkeit ?ber die Landesgrenzen mit der Schaffung von internationalen Servicebereichen hinaus noch effektiver zu gestalten. F?r die Marktbearbeitung von dm in ?sterreich bringt die Neuordnung ein neues Gesch?ftsleitungsteam, dem neben den Ressortleitern k?nftig auch vier Vertriebsleiterinnen angeh?ren, welche die Gebietsmanager und somit alle Mitarbeiter in den Handelsfilialen und Dienstleistungsbereichen f?hren.

Insgesamt zw?lf L?nder, von Tschechien bis Bulgarien und von Italien bis Ungarn, z?hlt der dm-Teilkonzern ?sterreich & Verbundene L?nder. Die bisherigen Zusammenarbeitsformen und Rollen von Management und Gesch?ftsf?hrung entsprangen bis dato noch stark dem urspr?nglichen Bild, wonach neue L?nder von ?sterreich aus erschlossen und begleitet werden. Allerdings feiern die ?ltesten unter diesen Verbundenen L?ndern bald ihren 30. Geburtstag, haben sich etabliert und professionell in nationalen Strukturen organisiert, die weitgehend jenen in ?sterreich entsprechen.

"Diese Aufgabenverteilungen bringen es mit sich, dass oftmals in jedem Land isoliert an denselben Fragestellungen gearbeitet wird und nur punktuell ein Austausch stattfindet. Um k?nftig Synergien zwischen den L?ndern sowie auch mit den Kollegen bei dm Deutschland besser nutzbar zu machen, wurde an einer neuen Organisationsform gearbeitet. Gleichzeitig haben wir bereits ?ber die n?chsten Jahre vorausgedacht, um einen Generationenwechsel in der Gesch?ftsf?hrung vorzubereiten", berichtet Martin Engelmann, Vorsitzender der dm Gesch?ftsf?hrung.

Internationale Zusammenarbeit gest?rkt

Die f?r die dm Wirtschaftsgemeinschaft insgesamt zentralste ?nderung ist die Schaffung von internationalen Servicebereichen: Diese entsprechen in ihrer fachlichen Gliederung in etwa der aktuellen Ressorteinteilung, arbeiten aber nicht nur f?r ein einzelnes Land, sondern erbringen im Zusammenspiel mit den Ressorts der L?nderorganisationen Leistungen f?r alle L?nder. Verantwortet werden diese von Fachbereichsverantwortlichen unter der F?hrung einer internationalen Gesch?ftsf?hrergruppe, bestehend aus den Gesch?ftsf?hrern von dm ?sterreich mit dem Vorsitzenden Martin Engelmann.

Neue Gesch?ftsleitung f?r ?sterreich

Neben dieser "funktionalen Struktur" der internationalen Servicebereiche stehen die L?nderorganisationen inklusive ?sterreich als gleichberechtigte "Divisionen" nebeneinander. F?r ?sterreich formt sich ein neues Gesch?ftsleitungsteam, das von den Gesch?ftsf?hrern Harald Bauer, Thomas K?ck und Petra Mathi-Kogelnik gef?hrt wird und aus Vertriebs- und Ressortleitern besteht. Die Vertriebsleiter sind mit Verena Eder, Hannelore Weihrauch, Andrea Hiotu und Sylvia Auer bereits bestellt.

Anstelle der bisherigen Regionsverantwortlichen f?hren diese nun s?mtliche Kolleginnen und Kollegen im Vertrieb sowie alle Gebietsmanagerinnen und -manager. Michael Cermak ?bernimmt als Ressortleiter die Expansion, Petra Gruber und Christian Freischlager das Ressort Marketing & Einkauf, Kerstin Ebenf?hrer das Ressort Mitarbeiter. F?r die Fachbereiche F&C, ISM sowie Logistik ist eine fachbereichs?bergreifende Zusammenarbeit namens "kundenorientierte Prozesse und Systeme", kurz KORPUS, vorgesehen, die unter der Leitung von Andreas Haidinger und Thomas Roittner steht.

Verantwortungsbereiche dm Gruppe ?sterreich und Verbundene L?nder im ?berblick:

Die insgesamt zwolf Lander des Teilkonzerns (?sterreich, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Slowenien, Kroatien, Serbien, Bosnien-Herzegowina, Rum?nien, Bulgarien, Nordmazedonien und Italien) werden k?nftig von folgender Gesch?ftsf?hrergruppe gelenkt: * Martin Engelmann, Vorsitzender der Gesch?ftsf?hrung * Manfred K?hner, Stellvertretender Vorsitzender der GF * Harald Bauer, Marketing und Einkauf international * Andreas Haidinger und Thomas Roittner, Kundenorientierte Prozesse und Services international (Finanzen & Controlling, ISM, Logistik) * Thomas K?ck, Expansion * Hubert Krabichler, dm Italien * Petra Mathi-Kogelnik, Mitarbeiter international

F?r Osterreich formt sich ein neues F?hrungsteam aus Geschaftsleitungsmitgliedern, die von den Geschaftsfuhrern Harald Bauer, Thomas Kock und Petra Mathi-Kogelnik begleitet werden: * Michael Cermak, Ressortleiter Expansion * Kerstin Ebenf?hrer, Ressortleiterin Mitarbeiter * Petra Gruber und Christian Freischlager, Ressortleiter Marketing & Einkauf * Silvia Auer, Regionsleiterin West * Verena Eder, Regionsleiterin Ost * Andrea Hiotu, Regionsleiterin Nord * Hannelore Weihrauch, Regionsleiterin S?d

"Unter dem Motto 'klar getrennt und innig verbunden' wollen wir unsere Kundenorientierung weiterentwickeln, indem wir die Zusammenarbeit noch wesentlich agiler und durchlassiger gestalten", sieht Martin Engelmann eine neue Qualit?t f?r die Lebendigkeit und Zukunftsfahigkeit der Wirtschaftsgemeinschaft dm.

(Ende)

Aussender: dm drogerie markt GmbH Ansprechpartner: Mag. Stefan Ornig Tel.: +43 662 6435790 E-Mail: presse@dm.at Website: www.dm.at

Salzburg/Wals (pts014/15.07.2021/10:20)

@ pressetext.de