Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Euro ist am Dienstag im frühen Handel etwas gefallen.

27.04.2021 - 07:45:29

Devisen: Eurokurs gibt etwas nach. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde mit 1,2074 US-Dollar gehandelt. In der Nacht hatte er noch etwas höher notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2085 (Freitag: 1,2066) Dollar fest.

Der Euro war am Montagmorgen noch mit 1,2117 Dollar auf den höchsten Stand seit Anfang Februar gestiegen, nachdem er seit Anfang April stetig zugelegt hatte. Seit Montag ist er etwas zurückgefallen. Commerzbank-Analystin You-Na Park-Heger spricht von einer "Verschaufpause". Schließlich würde die Eurozone beim Thema Impfen gegenüber den USA aufholen. "Der Vorsprung der USA dürfte also zunehmend schrumpfen und damit kaum mehr eine Rolle spielen."

An diesem Mittwoch wird die US-Notenbank Fed ihre geldpolitischen Entscheidungen veröffentlichen. Trotz der anziehenden Wirtschaft haben Notenbankvertreter bisher keine Signale für eine Rückführung der geldpolitischen Unterstützung gegeben. Sollte die Fed ihre Linie bestätigen, könnte dies den Dollar belasten. Konjunkturdaten aus der ersten Reihe werden am Dienstag weder in der Eurozone noch den USA erwartet.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro steigt über 1,22 US-Dollar - Dollar-Schwäche beflügelt. Gegen Mittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2217 Dollar gehandelt und damit etwa einen halben Cent höher als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Montagnachmittag auf 1,2143 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat am Dienstag von einer Kursschwäche des US-Dollar profitiert und den höchsten Stand seit Februar erreicht. (Boerse, 18.05.2021 - 16:56) weiterlesen...

Devisen: Euro über 1,22 US-Dollar - Gericht verwirft Anträge zu EZB-Käufen. Am Vormittag kostete die Gemeinschaftswährung rund 1,22 US-Dollar und damit so viel wie zuletzt Ende Februar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,2143 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag zugelegt. (Boerse, 18.05.2021 - 10:09) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs legt zu. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,2165 US-Dollar und damit etwas mehr als in der Nacht zuvor. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,2143 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag im frühen Handel zugelegt. (Boerse, 18.05.2021 - 07:35) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs wenig bewegt. Im US-Geschäft wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2159 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am vergangenen Freitag. Nur zeitweise konnte der Euro im europäischen Handel etwas zulegen und erreichte ein Tageshoch bei 1,2169 Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,2143 (Freitag: 1,2123) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8235 (0,8249) Euro. NEW YORK - Der Euro hat sich am Montag kaum bewegt. (Boerse, 17.05.2021 - 20:56) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs kaum verändert. Am Nachmittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2146 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am vergangenen Freitag. Nur zeitweise konnte der Euro im Mittagshandel etwas zulegen und erreichte ein Tageshoch bei 1,2169 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2143 (Freitag: 1,2123) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8235 (0,8249) Euro. FRANKFURT - Der Euro hat sich am Montag nur wenig bewegt. (Boerse, 17.05.2021 - 16:50) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs legt im impulsarmen Handel zu. Nach leichten Verlusten am Morgen drehte der Kurs bis zum Mittag in die Gewinnzone. Zuletzt wurde die Gemeinschaftswährung bei einem Tageshoch von 1,2159 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Freitagnachmittag auf 1,2123 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro ist am Montag leicht gestiegen. (Boerse, 17.05.2021 - 12:21) weiterlesen...