Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EUR/USD, EU0009652759

NEW YORK - Der Euro ist am Mittwoch zeitweise in Richtung 1,18 US-Dollar gefallen.

08.09.2021 - 21:03:28

Devisen: Euro gibt etwas nach - Fed-Konjunkturbericht ohne Einfluss. Im New Yorker Handel kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1826 Dollar und damit nur etwas mehr als im europäischen Nachmittagsgeschäft. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1827 (Dienstag:1,1860) Dollar festgesetzt, damit hatte der Dollar 0,8455 (0,8432) Euro gekostet.

Auslöser der Verluste beim Euro war die trübe Stimmung an den europäischen Aktienmärkten. Die Weltleitwährung Dollar legte zu den meisten wichtigen Währungen zu. Dem Handel fehlte es ansonsten an Impulsen. Konjunkturzahlen aus der ersten Reihe standen nicht an. Der am Abend von der US-Notenbank veröffentlichte Konjunkturbericht (Beige Book) hinterließ auch diesmal keine Spuren an den Märkten.

Das Wirtschaftswachstum in den USA schwächte sich nach Einschätzung der US-Notenbank Fed zuletzt etwas ab. Die Wirtschaft sei im Zeitraum von Anfang Juli bis August mit einem moderaten Tempo gewachsen, hieß es im Beige Book. Im vorherigen Bericht hatte die Fed noch von moderatem bis robustem Wachstum gesprochen. Verantwortlich für die Abschwächung sei die Ausbreitung der Delta-Variante des Coronavirus und in einigen Fällen auch internationale Reisebeschränkungen, so die Fed.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro fällt auf einmonatigen Tiefstand. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung im Tief 1,1710 US-Dollar und damit so wenig wie seit knapp einem Monat nicht mehr. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag noch auf 1,1780 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Montag seine Verluste der vergangenen Woche ausgeweitet und ist auf einen einmonatigen Tiefstand gefallen. (Boerse, 20.09.2021 - 12:48) weiterlesen...

Devisen: Euro fällt auf Tief seit einem Monat. Die triste Stimmung an den Aktienmärkten stützte die Weltleitwährung Dollar und belastete den Euro. In einem ruhigen Umfeld fiel die Gemeinschaftswährung zuletzt auf 1,1727 Dollar und markierte zwischenzeitlich den niedrigsten Stand seit einem Monat. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1780 (Donnerstag: 1,1763) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8489 (0,8501) Euro gekostet. NEW YORK - Der Euro hat am Freitag im späten US-Devisenhandel die Verluste ausgeweitet. (Boerse, 17.09.2021 - 20:55) weiterlesen...

Devisen: Euro gibt etwas nach. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1743 Dollar und damit etwas weniger als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1780 (Donnerstag: 1,1763) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8489 (0,8501) Euro. FRANKFURT - Der Euro hat am Freitag in einem ruhigen Umfeld etwas nachgegeben. (Boerse, 17.09.2021 - 16:55) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1780 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1780 (Donnerstag: 1,1763) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8489 (0,8501) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Freitag gestiegen. (Boerse, 17.09.2021 - 16:34) weiterlesen...

Devisen: Euro legt in ruhigem Umfeld leicht zu. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1780 Dollar und damit etwas mehr als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,1763 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Freitagvormittag in einem ruhigen Umfeld leicht zugelegt. (Boerse, 17.09.2021 - 09:24) weiterlesen...

Devisen: Euro weiter klar unter 1,18 US-Dollar. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1775 Dollar und damit in etwa so viel wie am späten Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstag auf 1,1763 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Freitag weiter unter der Marke von 1,18 US-Dollar notiert. (Boerse, 17.09.2021 - 07:21) weiterlesen...