EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Mittwoch gefallen.

17.04.2019 - 16:08:24

Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1301 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1301 (Dienstag: 1,1305) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8849 (0,8846) Euro.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,86593 (0,86390) britische Pfund, 126,51 (126,59) japanische Yen und 1,1400 (1,1371) Schweizer Franken fest.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro gibt etwas nach - Warten auf Ifo. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1246 US-Dollar und notierte damit etwas tiefer als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte wegen der Osterfeiertage zuletzt am Donnerstag den Referenzkurs auf 1,1250 Dollar festgelegt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Dienstag gefallen. (Boerse, 23.04.2019 - 10:35) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs fällt etwas. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1251 US-Dollar und notierte damit etwas tiefer als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte wegen der Osterfeiertage zuletzt am Donnerstag den Referenzkurs auf 1,1250 Dollar festgelegt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Dienstag gesunken. (Boerse, 23.04.2019 - 07:36) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs unbewegt. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1259 US-Dollar. Am Donnerstagabend hatte der Eurokurs bei 1,1230 Dollar gelegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte wegen der Osterfeiertage zuletzt an diesem Tag einen Referenzkurs festgelegt und zwar auf 1,1250 (Mittwoch: 1,1301) Dollar. Der Dollar hatte damit 0,8889 (0,8849) Euro gekostet. NEW YORK - Der Eurokurs hat sich am Montag im späten US-Handel nicht bewegt. (Boerse, 22.04.2019 - 21:19) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs etwas höher. Am späten Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1256 US-Dollar. Am Donnerstagabend hatte der Eurokurs bei 1,1230 Dollar gelegen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte wegen der Osterfeiertage zuletzt an diesem Tag einen Referenzkurs festgelegt und zwar auf 1,1250 (Mittwoch: 1,1301) Dollar. Der Dollar hatte damit 0,8889 (0,8849) Euro gekostet. FRANKFURT - Der Euro ist hat sich am Montag etwas fester präsentiert. (Boerse, 22.04.2019 - 16:29) weiterlesen...

Devisen: Konjunkturdaten drücken Euro - 'FT'-Bericht belastet Türkische Lira. Angesichts enttäuschender Konjunkturdaten aus der Eurozone kostete die Gemeinschaftswährung zuletzt 1,1230 US-Dollar und damit gut 0,7 Cent weniger als im frühen europäischen Geschäft. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,1250 (Mittwoch: 1,1301) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8889 (0,8849) Euro. NEW YORK - Der Euro ist am Donnerstag im US-Handel unter Druck geblieben. (Boerse, 18.04.2019 - 21:08) weiterlesen...

Devisen: Euro gibt nach - Türkische Lira nach Pressebericht unter Druck. Im Mittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung 1,1255 US-Dollar und damit einen halben Cent weniger als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag auf 1,1301 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro ist am Donnerstag durch enttäuschende Konjunkturdaten aus der Eurozone belastet worden. (Boerse, 18.04.2019 - 16:47) weiterlesen...