EUR/USD, EU0009652759

NEW YORK - Der Eurokurs hat sich nach seiner Berg- und Talfahrt am Freitag im späteren US-Handel nicht mehr allzu stark bewegt.

04.01.2019 - 21:09:25

Devisen: Eurokurs pendelt im späten US-Handel um 1,14 Dollar. Die Gemeinschaftswährung pendelte zuletzt wieder um die Marke von 1,14 US-Dollar und kostete rund eine Stunde vor dem Börsenschluss an der Wall Street 1,1399 Dollar.

Nach dem starken Arbeitsmarktbericht für Dezember aus den USA war der Eurokurs zunächst deutlich unter Druck geraten und bis auf 1,1346 Dollar gefallen. Er erholte sich allerdings wieder recht schnell und stieg bis auf 1,1417 Dollar. Auslöser dafür war gewesen, dass US-Notenbankchef Jerome Powell betont hatte, die Fed werde "sorgfältig auf Sorgen an den Finanzmärkten hören". Er hatte dabei die Bereitschaft hervorgehoben, "falls nötig die Bilanzpolitik zu ändern", wodurch Sorgen vor einer zu schnellen Straffung der Geldpolitik der Wind aus den Segeln genommen wurde. Das hatte den Dollar wieder belastet und im Gegenzug für die Erholung des Euro gesorgt.

Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1403 (Donnerstag: 1,1348) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8770 (0,8812) Euro gekostet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro etwas schwächer - Zinsentscheidung in den USA. Am Vormittag fiel die Gemeinschaftswährung auf ein Tagestief bei 1,1336 US-Dollar. Sie wurde aber nur etwas tiefer als am Vorabend gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1358 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch vor der Veröffentlichung geldpolitischer Beschlüsse in den USA leicht gesunken. (Boerse, 20.03.2019 - 10:03) weiterlesen...

Devisen: Euro kaum verändert vor Zinsentscheidung in den USA. Die Anleger hielten sich vor wichtigen geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank Fed zurück, hieß es von Marktbeobachtern. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1349 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1358 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat sich am Mittwoch nur wenig bewegt. (Boerse, 20.03.2019 - 07:23) weiterlesen...

Devisen: Euro hält sich moderat im Plus. Am Markt war die Rede von einer breitangelegten Dollar-Schwäche, von der der Euro profitiert habe. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1358 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,1358 (Montag: 1,1349) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8804 (0,8811) Euro. NEW YORK - Der Eurokurs hat am Dienstag seinen leichten Vorsprung aus dem europäischen Handel im US-Geschäft verteidigt. (Boerse, 19.03.2019 - 21:04) weiterlesen...

Devisen: Euro auf Zweiwochenhoch - Pfund stabil. Am Markt war die Red von einer breitangelegten Dollar-Schwäche, von der der Euro profitiert habe. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1355 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs gegen Mittag auf 1,1358 (Montag: 1,1349) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8804 (0,8811) Euro. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag erneut zugelegt und ist auf den höchsten Stand seit Anfang März gestiegen. (Boerse, 19.03.2019 - 16:45) weiterlesen...

Devisen: Euro steigt auf Zweiwochenhoch. Marktbeobachter erklärten die Gewinne mit einer allgemeinen Dollarschwäche. Im Mittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung 1,1360 US-Dollar und damit etwas mehr als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,1349 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag zugelegt und ist auf den höchsten Stand seit Anfang März gestiegen. (Boerse, 19.03.2019 - 13:41) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs legt etwas zu. Marktbeobachter sprachen von einer allgemeinen Dollarschwäche, von der die Gemeinschaftswährung etwas profitieren konnte. Am Vormittag wurde der Euro bei 1,1355 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,1349 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag etwas zugelegt. (Boerse, 19.03.2019 - 10:30) weiterlesen...