Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Digitalisierung, Werbung

Corona-Krise beschleunigt Ausbau von Gesundheitskommunikation und digitalen Kommunikationsformen.

26.03.2020 - 09:31:40

ghost.company: Kommunikationsversorgung im Gesundheitsbereich digital absichern. Führende Digitalagentur bietet Sonderrabatte.

Perchtoldsdorf (pts014/26.03.2020/09:30) - Corona-Krise beschleunigt Ausbau von Gesundheitskommunikation und digitalen Kommunikationsformen. Führende Digitalagentur bietet Sonderrabatte.

Die Perchtoldsdorfer Digital- und Werbeagentur ghost.company weist auf den notwendigen schnellen Ausbau weiterer digitaler Kommunikationsformen im Wirtschaftsbereich, insbesondere im Gesundheitsbereich hin. "Digitalisierung ist in aller Munde und schon lange kein Fremdwort mehr. Doch wenn wir im Wirtschafts- und Organisationsbereich genauer hinsehen, haben viele noch nicht ihre notwendigsten Hausaufgaben gemacht", sagt Michael Mehler, Agenturchef der Digital- und Werbeagentur ghost.company.

"Darunter leidet nicht nur die Überlebensfähigkeit des Unternehmens oder der Organisation im Krisenfall. Auch im Normalbetrieb werden überholte Kommunikationsformen zu einem gefährlichen wirtschaftlichen Nachteil, den sich nur mehr ganz wenige leisten können", so Mehler.

Strategisch umstellen und digitalisieren

"Vielen ist es bereits klar, dass ihr Unternehmen oder ihre Organisation einen digitalen Change benötigt, doch die wenigsten haben dazu eine langfristige, klare Strategie. Maßnahmen mit zu wenig Strategie sind jedoch immer zu teuer und bringen wenig", weiß Achim Friedrich, Creative Director der ghost.company. "Am wichtigsten ist eine punktgenau umgesetzte Gesamtstrategie, die nur funktioniert, wenn alle Räder aufeinander abgestimmt sind und perfekt ineinandergreifen."

Die ghost.company entwickelt bereits seit 1997 digitale Kampagnen und zählt mit ihren Standorten in Perchtoldsdorf bei Wien, München und Zürich zu den wenigen Agenturen, die integrierte Kommunikation komplett inhouse realisieren können. Aktuell ist das Unternehmen, das 2019 als zweitbeste Werbeagentur Österreichs und drittbeste Digitalagentur ausgezeichnet wurde, sechsfach google-zertifziert und hat bereits zahlreiche internationale Webauftritte umgesetzt - vom Konzept, über das Design bis hin zur technischen Lösung.

Pharma- und medizinisches Kongress-Know-how

"Wir gehören zu den Top-Agenturen in der Pharmabranche und sind mit unserer Unit convention.group langjährig erfolgreiche Kongress- und Weiterbildungsveranstalter im Gesundheitsbereich", führt Mehler an. "Wir wissen daher in diesem Bereich über alle relevanten Kommunikationswege umfassend Bescheid", sagt Mehler. "Darum bieten wir ab sofort digitale Kongresse an, die die herkömmlichen ersetzen können. Von daher kann ich ganz klar sagen: Es gibt noch viel Luft nach oben", so Mehler. Weitere Informationen über die digitale Kongresszukunft gibt es unter https://conventiongroup.at/digitale-kongresse.html.

Für die Corona-Krisenzeit hat sich das Unternehmen daher entschlossen, den dringenden Ausbau digitaler Kommunikationskanäle, wie er für viele Gesundheitseinrichtungen aktuell bedeutsam ist, in diesen Tagen mit Sonderrabatten zu unterstützen. "Wir sehen das als unseren Beitrag zur Sicherung der notwendigen Kommunikationsversorgung von Seiten vieler Krisen-Stakeholder. Denn gerade in der Krise wird für viele auch die Kommunikation zunehmend zu einer Ressourcenfrage", so Mehler abschließend.

Weitere Informationen unter: https://ghostcompany.com/weitergehts.html

Die ghost.company ist eine Top-3-Werbeagentur in Österreich, die sich mit Standorten in Perchtoldsdorf bei Wien, München und Zürich auf Full-Service-Kommunikation in der DACH-Region spezialisiert hat. Das Unternehmen kreiert integrierte Werbekampagnen und verbindet die Bereiche klassische Werbung, Online und Dialogmarketing mit langjähriger Erfahrung. Die Agentur erzielt in Rankings regelmäßig Spitzenpositionen. Für die konsequente Erfolgsorientierung in ihrer strategischen Planung und konzeptionellen Kreativität wurden die Arbeiten der ghost.company vielfach ausgezeichnet. Als innovative Werbeagentur mit einer starken digitalen Unit betritt das Unternehmen gerne Neuland. Es gestaltet plattformübergreifende Inbound-Kampagnen, produziert Animationsfilme und realisiert klickstarke Suchmaschinen- und Social-Media-Kampagnen. Eine Spezial-Unit des Unternehmens ist die convention.group - ein erfahrener Fullservice Event- und Kongressveranstalter, der sich vor allem im Gesundheitsbereich bereits langjährig erfolgreich etabliert hat. Weitere Informationen unter: https://ghostcompany.com

(Ende)

Aussender: Martschin & Partner Ansprechpartner: Mag. Hannes Martschin Tel.: +43 1 40977200 E-Mail: martschin@martschin.com Website: www.martschin.com

Perchtoldsdorf (pts014/26.03.2020/09:30)

@ pressetext.de

Weitere Meldungen

Bartsch will auf Umsetzung des Corona-Hilfspakets drängen Der Vorsitzende der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, will darauf drängen, dass das vom Bundestag beschlossene Paket zur Eindämmung der Corona-Krise auch umgesetzt wird. (Wirtschaft, 31.03.2020 - 20:21) weiterlesen...

Bundesregierung stärkt Rechte der Nutzer von sozialen Netzwerken Die Bundesregierung möchte die Rechte der Nutzer von sozialen Netzwerken stärken. (Wirtschaft, 31.03.2020 - 20:18) weiterlesen...

DIW-Chef: Es braucht ein großes Konjunkturprogramm Um die langfristigen wirtschaftlichen Folgen der Corona-Krise abzufedern, muss der Staat nach Ansicht des Präsidenten des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW), Marcel Fratzscher, ein milliardenschweres Konjunkturpaket auflegen. (Wirtschaft, 31.03.2020 - 18:23) weiterlesen...

Grüne fordern Aufbau einer Pandemiewirtschaft Um das Problem der Unterversorgung mit Schutzmasken und Schutzkleidung zu lösen, fordern die Grünen den Aufbau einer "Pandemiewirtschaft". (Wirtschaft, 31.03.2020 - 17:36) weiterlesen...

Prognos für stufenweises Wiederanfahren der Wirtschaft nach Kontaktsperre Das Beratungsunternehmen Prognos fordert, Automobilwerke nach einer Lockerung der Corona-Kontaktsperren schnell wieder hochzufahren. (Wirtschaft, 31.03.2020 - 17:24) weiterlesen...

Finanzwende-Vorstand verlangt Verbot bestimmter Finanzprodukte Der Gründer der Bürgerbewegung Finanzwende, Gerhard Schick, fordert zum Schutz von Kleinanlegern in der Corona-Krise, bestimmte Finanzprodukte zu verbieten. (Wirtschaft, 31.03.2020 - 17:00) weiterlesen...