EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat am Donnerstag um die Marke von 1,13 US-Dollar gependelt.

06.01.2022 - 13:14:28

Devisen: Euro hält sich recht stabil. Gegen Mittag wurde die Gemeinschaftswährung zu 1,1307 Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1319 Dollar festgesetzt.

Positiv überrascht hat der Anstieg der Industrieaufträge in Deutschland im November. "Nach den desaströsen Oktober-Daten kann sich der Auftragseingang im November wieder etwas berappeln", kommentierte Thomas Gitzel, Chefvolkswirt der VP Bank. Neben dem starken Auftragseingang aus dem Ausland verwies der Experte außerdem auf die Pläne der neuen Bundesregierung für einen ökologischen Umbau der Industrie und einer stärkeren Digitalisierung.

Am Morgen war der Euro kurzzeitig unter Druck geraten und auf ein Tagestief bei 1,1285 Dollar gefallen. Am Mittwochabend war der Kurs nach der Veröffentlichung des Protokolls der jüngsten Zinssitzung der US-Notenbank unter Druck geraten. Aus Protokoll geht hervor, dass die Fed-Mitglieder die Inflationsentwicklung als höher und hartnäckiger einschätzen als bisher angenommen. Zudem wollen einige Mitglieder mit dem Bilanzabbau rasch nach der ersten Zinserhöhung beginnen.

Am Nachmittag rücken nun Inflationsdaten aus Deutschland in den Fokus. Erste Daten aus den Bundesländern deuten auf eine anhaltend hohe Inflationsdynamik hin. Die Zahlen für den gesamten Euroraum werden am Freitag veröffentlicht. In den USA stehen zudem Zahlen zum Arbeitsmarkt auf dem Programm.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro sackt unter 1,13 Dollar - Powell-Aussagen schüren Zinsangst. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung am Mittwoch im New Yorker Handel 1,1244 US-Dollar, der Kurs erreichte den tiefsten Stand seit der Vorweihnachtszeit. Zum Zeitpunkt des Zinsentscheids hatte der Euro noch kurz bei 1,13 Dollar gestanden. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1277 (Dienstag: 1,1268) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8868 (0,8875) Euro. NEW YORK - Der Euro hat nach dem mit Spannung erwarteten Zinsentscheid in den USA deutlich nachgegeben. (Boerse, 26.01.2022 - 21:43) weiterlesen...

Devisen: Euro vor Zinsentscheid in den USA unter 1,13 US-Dollar. Am Mittwochnachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1281 US-Dollar. Am Morgen hatte ein Euro noch mehr als 1,13 Dollar gekostet. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1277 (Dienstag: 1,1268) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8868 (0,8875) Euro. FRANKFURT - Der Euro hat vor dem mit Spannung erwarteten Zinsentscheid in den USA etwas nachgegeben. (Boerse, 26.01.2022 - 17:15) weiterlesen...

Devisen: Euro vor US-Zinsentscheid bei 1,13 US-Dollar. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,1305 Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag noch etwas niedriger auf 1,1268 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Mittwoch vor dem mit Spannung erwarteten Zinsentscheid in den USA stabil an der Marke von 1,13 US-Dollar notiert. (Boerse, 26.01.2022 - 13:13) weiterlesen...

Devisen: Euro vor Fed-Zinsentscheid bei knapp 1,13 US-Dollar. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,1285 US-Dollar und damit etwas weniger als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,1268 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Mittwoch vor dem mit Spannung erwarteten Zinsentscheid in den USA etwas schwächer tendiert. (Boerse, 26.01.2022 - 10:00) weiterlesen...

Devisen: Euro erholt vom tiefsten Stand seit fünf Wochen. Die Gemeinschaftswährung erreichte im Handelsverlauf mit 1,1263 Dollar den tiefsten Stand seit der Vorweihnachtszeit, erholte sich aber im Verlauf und kehrte über die runde Marke zurück. Zuletzt wurden 1,1303 Dollar gezahlt. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1268 (Montag: 1,1304) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8875 (0,8846) Euro. NEW YORK - Der Euro ist am Dienstag wieder zeitweise unter 1,13 US-Dollar gefallen. (Boerse, 25.01.2022 - 21:10) weiterlesen...

WDH/Devisen: Euro rutscht zum US-Dollar auf tiefsten Stand seit Ende Dezember (Tippfehler in Überschrift korrigiert) (Boerse, 25.01.2022 - 17:24) weiterlesen...