EUR/USD, EU0009652759

NEW YORK - Der Euro hat sich am Donnerstag nach einigen Kursschwankungen zuletzt kaum bewegt gezeigt.

12.07.2018 - 21:28:24

Devisen: Eurokurs wenig bewegt. Im New Yorker Handel kostete die Gemeinschaftswährung mit 1,1674 US-Dollar annähernd so viel wie im späten europäischen Nachmittagsgeschäft. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1658 Dollar festgesetzt; der Dollar kostete damit 0,8578 Euro.

Analysten sehen aktuell keine klare Richtung beim Euro-Dollar-Kurs. Auch europäische und amerikanische Konjunkturdaten gaben dem Wechselkurs keine Impulse.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro hält sich weiter über 1,17 US-Dollar. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1716 Dollar gehandelt und damit geringfügig über dem Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,1720 (Freitag: 1,1643) Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag über 1,17 US-Dollar gehalten. (Boerse, 17.07.2018 - 07:27) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs hält sich über 1,17 US-Dollar. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1715 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,1720 (Freitag: 1,1643) Dollar festgesetzt. Der Dollar war damit 0,8532 (0,8589) Euro wert. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Montag im späten Handel in den USA über der Marke von 1,17 US-Dollar stabilisiert. (Boerse, 16.07.2018 - 20:44) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs steigt über 1,17 US-Dollar - Gipfel sorgt für Zuversicht. Am späten Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1722 Dollar gehandelt. In der Nacht hatte sie noch rund einen halben Cent niedriger notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,1720 (Freitag: 1,1643) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8532 (0,8589) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Montag über die Marke von 1,17 US-Dollar gestiegen. (Boerse, 16.07.2018 - 16:42) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1720 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1720 (Freitag: 1,1643) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8532 (0,8589) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Montag gestiegen. (Wirtschaft, 16.07.2018 - 16:11) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs steigt über 1,17 US-Dollar - Trump-Putin-Treffen im Blick. Am Mittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1707 Dollar gehandelt. In der Nacht hatte sie noch etwas niedriger notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,1643 (Donnerstag: 1,1658) Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat am Montag anfängliche Kursgewinne ausgeweitet und ist über die Marke von 1,17 US-Dollar gestiegen. (Boerse, 16.07.2018 - 12:46) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs legt leicht zu - Trump-Putin-Treffen im Blick. Am Vormittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1695 US-Dollar gehandelt. In der Nacht hatte sie noch etwas niedriger notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitag auf 1,1643 (Donnerstag: 1,1658) Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Montag etwas gestiegen. (Boerse, 16.07.2018 - 10:48) weiterlesen...