EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Euro hat am Freitag im frühen Handel weiter über der Marke von 1,05 US-Dollar notiert.

24.06.2022 - 07:29:28

Devisen: Euro hält sich über 1,05 US-Dollar. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,0540 Dollar und damit etwas mehr als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Donnerstagnachmittag etwas tiefer auf 1,0493 Dollar festgelegt.

Vor dem Wochenende steht das Ifo-Geschäftsklima auf dem Programm. Deutschlands wichtigster konjunktureller Frühindikator war im März wegen des Ukraine-Kriegs eingebrochen, hat sich seither aber moderat erholt. Für Juni rechnen Analysten mit einer leichten Eintrübung. Anleger dürften auch einige Wortmeldungen ranghoher Notenbanker in den Blick nehmen.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Eurokurs kaum verändert zum US-Dollar. Die Gemeinschaftswährung notierte am Morgen bei 1,0172 US-Dollar und damit nur geringfügig unter dem Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt auf 1,0164 (Dienstag: 1,0131) Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Donnerstag weiter stabilisiert. (Boerse, 18.08.2022 - 07:46) weiterlesen...

Devisen: Euro steigt nach Fed-Protokoll auf Tageshoch über 1,02 US-Dollar. Direkt nach der Bekanntgabe stieg die Gemeinschaftswährung auf ihr Tageshoch über die Marke von 1,02 Dollar. Zuletzt wurde der Euro bei 1,0195 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt auf 1,0164 (Dienstag: 1,0131) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9839 (0,9871) Euro gekostet. NEW YORK - Der Euro hat am Mittwoch im US-Handel mit einem Wertzuwachs auf das neueste Sitzungsprotokoll der US-Notenbank Fed reagiert. (Boerse, 17.08.2022 - 21:31) weiterlesen...

Devisen: Euro zum US-Dollar kaum bewegt - US-Einzelhandelsumsätze verpuffen. Nachdem die Gemeinschaftswährung am Vortag die jüngste Talfahrt bereits gestoppt hatte, hielten sich die Bewegungen zur Wochenmitte in Grenzen. Der Eurokurs notierte zuletzt bei 1,0187 US-Dollar und damit leicht über dem Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt auf 1,0164 (Dienstag: 1,0131) Dollar festgesetzt. Der Dollar kostete damit 0,9839 (0,9871) Euro. FRANKFURT - Der Euro steuert am Mittwoch nach den jüngsten Kursverlusten auf einen minimalen Gewinn zu. (Boerse, 17.08.2022 - 16:39) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gestiegen - EZB-Referenzkurs: 1,0164 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0164 (Dienstag: 1,0131) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9839 (0,9871) Euro. FRANKFURT - Der Euro ist am Mittwoch gestiegen. (Boerse, 17.08.2022 - 16:32) weiterlesen...

Devisen: Euro zum US-Dollar kaum bewegt vor Einzelhandelsdaten aus den USA. Nachdem die Gemeinschaftswährung am Vortag die jüngste Talfahrt bereits gestoppt hatte, hielten sich die Bewegungen zur Wochenmitte in Grenzen. Der Eurokurs notierte zuletzt bei 1,0169 US-Dollar und damit in etwa auf dem Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt auf 1,0131 (Montag: 1,0195) Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat sich am Mittwoch nach den jüngsten Kursverlusten weiter stabilisiert. (Boerse, 17.08.2022 - 13:09) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs stabil zum US-Dollar vor Einzelhandelsdaten aus den USA. Die Gemeinschaftswährung hatte sich bereits am Vortag stabil präsentiert und notierte am Morgen bei 1,0179 US-Dollar. Damit bewegte sie sich in etwa auf dem Niveau vom Vorabend. Die Europäische Zentralbank hatte den Referenzkurs zuletzt auf 1,0131 (Montag: 1,0195) Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro hat sich am Mittwoch zunächst kaum bewegt. (Boerse, 17.08.2022 - 07:50) weiterlesen...