Allianz SE, DE0008404005

Allianz SE, DE0008404005

24.11.2021 - 13:30:54

Allianz SE: Release according to Article 41 of the WpHG [the German Securities Trading Act] with the objective of Europe-wide distribution

24.11.2021 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases.Archive at www.dgap.de

Language: English Company: Allianz SE Koeniginstr. 28 80802 Munich

Germany Internet: www.allianz.com ? End of News DGAP News Service

1251730??24.11.2021?

@ dgap.de

Weitere Meldungen

ANALYSE-FLASH: Jefferies belässt Allianz SE auf 'Buy' - Ziel 250 Euro. "Weihnachten kommt diesmal früher", schrieb Analyst Philip Kett am Freitag in einer ersten Reaktion auf den Kapitalmarkttag der Münchner. NEW YORK - Die Investmentbank Jefferies hat die Einstufung für Allianz SE auf "Buy" mit einem Kursziel von 250 Euro belassen. (Boerse, 03.12.2021 - 12:02) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS 2: Allianz wegen Dividendenfahrplan und Mittelfristzielen gefragt (Boerse, 03.12.2021 - 10:17) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: Allianz wegen Dividendenperspektive gefragt. Im Tradegate-Handel rückten sie im Vergleich zum Xetra-Schlusskurs um 1,6 Prozent vor und kehrten damit knapp über der 200-Euro-Marke zurück. Am Vorabend zum Kapitalmarkttag hatte die Allianz schon einen Dividendenfahrplan bekannt gegeben, der Händlern zufolge bei den Anlegern gut ankommt. Der Versicherer strebt für dieses und die kommenden Jahre eine Steigerung der Ausschüttung um jährlich mindestens fünf Prozent an. FRANKFURT - Die Papiere der Allianz sind am Freitag vorbörslich gefragt. (Boerse, 03.12.2021 - 08:11) weiterlesen...

Allianz will Umsatz bis 2024 auf mehr als 160 Milliarden Euro steigern. Der Umsatz soll zwischen bis 2024 auf mehr als 160 Milliarden Euro ansteigen, wie aus einer am Freitag in München veröffentlichten Präsentation hervorgeht. Das wäre ein Plus von drei bis vier Prozent jährlich. Im laufenden Jahr rechnet der Konzern mit einem Erlös zwischen 140 und 145 Milliarden Euro. MÜNCHEN - Die Allianz peilt in den kommenden Jahren ein profitables Wachstum, weiter eine hohe Eigenkapitalrendite und gute Kapitalausstattung an. (Boerse, 03.12.2021 - 08:02) weiterlesen...

Allianz setzt Kapital durch Weitergabe von US-Lebensversicherungsrisiken frei. Dadurch werde Kapital in Höhe von 3,6 Milliarden Euro freigesetzt, wie der Konzern am Freitag in München mitteilte. Am Vorabend hatte die Allianz bereits angekündigt, die Dividende in den kommenden Jahren immer um mindestens fünf Prozent steigern zu wollen. Zudem will der Konzern weitere Aktien zurückkaufen, wenn überschüssiges Kapital vorhanden ist. Durch diesen Schritt wird der Gewinn je Aktie gesteigert. Die Allianz veranstaltet am Freitag eine Konferenz für Investoren. MÜNCHEN - Die Allianz hat einen Teil ihrer Risiken aus dem Lebensversicherungsgeschäft in den USA an Rückversicherer weitergegeben. (Boerse, 03.12.2021 - 07:33) weiterlesen...

Allianz verspricht Aktionären Dividendenwachstum. Es werde eine Dividende angestrebt, die mindestens fünf Prozent über dem Vorjahreswert liege, teilte der Dax -Konzern am Donnerstagabend mit. Das gelte bereits für die Ausschüttung für 2021. Nach einer Dividende von 9,60 Euro je Aktie in den letzten beiden Jahren dürfen sich die Anteilseigner also auf mindestens 10,08 Euro freuen. Auch Aktienrückkäufe blieben ein Thema, sollte es überschüssiges Kapital geben. Die Allianz-Aktien stiegen auf der Handelsplattform Tradegate im Vergleich zum Xetra-Schluss zuletzt um ein halbes Prozent. MÜNCHEN - Der Versicherer Allianz will seine Ausschüttungen an die Aktionäre künftig jedes Jahr steigern. (Boerse, 02.12.2021 - 21:00) weiterlesen...