Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kion, DE000KGX8881

FRANKFURT - Die rasche Ausbreitung des Coronavirus dürfte die Aktivitäten europäischer Industriekonzerne erheblich beeinträchtigen.

26.03.2020 - 09:21:24

VIRUS/ANALYSE/Commerzbank: Corona trifft Industrie schwer - Erholung langsam. Aus diesem Grund senkten die Analysten der Commerzbank die Prognosen für die operativen Gewinne (Ebita) der Branche im laufenden Jahr im Schnitt um gut ein Fünftel. Damit einher gingen gesenkte Kursziele für 36 Aktien von Airbus über HeidelCement und Osram bis hin zu Wacker Neuson .

oder der Hersteller von Windturbinen Vestas . Oder aber solche Papiere, "bei denen der Ausverkauf zu weit gegangen zu sein scheint" wie etwa bei Rheinmetall .

Zu den sinkenden Gewinnerwartungen in diesem Jahr kommen laut den Experten maue Aussichten für 2021. Denn die operativen Gewinne dürften sich im kommenden Jahr "nur" um ein Viertel wieder erholen, lautete die Prognose. Die Nachwehen der Pandemie sprächen gegen eine rasche Erholung.

@ dpa.de