Pharmaindustrie, Gesundheitspolitik

Die forschenden Pharmaunternehmen der Schweiz sind ein Motor f?r den Wirtschaftsstandort und ein zentraler Faktor f?r ein innovatives und nachhaltiges Gesundheitswesen.

02.09.2022 - 10:48:15

Panorama Gesundheit: Wichtiger Beitrag f?r den Dialog zu Gesundheitswesen und Pharmastandort. Entsprechend ist ein faktenbasierter und breiter Dialog mit allen Akteuren im Gesundheitswesen sowie der Gesellschaft ein grosses Anliegen von Interpharma, dem Verband der forschenden pharmazeutischen Unternehmen der Schweiz. Das "Panorama Gesundheit 2022" liefert dazu einen wichtigen Beitrag. Die Statistikpublikation vermittelt eine kompakte ?bersicht ?ber die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Gesundheitswesen, zum Pharmamarkt und zum Pharmastandort Schweiz. Die umfangreichen Statistiken sind zudem im Interpharma-Datacenter online zug?nglich.

Basel (pts015/02.09.2022/10:45) - Die forschenden Pharmaunternehmen der Schweiz sind ein Motor f?r den Wirtschaftsstandort und ein zentraler Faktor f?r ein innovatives und nachhaltiges Gesundheitswesen. Entsprechend ist ein faktenbasierter und breiter Dialog mit allen Akteuren im Gesundheitswesen sowie der Gesellschaft ein grosses Anliegen von Interpharma, dem Verband der forschenden pharmazeutischen Unternehmen der Schweiz. Das "Panorama Gesundheit 2022" liefert dazu einen wichtigen Beitrag. Die Statistikpublikation vermittelt eine kompakte ?bersicht ?ber die wichtigsten Zahlen und Fakten zum Gesundheitswesen, zum Pharmamarkt und zum Pharmastandort Schweiz. Die umfangreichen Statistiken sind zudem im Interpharma-Datacenter online zug?nglich.

Die forschenden Pharmaunternehmen in der Schweiz arbeiten unerm?dlich an Innovationen und medizinischen Durchbr?chen, um Patientinnen und Patienten wirkungsvoll zu helfen. Das macht die Pharmaunternehmen zum Treiber der Innovation in der Schweiz und zu einem zentralen Akteur im Gesundheitswesen. Interpharma, der Verband der forschenden pharmazeutischen Unternehmen der Schweiz, ?bernimmt seit jeher Verantwortung, um das Gesundheitswesen sowie den Schweizer Wirtschafts- und Innovationsstandort zu st?rken und in die Zukunft zu f?hren. Ein faktenbasierter und breiter Dialog mit allen Akteuren im Gesundheitswesen sowie der Gesellschaft ist daf?r Voraussetzung.

Mit der mittlerweile 41. Ausgabe der Statistikbrosch?re "Panorama Gesundheit 2022" leistet Interpharma einen wichtigen Beitrag zu diesem Dialog. Das "Panorama Gesundheit" bietet einen kompakten ?berblick ?ber die wichtigsten Daten und Entwicklungen in den Bereichen Gesundheitswesen, Medikamentenmarkt, Patientenzugang, Forschung und Entwicklung sowie Pharma- und Wirtschaftsstandort.

Wichtiges in K?rze:

Gesundheitswesen Schweiz

* 2020 ist die Lebenserwartung zur?ckgegangen - so stark wie seit Jahrzehnten nicht mehr.

* Der Anteil der Medikamente an den Gesundheitskosten ist mit rund 12 Prozent seit ?ber zehn Jahren stabil.

Medikamentenmarkt

* Die Preis?berpr?fungen bei Medikamenten f?hren zu j?hrlich wiederkehrenden Einsparungen von ?ber einer Milliarde Franken.

* In den letzten 15 Jahren hat sich der Generikamarkt fast verdreifacht.

Der Patient im Mittelpunkt

* Nur 10 Prozent der Arzneimittel wurden 2021 innert den verordneten 60 Tagen in die Spezialit?tenliste aufgenommen.

* Aufgrund erfolgreicher Therapien hat sich die Anzahl AIDS-Todesf?lle in den letzten 20 Jahren mehr als halbiert.

F?hrend in Forschung und Entwicklung

* Die Entwicklung eines neuen Medikaments dauert im Schnitt 12 Jahre und kostet 2.5 Mrd. Dollar.

* 42 Prozent der Grundlagenforschung in der Schweiz werden durch die Privatwirtschaft finanziert.

Starke wirtschaftspolitische Rahmenbedingungen

* Rund 42 Prozent der Schweizer Gesamtexporte entfielen 2021 auf die Pharmaindustrie (109 Mrd. Franken). Davon gehen 48 Prozent in die EU.

* Weibliche F?hrungskr?fte sind in der Pharmabranche (42%) im Vergleich zur Gesamtwirtschaft (36%) ?berdurchschnittlich vertreten.

Statistiken auch online verf?gbar

Mit dem "Panorama Gesundheit" tr?gt Interpharma auch 2022 zu einer faktenbasierten und konstruktiven Diskussion zum Gesundheitswesen bei. Die Publikation "Panorama Gesundheit - die wichtigsten Zahlen und Fakten zur Schweizer Gesundheits- und Pharmalandschaft" kann auf der Interpharma-Website bestellt oder als PDF heruntergeladen werden. Im Datacenter finden Sie wichtige Zahlen und Fakten inklusive Quellenangaben auch online: https://datacenter.interpharma.ch/start/

(Ende)

Aussender: Interpharma Ansprechpartner: Samuel Lanz Tel.: +41 61 264 34 00 E-Mail: samuel.lanz@interpharma.ch Website: www.interpharma.ch

Basel (pts015/02.09.2022/10:45)

@ pressetext.de