EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Euro ist mit leichten Kursgewinnen in die Woche gestartet.

23.05.2022 - 07:33:28

Devisen: Euro bei knapp 1,06 US-Dollar. Am Montagmorgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,0590 US-Dollar und damit etwas mehr als am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,0577 Dollar festgesetzt.

Zu Wochenbeginn veröffentlicht das Münchner Ifo-Institut sein Geschäftsklima für Deutschland. Die monatliche Umfrage in Unternehmen spiegelt die Wirtschaftsstimmung und gibt Hinweise auf die konjunkturelle Lage. Es wird mit einer leichten Eintrübung gerechnet. Im März war die Stimmung wegen des Ukraine-Kriegs eingebrochen, im April hatte sie sich leicht aufgehellt.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro holt Verluste etwas auf. Zuletzt notierte die Gemeinschaftswährung auf 1,0528 US-Dollar. Im späten europäischen Währungsgeschäft war der Euro im Tief bis auf 1,0504 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,0561 (Montag: 1,0572) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9469 (0,9459) Euro gekostet. NEW YORK - Der Euro hat am Dienstag im späten US-Devisenhandel die Verluste ein wenig eingegrenzt. (Boerse, 28.06.2022 - 20:39) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gibt spürbar nach. Am späten Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung im Tief mit 1,0506 US-Dollar gehandelt. Am Morgen hatte sie noch kurzzeitig über der Marke von 1,06 Dollar notiert. Der Dollar legte gegenüber vielen Währungen zu. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0561 (Montag: 1,0572) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9469 (0,9459) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat am Dienstag deutlich nachgegeben. (Boerse, 28.06.2022 - 17:09) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,0561 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0561 (Montag: 1,0572) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9469 (0,9459) Euro. FRANKFURT - Der Euro ist am Dienstag gefallen. (Boerse, 28.06.2022 - 16:18) weiterlesen...

Devisen: Euro zum US-Dollar wenig verändert - Rubel reagiert kaum. Am Mittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,0589 US-Dollar gehandelt. Sie notierte damit etwa auf dem Niveau wie im frühen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Vortag auf 1,0572 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag wenig bewegt. (Boerse, 28.06.2022 - 12:43) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs zum US-Dollar wenig verändert - Rubel reagiert kaum. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,0575 US-Dollar gehandelt und damit etwa auf dem gleichen Niveau wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,0572 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Dienstag wenig bewegt. (Boerse, 28.06.2022 - 07:27) weiterlesen...

Devisen: Euro steigt im späten US-Handel. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,0592 US-Dollar bezahlt. Zwischenzeitlich kletterte der Euro über die Marke von 1,06 Dollar auf den höchsten Stand seit mehr als zwei Wochen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuvor auf 1,0572 (Freitag: 1,0524) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9459 (0,9502) Euro gekostet. NEW YORK - Der Euro hat am Montag im späten US-Devisenhandel zum US-Dollar zugelegt. (Boerse, 27.06.2022 - 20:41) weiterlesen...