Aktien, Research

Das erste Biosimilar von Formycon, FYB201, hat die letzten H?rden genommen und die Zulassung in Europa und den USA erhalten.

30.08.2022 - 13:08:04

Formycon AG: Bereit, die Fr?chte zu ernten. Formycons Lizenzpartner bereiten die Markteinf?hrung vor, so dass Formycon noch in diesem Jahr mit ersten Einnahmen aus dem Produktverkauf rechnen kann. Mit dem Eintritt in die Kommerzialisierungsphase seines ersten Biosimilars erwartet das Unternehmen k?nftig eine Innenfinanzierung seiner Portfolioerweiterung zu stemmen. Dar?ber hinaus zeigte die klinische Phase-III-Studie zu FYB202, dem Biosimilar-Kandidaten f?r das Blockbuster-Medikament Stelara (Johnson & Johnson, weltweiter Umsatz 2021: USD 9 Mrd.), eine vergleichbare Wirksamkeit.

Hamburg (pts030/30.08.2022/13:05) - Das erste Biosimilar von Formycon , FYB201, hat die letzten H?rden genommen und die Zulassung in Europa und den USA erhalten. Formycons Lizenzpartner bereiten die Markteinf?hrung vor, so dass Formycon noch in diesem Jahr mit ersten Einnahmen aus dem Produktverkauf rechnen kann. Mit dem Eintritt in die Kommerzialisierungsphase seines ersten Biosimilars erwartet das Unternehmen k?nftig eine Innenfinanzierung seiner Portfolioerweiterung zu stemmen. Dar?ber hinaus zeigte die klinische Phase-III-Studie zu FYB202, dem Biosimilar-Kandidaten f?r das Blockbuster-Medikament Stelara (Johnson & Johnson, weltweiter Umsatz 2021: USD 9 Mrd.), eine vergleichbare Wirksamkeit.

Die Analysten von AlsterResearch lassen ihre Sch?tzungen unver?ndert und best?tigen das DCF-basierte Kursziel von EUR 90,00 . Die Analysten stufen die Aktie erneut auf Kaufen .

Die vollst?ndige Analyse ist abrufbar unter: https://www.research-hub.de/companies/research/Formycon%20AG

?ber AlsterResearch AlsterResearch ist ein unabh?ngiger Provider von professionellen, MiFID II-konformen Aktienanalysen und Equity Research Reports f?r deutsche und europ?ische Aktien. Das Research kann auf dem digitalen ResearchHub https://research-hub.de abgerufen oder im Abonnement per E-Mail kostenfrei bezogen werden. AlsterResearch veranstaltet weiterhin regelm??ig Roadshows, Roundtables und Konferenzen mit Entscheidungstr?gern in b?rsennotierten Unternehmen.

Disclaimer: https://research-hub.de/disclaimer

(Ende)

Aussender: SRH AlsterResearch AG Ansprechpartner: Thomas Wissler Tel.: +49 40 309 293 52 E-Mail: t.wissler@alsterresearch.com Website: www.alsterresearch.com

Hamburg (pts030/30.08.2022/13:05)

@ pressetext.de