Immobilien, Gewerbeobjekte

Die GERICO Unternehmensgruppe erweitert das Portfolio von Anlage-Immobilien weiter.

31.08.2017 - 11:32:19

GERICO Unternehmensgruppe erweitert Immobilien-Portfolio um Objekte in Duisburg und Spremberg. Ein Gewerbeobjekt im Duisburger Stadtteil Untermeiderich und ein Netto-Verbrauchermarkt im brandenburgischen Spremberg hat das Unternehmen auf Vermittlung de BGA Invest erworben. "Wir sind froh, dass wir unsere Expansionsstrategie mit diesen beiden Objekten fortsetzen können. Diese passen zu unserm Ziel, vor allem in B- und C-Standorte zu investieren. In der derzeitigen Marktlage bieten solche Investments eine interessante Kombination aus attraktiven Renditen und guten Wertentwicklungschancen", erläutert Marc Schmidt, Geschäftsführer der GERICO Grundbesitz- und Beteiligungs-GmbH. "Wir sehen die Objekte ähnlich aussichtsreich wie die vor kurzem von Energiekonzern Vattenfall erworbenen 850 Werkswohnungen an ehemaligen Kraftwerks-Standorten in Ostdeutschland." Diese kaufte die GERICO Unternehmensgruppe zusammen mit der Hau + S Bauträger, Oberhaching.

Schwielowsee/Grünwald (pts028/31.08.2017/11:30) - Die GERICO Unternehmensgruppe erweitert das Portfolio von Anlage-Immobilien weiter. Ein Gewerbeobjekt im Duisburger Stadtteil Untermeiderich und ein Netto-Verbrauchermarkt im brandenburgischen Spremberg hat das Unternehmen auf Vermittlung de BGA Invest erworben. "Wir sind froh, dass wir unsere Expansionsstrategie mit diesen beiden Objekten fortsetzen können. Diese passen zu unserm Ziel, vor allem in B- und C-Standorte zu investieren. In der derzeitigen Marktlage bieten solche Investments eine interessante Kombination aus attraktiven Renditen und guten Wertentwicklungschancen", erläutert Marc Schmidt, Geschäftsführer der GERICO Grundbesitz- und Beteiligungs-GmbH. "Wir sehen die Objekte ähnlich aussichtsreich wie die vor kurzem von Energiekonzern Vattenfall erworbenen 850 Werkswohnungen an ehemaligen Kraftwerks-Standorten in Ostdeutschland." Diese kaufte die GERICO Unternehmensgruppe zusammen mit der Hau + S Bauträger, Oberhaching.

Bisheriger Eigentümer der Immobilien in Duisburg und Spremberg war eine Privatperson. Die Projekte gehören zu der umfangreichen Palette von Projekten, welche der Transaktionsvermittler BGA Invest im Rahmen strukturierter Verfahren an institutionelle Anleger veräußert. "Auch für noch so spezielle Investments finden wir dank unserer bundesweiten Datenbank und des strukturierten Verfahrens bundesweit den passenden Partner", erläutert Marco Schlottermüller, Geschäftsführer der BGA Invest. Das Netzwerk in Frage kommender Investoren reicht von Immobilienunternehmen wie der GERICO Unternehmensgruppe oder Bauträgern über Banken und Family Offices bis hin zu Stiftungen.

Auch für die Verkäufer ist dieses Vorgehen attraktiv. "Dass unser Angebot in diesen Fällen bundesweit fast alle potentiellen Investoren erreicht, nutzen vor allem Fondsgesellschaften, Immobilienunternehmen, Banken oder Versicherungen. Sie bieten ihre Objekte über unser System an", erklärt Schlottermüller. Der Verkaufsprozess wird durch die exakte Dokumentation transparent und nachvollziehbar. Eine weitere Absicherung: Steigen potenzielle Investoren in einen Kaufprozess ein, werden sie von der BGA Invest intensiv auf Seriosität geprüft und dann persönlich in allen Details betreut.

Über GERICO Unternehmensgruppe Die GERICO Unternehmensgruppe investiert als inhabergeführtes Unternehmen bundesweit in den Ankauf von Wohnanlagen oder Wohnungs-Portfolios. Im Fokus stehen Wohnimmobilien an B- und C-Standorten sowie im Umfeld von Ballungszentren. Auch touristisch geprägte Bereiche wie die Nord- und Ostseeküste sind bevorzugte Investitionsstandorte. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.gerico.de

Über die BGA Invest Seit mehr als zehn Jahren begleitet das Beratungsteam der BGA Invest Immobilientransaktionen in ganz Deutschland. Dabei führt das Unternehmen unabhängige, strukturierte und transparente Verkaufsprozesse durch, von der ersten Bewertung der Immobilien bis zum erfolgreichen Verkauf. Vermittelt werden beispielsweise Objekte aus Fondsvermögen, von Family Offices, Kommunen oder aus dem Kundenkreis von Privatbanken. Spezialisiert hat sich das Unternehmen dabei auf die Segmente Wohnanlagen, Mehrfamilienhäuser, Büro- und Einzelhandelsimmobilien sowie Spezialimmobilien. Das Transaktionsvolumen summiert sich seit der Gründung 2006 auf einen Betrag von insgesamt mehr als 2 Milliarden Euro. Insgesamt rund 12.000 potentielle Investoren und Netzwerkpartner greifen aktuell auf die Angebots-Plattform der BGA Invest zu. Dazu gehören unter anderem Privat- und Publikumsbanken, Vermögensverwaltungen und Stiftungen. Kosten entstehen für diese erst, wenn eine Immobilie verkauft wurde. Dann wird der Prozess in einem transparenten Abschlussbericht genau dokumentiert. Geschäftsführer der BGA Invest ist Marco Schlottermüller. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.bga-invest.de

Kontakt für weitere Informationen und Bildmaterial: HermesMedien Wolfgang Ludwig Tel.: 0221-29219282 Fax: 0221 - 29219283 E-Mail: wolfgang.ludwig@hermesmedien.de

(Ende)

Aussender: Ludwig Wolfgang Ansprechpartner: Wolfgang Ludwig Tel.: +49 221 29219282 E-Mail: mail@ludwig-km.de Website: www.hermesmedien.de

Schwielowsee/Grünwald (pts028/31.08.2017/11:30)

@ pressetext.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!