Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

BASF SE, DE000BASF111

BASF SE english

03.05.2021 - 18:32:46

BASF SE english. BASF SE, DE000BASF111

03.05.2021 The DGAP Distribution Services include Regulatory Announcements, Financial/Corporate News and Press Releases. Archive at www.dgap.de

Language: English Company: BASF SE Carl-Bosch-Stra?e 38 67056 Ludwigshafen

Germany Internet: www.basf.com ? End of News DGAP News Service

65910??03.05.2021?

@ dgap.de

Weitere Meldungen

Keine Annäherung zwischen USA und Deutschland bei Nord Stream 2. Bei einem Treffen zwischen den Außenministern Antony Blinken und Heiko Maas (SPD) am Rande eines G7-Treffens in London gab es am Dienstag keine Annäherung. "Wir haben auch über Nord Stream 2 gesprochen und haben da die uns wechselseitig bekannten Positionen noch einmal ausgetauscht", sagte Maas nach dem rund 40-minütigen Gespräch. LONDON - Im Streit zwischen den USA und Deutschland über die Gas-Pipeline Nord Stream 2 ist weiter keine Lösung Sicht. (Wirtschaft, 04.05.2021 - 19:11) weiterlesen...

AKTIE IM FOKUS: BASF nach Zahlen ins Minus abgetaucht - Anleger machen Kasse. In den Anfangsminuten standen sie bis zu 1,6 Prozent im Plus, dann aber ging der Rückenwind schnell verloren. Analysten sprachen schon vor dem Auftakt von möglichen Gewinnmitnahmen. FRANKFURT - Die Aktien von BASF sind am Donnerstag nach der Zahlenvorlage und einem optimistischeren Ausblick nur zu Handelsbeginn gestiegen. (Boerse, 29.04.2021 - 11:06) weiterlesen...

BASF wird optimistischer für 2021. Aufgrund der Umsatz- und Ergebnisentwicklung im ersten Quartal 2021, der stärker als erwarteten Belebung der Weltwirtschaft sowie deutlich höherer Rohstoffpreise als geplant, habe BASF die Jahresziele angehoben, teilte das Dax-Unternehmen am Donnerstag am Tag der Hauptversammlung in Ludwigshafen mit. Für das laufende Jahr erwarte der Chemiekonzern nun einen um Sondereffekte bereinigten Gewinn vor Zinsen und Steuern (Ebit) von 5,0 bis 5,8 Milliarden Euro und einen Umsatz von 68 bis 71 Milliarden Euro. Zuvor hatte BASF beim bereinigten Ebit 4,1 bis 5 Milliarden Euro angepeilt nach knapp 3,6 Milliarden Euro im Vorjahr. Bei den Erlösen hatte das Unternehmen 61 bis 64 Milliarden Euro auf dem Zettel nach rund 59 Milliarden Euro im Vorjahr. LUDWIGSHAFEN - Der weltgrößte Chemiekonzern BASF ist mit einem Gewinn- und Umsatzsprung ins neue Jahr gestartet und wird zuversichtlicher für das Gesamtjahr. (Boerse, 29.04.2021 - 10:33) weiterlesen...

ANALYSE-FLASH: JPMorgan belässt BASF auf 'Underweight' - Ziel 65 Euro. Diese könnten möglicherweise nicht mehr ausreichen, um die Marktteilnehmer noch zu begeistern, schrieb Analyst Chetan Udeshi in einer ersten Reaktion am Donnerstag. Der Mittelwert der für dieses Jahr in Aussicht gestellten und erhöhten Gewinnspanne (bereinigtes Ebit) decke sich in etwa mit der Konsenserwartung. NEW YORK - Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für BASF nach Quartalszahlen auf "Underweight" mit einem Kursziel von 65 Euro belassen. (Boerse, 29.04.2021 - 08:47) weiterlesen...