Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Euro ist am Donnerstag gestiegen.

11.07.2019 - 10:32:24

Devisen: Euro legt zu. Am Vormittag wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1274 US-Dollar gehandelt, nachdem der Kurs in der vergangenen Nacht noch bei 1,1250 Dollar notiert hatte. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Mittwochnachmittag auf 1,1220 Dollar festgesetzt.

Am Mittwoch hatte US-Notenbankpräsident Jerome Powell Signale für eine baldige Zinssenkung in den USA bestätigt. Daraufhin hatte der Euro deutlich zugelegt. Seit Mittwoch hat die Gemeinschaftswährung etwa ein halbes Prozent an Wert gewonnen. Marktteilnehmer rechneten fest mit einer Zinssenkung bei der nächsten Fed-Sitzung Ende Juli, schrieb Devisenanalyst Ulrich Wortberg von der Landesbank Hessen-Thüringen (Helaba). "Der US-Dollar kam aufgrund der Äußerungen unter Druck und der Euro konnte seine Gewinne, die er infolge der überraschend positiven Produktionszahlen in Frankreich und Italien erzielt hatte, ausbauen."

Daten zur Entwicklung der Verbraucherpreise in Ländern der Eurozone bewegten den Euro am Donnerstag kaum. Am Nachmittag könnten die Verbraucherpreise in den USA für neue Impulse am Devisenmarkt sorgen. Die Preisentwicklung ist einer der wichtigsten Faktoren für die Geldpolitik der Notenbanken.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro gefallen - Britisches Pfund sinkt auf den tiefsten Stand seit 2017. Am Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung mit 1,1208 US-Dollar gehandelt. Am Morgen hatte der Kurs noch bei 1,1260 Dollar gestanden. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,1223 (Montag: 1,1269) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8910 (0,8874) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Dienstag nach schwachen Konjunkturdaten merklich unter Druck geraten. (Boerse, 16.07.2019 - 16:56) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1223 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1223 (Montag: 1,1269) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8910 (0,8874) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Dienstag gefallen. (Boerse, 16.07.2019 - 16:11) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs unter Druck geraten. Am Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung bei einem Tagestief bei 1,1228 US-Dollar gehandelt. Am Morgen hatte der Kurs noch bei 1,1260 Dollar gestanden. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,1269 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Dienstag nach schwachen Konjunkturdaten unter Druck geraten. (Boerse, 16.07.2019 - 12:35) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs sinkt etwas. Am Vormittag wurde die Gemeinschaftswährung bei einem Tagestief bei 1,1245 US-Dollar gehandelt. Am Morgen stand der Kurs noch bei 1,1260 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,1269 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Dienstag leicht gesunken. (Boerse, 16.07.2019 - 10:03) weiterlesen...

Devisen: Euro wenig verändert. Am Morgen notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,1259 US-Dollar und lag damit etwa auf dem Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,1269 US-Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,8874 Euro. FRANKFURT - Der Euro hat sich am Dienstag im frühen Handel kaum bewegt. (Boerse, 16.07.2019 - 07:38) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs weiter stabil. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1260 US-Dollar gehandelt und damit kaum verändert zum Kurs im europäischen Freitagabendhandel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montag auf 1,1269 (Freitag: 1,1253) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8874 (0,8887) Euro gekostet. NEW YORK - Auch im US-Handel hat sich der Eurokurs am Montag recht stabil gehalten. (Boerse, 15.07.2019 - 20:59) weiterlesen...