S&P 500, US78378X1072

NEW YORK - Der US-Aktienmarkt hat den viertschwächsten Jahresbeginn seiner Geschichte erlebt - trotz rekordhoher Aktienrückkäufe der Unternehmen und massiver Käufe von Unternehmensinsidern.

27.05.2022 - 12:20:27

ANALYSE/JPMorgan: US-Aktien preisen Rezession ein - Positive Überraschung winkt. Zu diesem Ergebnis kommen die Marktstrategen von JPMorgan um Dubravko Lakos-Bujas in einer Untersuchung der Attraktivität der Börsenkurse. Sie sehen daher positives Überraschungspotenzial.

Nebenwerte hätten im Zuge der aktuellen Marktkorrektur nahezu das besonders tiefe Bewertungsniveau vom März 2009, also dem Zeitpunkt der Weltfinanzkrise, wiedergesehen, so die Experten. Gleichzeitig sei der Bewertungsbonus für Werte mit Defensivqualitäten gegenüber konjunkturabhängigeren Zyklikern nahezu auf Rekordniveau geklettert. Lakos-Bujas und Kollegen sehen ein extrem negatives, Stimmungsbild. Investoren hätten ihre Portfolios offenbar schon defensiv ausgerichtet, in Erwartung eines Endes des Wachstumszyklus und eines Beginns einer Rezession. Alles andere als eine Rezession werde die Anleger also auf dem völlig falschen Fuß erwischen, hieß es.

Bei Defensivwerten sehen die Experten folglich enorme Bewertungsrisiken und bei Zyklikern wie auch Wachstums- und Nebenwerten zunehmend attraktive Chance-Risiko-Profile. Die Anleger dürften ihre Portfolios schnell umschichten, wenn sich der Rückschlag am Aktienmarkt lediglich als weiterer "Mid-Cycle-Schrecken" erweise./ag/mis/jha/

Veröffentlichung der Original-Studie: 27.05.2022 / 00:28 / BST Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 27.05.2022 / 00:29 / BST

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Dow besiegelt starke Woche - Zinskurs wird hinterfragt. Marktbeobachter halten es derzeit für denkbar, dass die US-Notenbank Fed auf ihrem schnellen Zinserhöhungskurs perspektivisch etwas den Fuß vom Gas nehmen könnte, sollte die Wirtschaft in eine Rezession rutschen und die Inflation sich etwas abkühlen. NEW YORK - Mit einer schwungvollen Erholung hat der US-Aktienmarkt am Freitag nach langer Durststrecke eine erfreuliche Woche zu Ende gebracht. (Boerse, 24.06.2022 - 22:38) weiterlesen...

New York: Weiter erholt mit Schwung - Zinskurs wird hinterfragt. Marktbeobachter halten es derzeit für denkbar, dass die US-Notenbank Fed auf ihrem schnellen Zinserhöhungskurs etwas den Fuß vom Gas nehmen könnte, sollte die Wirtschaft in eine Rezession rutschen und die Inflation sich etwas abkühlen. NEW YORK - Der US-Aktienmarkt hat am Freitag die im späten Vortageshandel eingeschlagene Erholung mit Schwung fortgesetzt. (Boerse, 24.06.2022 - 20:14) weiterlesen...

Aktien New York: Weiter erholt - Anleger hinterfragen Zinserhöhungskurs. Marktbeobachter halten es derzeit für denkbar, dass die US-Notenbank Fed auf ihrem schnellen Zinserhöhungskurs etwas den Fuß vom Gas nehmen könnte, sollte die Wirtschaft in eine Rezession rutschen und die Inflation sich etwas abkühlen. NEW YORK - Der US-Aktienmarkt hat am Freitag die im späten Vortageshandel eingeschlagenen Erholung mit Schwung fortgesetzt. (Boerse, 24.06.2022 - 16:18) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Weiter erholt - Anleger hinterfragen Zinserhöhungskurs. Marktbeobachter halten es derzeit für denkbar, dass die US-Notenbank (Fed) auf ihrem schnellen Zinserhöhungskurs etwas den Fuß vom Gas nehmen könnte, sollte die Wirtschaft in eine Rezession rutschen und die Inflation sich etwas abkühlen. NEW YORK - Der US-Aktienmarkt dürfte am Freitag den im späten Vortageshandel eingeschlagenen Erholungskurs fortsetzen. (Boerse, 24.06.2022 - 14:28) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Dow mit später Erholung - Vorsicht dominiert. Insgesamt bleibt die Stimmung aber angespannt angesichts der Rezessionsängste im Zuge einer hohen Inflation und steigender Leitzinsen. Der Dow Jones Industrial legte um 0,95 Prozent auf 3795,73 Zähler zu. Der technologiewertelastige Nasdaq 100 stieg um 1,47 Prozent auf 11 697,68 Punkte. NEW YORK - Nach einer Berg- und Talfahrt haben die US-Aktienmärkte am Donnerstag im Plus geschlossen. (Boerse, 23.06.2022 - 22:41) weiterlesen...

Aktien New York: Dow dreht ins Minus - Anleger lassen Vorsicht walten. Nach einer freundlichen Eröffnung drehte der Dow Jones Industrial legte um 0,1 Prozent auf 3763 Zähler zu. Der technologiewertelastige Nasdaq 100 gewann 0,5 Prozent auf 11 591 Punkte. NEW YORK - Rezessionssorgen im Zuge einer hohen Inflation und steigender Leitzinsen haben an den US-Aktienmärkten am Donnerstag für Zurückhaltung gesorgt. (Boerse, 23.06.2022 - 20:20) weiterlesen...