Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EVN AG, AT0000741053

EVN AG, AT0000741053

09.06.2021 - 18:12:51

EVN AG: Sonstige Zulassungsfolgepflichten

?

VER?FFENTLICHUNG der beabsichtigten Wiederver?u?erung erworbener eigener Aktien und des diesbez?glichen Beschlusses des Vorstands

Der Vorstand der EVN AG ("Gesellschaft") wurde von der Hauptversammlung wiederholt erm?chtigt, eigene Aktien der Gesellschaft zu erwerben, zuletzt mit Beschluss der Hauptversammlung vom 21.1.2016. Basierend auf diesen Erm?chtigungen hat die Gesellschaft mehrfach eigene Aktien erworben. Zuletzt hat der Vorstand der Gesellschaft am 21.1.2016 beschlossen, auf Grundlage des Erm?chtigungsbeschlusses der Hauptversammlung vom 21.1.2016 eigene Aktien der Gesellschaft in einem Volumen von bis zu 1.000.000 St?ck - dies entspricht bis zu 0,556 % des Grundkapitals - ?ber die Wiener B?rse zu erwerben. Das diesbez?gliche R?ckkaufprogramm begann am 28.1.2016 und wurde am 5.10.2016 vorzeitig beendet. Derzeit h?lt die Gesellschaft 1.740.709 eigene Aktien.

Die Gesellschaft als Gesamtrechtsnachfolgerin der NIOGAS Nieder?sterreichische Gaswirtschafts-Aktiengesellschaft und der Nieder?sterreichischen Elektrizit?tswirtschafts-Aktiengesellschaft NEWAG sowie die Netz Nieder?sterreich GmbH und die EVN Wasser GmbH als verbundene Unternehmen der Gesellschaft sind Verpflichtete aus einer (gek?ndigten) Betriebsvereinbarung, welche insgesamt 722 Arbeitnehmern der Gesellschaft, der Netz Nieder?sterreich GmbH und der EVN Wasser GmbH ("Beg?nstigte") einen Anspruch auf eine j?hrliche Sonderzahlung gew?hrt ("Sonderzahlung IX"). Die Gesellschaft bietet Beg?nstigten an, einen Teil der Sonderzahlung IX in Aktien der Gesellschaft abgegolten zu bekommen ("Aktienangebot"). Konkret bietet die Gesellschaft den Beg?nstigten an, Aktien der Gesellschaft f?r einen Gegenwert von knapp EUR 3.000 zu erhalten, wobei der Gegenwert der erhaltenen Aktien zu 90% auf die Sonderzahlung IX angerechnet wird. Hierzu wird auf Basis des durchschnittlichen Schlusskurses der EVN-Aktie an B?rsehandelstagen der Wochen 27 bis 30 (5.7.2021 bis 1.8.2021) eine solche Aktienanzahl pro Beg?nstigten errechnet, dass der Gegenwert der Aktien gerade noch unter EUR 3.000 bleibt.

Die Gesellschaft beabsichtigt, Anspr?che von Beg?nstigten aus der Annahme des Aktienangebots durch ?bertragung von eigenen Aktien der Gesellschaft unter Ausschluss des Wiederkaufsrechts (Bezugsrechts) der Aktion?re zu bedienen. Dazu wird auch auf den Bericht des Vorstands vom 17.5.2021 ?ber die beabsichtigte Wiederver?u?erung eigener Aktien verwiesen, welcher gesetzeskonform ver?ffentlicht wurde und auf der Website der Gesellschaft unter http://www.evn.at/Uebertragung-eigener-Aktien auffindbar ist.

Mit der vorliegenden Ver?ffentlichung wird zun?chst bekannt gemacht, dass der Vorstand einen Beschluss ?ber Vorstehendes gefasst hat, welchem der Aufsichtsrat mit Beschluss vom heutigen Tag zugestimmt hat. Zudem wird hiermit die beabsichtigte Wiederver?u?erung eigener Aktien an beg?nstigte Mitarbeiter unter Angabe der nachstehenden Details nach ? 5 Abs 2 Ver?ffentlichungsverordnung 2018 wie folg bekannt gemacht:

1. Tag des Erm?chtigungsbeschlusses der Hauptversammlung gem?? ? 65 Abs 1 Z 8 AktG: zuletzt 21.1.2016. F?r die beabsichtigte Wiederver?u?erung ist eine Erm?chtigung der Hauptversammlung aufgrund von ? 65 Abs 1b letzter Satz AktG nicht erforderlich, weil es sich bei den Beg?nstigten ausschlie?lich um Arbeitnehmer der Gesellschaft bzw von verbundenen Unternehmen handelt.

2. Tag und Art der Ver?ffentlichung des Vorstands- und des Hauptversammlungsbeschlusses: 21.6.2016 elektronisch gem?? ? 119 Abs 9 iVm ? 119 Abs 7 sowie ? 119 Abs 10 B?rseG (bzw deren inhaltlich im Wesentlichen gleichlautenden Vorg?ngerbestimmungen im B?rsegesetz 1989).

3. Beginn und voraussichtliche Dauer der Ver?u?erung eigener Aktien: 15.6.2021 bis 23.7.2021(jeweils einschlie?lich).

4. Aktiengattung, auf die sich die Ver?u?erung eigener Aktien bezieht: auf Inhaber lautende stimmberechtigte nennbetragslose St?ckaktien.

5. Beabsichtigtes Volumen (St?cke) der Ver?u?erung eigener Aktien, insbesondere auch den Anteil der zu ver?u?ernden eigenen Aktien am Grundkapital: Das endg?ltige Volumen steht noch nicht fest und berechnet sich wie eingangs beschrieben. Auf Basis des Schlusskurses der Aktie der Gesellschaft vom 8.6.2021 erg?be sich ein maximales Volumen von 106.134 St?ck, was einem Anteil am Grundkapital von 0,06 % entspricht.

6. H?chster und niedrigster zu erzielender Gegenwert je Aktie: Der Gegenwert, welcher der ?bertragung der Aktien zugrunde gelegt wird, berechnet sich wie eingangs beschrieben und steht noch nicht fest.

7. Art und Zweck der Ver?u?erung eigener Aktien, insbesondere ob die Ver?u?erung ?ber die B?rse und/oder au?erhalb der B?rse erfolgen soll oder ob sie f?r Zwecke eines Aktienoptionsprogramms verwendet werden sollen: Die Ver?u?erung der eigenen Aktien wird au?erb?rslich an Arbeitnehmer der Gesellschaft bzw von verbundenen Unternehmen wie eingangs beschrieben stattfinden.

8. Allf?llige Auswirkung der Ver?u?erung eigener Aktien auf die B?rsezulassung der Aktien der Gesellschaft: keine.

9. Anzahl und Aufteilung der einzur?umenden oder bereits einger?umten Aktienoptionen auf Arbeitnehmer, leitende Angestellte oder Vorstands- und Aufsichtsratsmitglieder der Gesellschaft: nicht anwendbar, weil keine derartigen Optionen einzur?umen sind oder bereits einger?umt wurden.

Die Gesellschaft wird alle weiteren Angaben im Zusammenhang mit der Wiederver?u?erung der Aktien gem?? ?? 6 und 7 Ver?ffentlichungsverordnung 2018 im Internet auf Ihrer Webseite unter http://www.evn.at/Uebertragung-eigener-Aktien ver?ffentlichen.

Maria Enzersdorf, 9.6.2021

Der Vorstand

09.06.2021 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: EVN AG EVN Platz 2344 Maria Enzersdorf

?sterreich Internet: www.evn.at ? Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1206096??09.06.2021?

@ dgap.de