Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
S&P 500, US78378X1072

FRANKFURT - Beim Blick auf den trägen Dax fragen sich viele Anleger, ob die Sommerrally an den Aktienmärkten schon vorbei ist.

12.07.2019 - 14:29:24

ANALYSE/DZ: Nur 'Zinssenkungshysterie' hält Börsen noch am Laufen. Noch nicht, glaubt Analyst Christian Kahler von der DZ Bank. Denn die Hoffnung auf eine lockere Geldpolitik dürfte die Börsen noch etwas weiter tragen, schreibt der Experte in einer am Freitag vorliegenden Studie. Immerhin werde die US-Notenbank in diesem Monat wohl die erste Leitzinssenkung vornehmen, der sich andere Zentralbanken anschließen dürften.

"Unsere Analysen vergangener Zinswenden nach unten zeigen für den US-Markt im Durchschnitt eine positive Aktienkursentwicklung in den Folgemonaten. Nach neun Monaten waren die Kurse in 70 Prozent der Fälle im Plus und in 30 Prozent der Fälle im Minus", erklärte Kahler. In Deutschland sei die Ausprägung mit 90 zu 10 Prozent sogar noch deutlicher.

Wenn die Zinssenkungsfantasie entweiche sei die "Fallhöhe" jedoch erheblich - gerade an der Wall Street, so Kahler weiter. Die Belastungen durch den Zollstreit zwischen den USA und China seien hier bislang noch nicht angekommen. Für die im marktbreiten S&P 500 enthaltenen Unternehmen rechnet Kahler mit der schwächsten Berichtssaison seit Anfang 2016.

Gleichzeitig stoße die Bewertung an "historische Obergrenzen". Auch in Deutschland und Europa liege sie über dem Durchschnitt. Sollte die Fed den Markt also kurzfristig enttäuschen und der Handelsstreit zwischen China und den USA andauern, wäre eine Fortsetzung der Sommerrally am Aktienmarkt akut gefährdet.

Die Ziele der DZ Bank bis Mitte 2020 für Dax und Eurostoxx 50 liegen mit 12 200 Punkten und 3450 Punkten unter dem aktuellen Niveau. Damit sieht der Experte auf Sicht von zwölf Monaten leichte Kursrisiken.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Aktien New York Schluss: Minigewinn zum Start der Berichtsaison. Immerhin konnten sämtliche Leitindizes erneut Rekordhochs erzielen. Mit den Geschäftszahlen der US-Großbank Citigroup startete am Montag der Aufgalopp zur aktuellen Quartalsberichtsaison der US-Unternehmen. NEW YORK - Die Anleger an den US-Aktienmärkten haben sich zu Wochenbeginn mit neuen Engagements sehr zurückgehalten. (Boerse, 15.07.2019 - 22:24) weiterlesen...

Aktien New York: Start der Berichtsaison lässt Anleger kalt. Zwar setzten sämtliche Leitindizes ihren Rekordkurs zunächst fort und erreichten im frühen Handel Höchststände, bröckelten aber rasch wieder ab. Mit den Geschäftszahlen der US-Großbank Citigroup startete am Montag der Aufgalopp zur aktuellen Quartalsberichtsaison der US-Unternehmen. NEW YORK - Die Anleger an den US-Aktienmärkten haben sich zu Wochenbeginn kaum aus der Deckung gewagt. (Boerse, 15.07.2019 - 20:15) weiterlesen...

Aktien New York: Kaum verändert zum Auftakt der Berichtsaison. Zwar setzten sämtliche Leitindizes ihren Rekordkurs zunächst fort und erreichten in den ersten Handelsminuten Höchststände, bröckelten aber rasch etwas ab. Mit den Geschäftszahlen der US-Großbank Citigroup startete am Montag zudem der Aufgalopp zur aktuellen Quartalsberichtsaison der US-Unternehmen. NEW YORK - Nur wenig bewegt ohne klare Richtung haben sich die US-Aktienmärkte zu Beginn der neuen Woche präsentiert. (Boerse, 15.07.2019 - 16:40) weiterlesen...

Aktien New York Ausblick: Rekordrally geht in gemäßigtem Tempo weiter. Der Broker IG taxierte den US-Leitindex Dow Jones Industrial gut eine dreiviertel Stunde vor dem Börsenstart am Montag bei 27 367 Punkten - das war ein Plus von 0,13 Prozent. NEW YORK - An der Wall Street dürfte sich die Rekordjagd am Montag mit gedämpften Tempo fortsetzen. (Boerse, 15.07.2019 - 14:53) weiterlesen...

Aktien New York Schluss: Kurse sind nicht mehr zu bremsen. Die Aussicht auf sinkende Zinsen bei einer gleichzeitig soliden Konjunktur trieb Anleger am Freitag erneut in Aktien. Sowohl der Dow Jones Industrial als auch der breit gefasste S&P 500 und der technologielastige Nasdaq 100 erklommen Höchstkurse. NEW YORK - Die Kette immer neuer Börsenrekorde in den USA ist auch am letzten Handelstag der Woche nicht abgerissen. (Boerse, 12.07.2019 - 22:30) weiterlesen...

Aktien New York: Börsen schwingen sich immer wieder zu Rekorden auf. Der Dow Jones Industrial und auch der breit gefasste S&P 500 meldeten am Freitag schon kurz nach der Startglocke erneut Höchstkurse. Auf Wochensicht zeichnet sich für den Dow ein Plus von gut einem Prozent ab. NEW YORK - Die Kette immer neuer Börsenrekorde in den USA ist auch am letzten Handelstag der Woche nicht abgerissen. (Boerse, 12.07.2019 - 19:45) weiterlesen...