Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EUR/USD, EU0009652759

NEW YORK - Der Euro hat am Montag im US-Handelsverlauf zugelegt.

07.06.2021 - 21:15:30

Devisen: Eurokurs im US-Handel kurz über 1,22 US-Dollar. Nach dem Anstieg der Gemeinschaftswährung zum Start der New Yorker Aktienbörsen übersprang die Gemeinschaftswährung zeitweise wieder die Marke von 1,22 US-Dollar. Rund eine Stunde vor dem Wall-Street-Schluss kostete sie 1,2193 Dollar. Letztlich baute der Euro damit seine Kursgewinne vom Freitag aus, als ein schwacher US-Arbeitsmarktbericht den Dollar belastet hatte.

Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2162 (Freitag: 1,2117) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8222 (0,8253) Euro.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro steigt wieder über 1,16 US-Dollar. Gegen Mittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1615 US-Dollar und damit etwas mehr als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,1603 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag zwischenzeitliche Verluste wett gemacht. (Boerse, 26.10.2021 - 12:58) weiterlesen...

Devisen: Euro fällt knapp unter 1,16 US-Dollar. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1598 US-Dollar. Im frühen Handel hatte sie noch über 1,16 Dollar notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,1603 (Freitag: 1,1630) Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag etwas nachgegeben und ist unter 1,16 Dollar gefallen. (Boerse, 26.10.2021 - 09:38) weiterlesen...

Devisen: Euro gibt etwas nach. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1602 US-Dollar. Am Vorabend hatte sie noch etwas höher notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,1603 (Freitag: 1,1630) Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag etwas nachgegeben. (Boerse, 26.10.2021 - 07:26) weiterlesen...

Devisen: Euro fällt nach schwachem Ifo-Index. Zuletzt sank der Kurs der Gemeinschaftswährung auf 1,1613 US-Dollar, nachdem vor dem belastenden Ifo-Index noch bis zu 1,1665 Dollar gezahlt worden waren. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zwischenzeitlich auf 1,1603 (Freitag: 1,1630) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8619 (0,8599) Euro. NEW YORK - Der Euro hat am Montag infolge schwacher deutscher Konjunkturdaten nachgegeben. (Boerse, 25.10.2021 - 21:10) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1603 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1603 (Freitag: 1,1630) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8619 (0,8599) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Montag gefallen. (Wirtschaft, 25.10.2021 - 16:14) weiterlesen...

Devisen: Euro fällt nach schwachem Ifo-Index - Türkische Lira auf Rekordtief. Bis zum Mittag sank der Kurs der Gemeinschaftswährung auf 1,1624 US-Dollar. Am Morgen hatte er noch etwas höher notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zum Wochenausklang auf 1,1630 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Montag nach schwachen deutschen Konjunkturdaten nachgegeben. (Boerse, 25.10.2021 - 13:20) weiterlesen...