Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch vor der Ver√∂ffentlichung geldpolitischer Beschl√ľsse der US-Notenbank Fed kaum ver√§ndert.

16.06.2021 - 09:38:57

Devisen: Eurokurs kaum verändert vor Entscheidungen der US-Notenbank. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2128 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag etwas tiefer auf 1,2108 Dollar festgesetzt.

"Im Vorfeld der Fed-Sitzung d√ľrfte die Marktaktivit√§t niedrig bleiben", hie√ü es in einem Tagesausblick der Dekabank. Am Abend werden die Ergebnisse der Zinssitzung der US-Notenbank erwartet. Trotz eines Anstiegs der Inflationsrate in den USA auf zuletzt f√ľnf Prozent im Mai wird von Experten nicht mit einer √Ąnderung der sehr lockeren amerikanischen Geldpolitik gerechnet.

In den USA ist die Inflation im April und Mai jeweils √ľberraschend stark gestiegen. Verschiedene US-W√§hrungsh√ľter hatten zuletzt aber mehrfach deutlich gemacht, dass der Teuerungsschub nur vor√ľbergehend sei und vorerst keine geldpolitische Reaktion zu erwarten sei.

Am Morgen war bekannt geworden, dass die Inflation in Gro√übritannien ebenfalls deutlich gestiegen ist und erstmals seit 2019 √ľber der Zielmarke von zwei Prozent der britischen Notenbank liegt. Im Mai legten die Verbraucherpreise im Jahresvergleich um 2,1 Prozent zu, w√§hrend Analysten nur eine Inflationsrate von 1,8 Prozent erwartet hatten. Der Kurs des britischen Pfund stieg denn auch am Vormittag leicht und wurde zu 1,4118 Dollar gehandelt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro vor Fed-Entscheidungen wenig ver√§ndert. Die Gemeinschaftsw√§hrung wurde gegen Mittag bei 1,1812 US-Dollar gehandelt und damit etwa auf dem gleichen Niveau wie am Morgen. Die Europ√§ische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,1810 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch vor geldpolitischen Beschl√ľssen der US-Notenbank Fed wenig ver√§ndert. (Boerse, 28.07.2021 - 12:31) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs kaum ver√§ndert vor Fed-Beschl√ľssen. Die Gemeinschaftsw√§hrung hielt sich weiter √ľber 1,18 US-Dollar und wurde am Vormittag bei 1,1809 Dollar gehandelt. Das ist etwa das gleiche Niveau wie am Vorabend. Die Europ√§ische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1810 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat sich am Mittwoch vor der Ver√∂ffentlichung geldpolitischer Beschl√ľsse der US-Notenbank Fed wenig ver√§ndert. (Boerse, 28.07.2021 - 09:46) weiterlesen...

Devisen: Euro h√§lt sich vor Entscheidungen der US-Notenbank √ľber 1,18 US-Dollar. Die Anleger hielten sich vor der Ver√∂ffentlichung geldpolitischer Entscheidungen der US-Notenbank Fed zur√ľck, hie√ü es von Marktbeobachtern. Die Gemeinschaftsw√§hrung wurde bei 1,1816 Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europ√§ische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Dienstagnachmittag auf 1,1810 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat sich am Mittwochmorgen kaum ver√§ndert √ľber 1,18 US-Dollar gehalten. (Boerse, 28.07.2021 - 07:28) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs leicht im Plus. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,1827 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1810 (Montag: 1,1787) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8467 (0,8484) Euro gekostet. NEW YORK - Der Euro hat am Dienstag im US-Handel leicht zugelegt. (Boerse, 27.07.2021 - 20:59) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs legt etwas zu. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1815 US-Dollar. Am Morgen war sie noch unter 1,18 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1810 (Montag: 1,1787) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8467 (0,8484) Euro. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag nach anfänglichen Verlusten etwas zugelegt. (Boerse, 27.07.2021 - 16:51) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,1810 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1810 (Montag: 1,1787) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8467 (0,8484) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Dienstag gestiegen. (Boerse, 27.07.2021 - 16:13) weiterlesen...