Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Euro hat sich am Montag nur wenig bewegt.

25.01.2021 - 07:20:29

Devisen: Eurokurs kaum verändert. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2182 US-Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Freitagabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs zuletzt am Freitagnachmittag etwas tiefer auf 1,2158 Dollar festgesetzt.

Der Euro konnte damit die Kursgewinne der vergangenen Handelswoche halten. Nach Einschätzung von Marktbeobachtern wurde die Gemeinschaftswährung durch eine allgemein freundliche Stimmung zum Wochenauftakt gestützt. Nachdem die asiatischen Aktienmärkte am Morgen bereits zulegen konnten, wird auch an den europäischen Börsen mit leichten Gewinnen gerechnet.

Im weiteren Tagesverlauf dürften Konjunkturdaten stärker in den Fokus rücken und könnten für neue Impulse am Devisenmarkt sorgen. Auf dem Programm steht am Vormittag das Ifo-Geschäftsklima, der wohl wichtigste Frühindikator für die deutsche Wirtschaft. Der Indexwert für Januar dürfte weiteren Aufschluss geben, wie stark die verschärften Corona-Beschränkungen die deutsche Konjunktur zu Jahresbeginn belastet haben.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro fällt erstmals seit drei Monaten unter 1,19 US-Dollar. Kurzzeitig sank der Euro bis auf 1,1894 US-Dollar. Dies ist der niedrigste Stand seit Anfang Dezember. Am Nachmittag kostete die europäische Gemeinschaftswährung dann 1,1919 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1938 (Donnerstag: 1,2034) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8377 (0,8310) Euro. FRANKFURT - Der Euro ist am Freitag erstmals seit drei Monaten unter 1,19 US-Dollar gefallen. (Boerse, 05.03.2021 - 16:58) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,1938 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1938 (Donnerstag: 1,2034) US-Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8377 (0,8310) Euro. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Freitag gefallen. (Boerse, 05.03.2021 - 16:18) weiterlesen...

Devisen: Euro fällt in Richtung 1,19 US-Dollar. Nachdem er am Donnerstagabend unter die Marke von 1,20 US-Dollar gefallen war, sank der Kurs am Freitagvormittag in Richtung 1,19 Dollar. Zeitweise fiel die Gemeinschaftswährung auf ein Dreimonatstief von 1,1915 Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag noch deutlich höher auf 1,2034 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Freitag unter anhaltendem Druck gestanden. (Boerse, 05.03.2021 - 10:22) weiterlesen...

Devisen: Euro weiter unter 1,20 US-Dollar. Unter diese Schwelle war er am Donnerstagabend gefallen. Am Freitagmorgen kostete die Gemeinschaftswährung im Tief 1,1952 Dollar und damit so wenig wie letztmalig Anfang Dezember. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag noch auf 1,2034 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Freitag weiter unter der Marke von 1,20 US-Dollar notiert. (Boerse, 05.03.2021 - 07:30) weiterlesen...

Devisen: Euro fällt im US-Handel nach Powell-Kommentar unter 1,20 US-Dollar. Rund eine Stunde vor dem US-Börsenschluss an der Wall Street kostete die Gemeinschaftswährung 1,1964 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2034 (Mittwoch: 1,2048) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8310 (0,8300) Euro. NEW YORK - Der Euro hat am Donnerstag im US-Handel kräftig nachgegeben. (Boerse, 04.03.2021 - 21:12) weiterlesen...

Devisen: Euro gibt nach. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2028 US-Dollar. Am Morgen hatte er noch etwas höher notiert. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2034 (Mittwoch: 1,2048) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8310 (0,8300) Euro. FRANKFURT - Der Euro hat am Donnerstag nachgegeben. (Boerse, 04.03.2021 - 17:03) weiterlesen...