Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EUR/USD, EU0009652759

NEW YORK - Der Kurs des Euro hat sich am Montag auch im US-Handel stabil über der Marke von 1,21 Dollar gezeigt.

14.06.2021 - 21:33:28

Devisen: Euro hält sich über 1,21 US-Dollar. Die europäische Gemeinschaftswährung kostete zuletzt 1,2119 US-Dollar, nachdem sie im europäischen Frühgeschäft noch knapp unter 1,21 Dollar gehandelt worden war. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2112 (Freitag: 1,2125) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8256 (0,8247) Euro gekostet.

Insgesamt hielten sich die Kursbewegungen in engen Grenzen und Marktbeobachter sprachen von einem impulsarmen Handel. Der Fokus richtet sich bereits auf die Zinsentscheidung der US-Notenbank an diesem Mittwoch. Trotz der zuletzt deutlich gestiegenen Inflation in den USA erwarten Beobachter überwiegend noch keine Signale für eine Rückführung der Anleihekäufe durch die US-Notenbank, die zur Stützung der Konjunktur in der Corona-Krise aufgelegt wurden.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

WDH/Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1861 US-Dollar (ausgefallene Worte in Überschrift und Text ergänzt) (Boerse, 04.08.2021 - 16:44) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs etwas gefallen. Am Mittag wurde die europäische Gemeinschaftswährung mit 1,1856 US-Dollar gehandelt. Am Morgen hatte sie noch etwas höher notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1885 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch nach der Veröffentlichung von Stimmungsdaten aus der Eurozone gefallen. (Boerse, 04.08.2021 - 13:01) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gibt nach - Stimmungsdaten belasten. Am Vormittag rutschte der Kurs der Gemeinschaftswährung auf ein Tagestief bei 1,1842 US-Dollar, nachdem am Morgen noch ein Tageshoch bei 1,1880 Dollar erreicht worden war. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1885 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch nach der Veröffentlichung von Stimmungsdaten aus der Wirtschaft der Eurozone gefallen. (Boerse, 04.08.2021 - 11:06) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs legt leicht zu - Schweizer Franken im Fokus. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung zu 1,1871 US-Dollar gehandelt und damit geringfügig höher als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1885 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch etwas gestiegen. (Boerse, 04.08.2021 - 07:31) weiterlesen...

Devisen: Euro gibt zum Dollar etwas nach. Die Gemeinschaftswährung wurde zuletzt mit 1,1864 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1885 (Montag: 1,1886) Dollar fest, der Dollar damit 0,8414 (0,8413) Euro gekostet. NEW YORK - Der Euro hat am Dienstag seine zwischenzeitlichen Gewinne wieder abgegeben und etwas tiefer notiert. (Boerse, 03.08.2021 - 20:50) weiterlesen...

Devisen: Euro gibt zum Dollar etwas nach - Franken auf Jahreshoch. Am Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1868 US-Dollar gehandelt. Im Mittagshandel war sie noch bis auf fast 1,19 Dollar gestiegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,1885 (Montag: 1,1886) Dollar fest. FRANKFURT - Der Euro ist am Dienstag etwas gefallen. (Boerse, 03.08.2021 - 16:58) weiterlesen...