Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

EUR/USD, EU0009652759

FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag nach seiner jüngsten Rally etwas geschwächelt.

27.04.2021 - 10:03:25

Devisen: Eurokurs nach jüngster Rally leicht im Minus. Die europäische Gemeinschaftswährung verzeichnete am Vormittag leichte Verluste und notierte zuletzt bei 1,2070 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,2085 (Freitag: 1,2066) Dollar festgelegt.

Der seit Anfang April zu beobachtende Aufwärtstrend beim Euro hatte die Gemeinschaftswährung am Montag bis auf 1,2117 Dollar und damit auf den höchsten Stand seit Ende Februar gehievt. Nun spricht Commerzbank-Analystin You-Na Park-Heger von einer "Verschnaufpause". Schließlich würde die Eurozone beim Thema Impfen gegenüber den USA aufholen. "Der Vorsprung der USA dürfte also zunehmend schrumpfen und damit kaum mehr eine Rolle spielen." Bereits seit Wochen profitiert der Euro unter anderem von der inzwischen recht zügig verlaufenden Impfkampagne diesseits des Atlantiks.

Mit Blick auf die an diesem Dienstag anstehenden Konjunkturdaten könnte am Nachmittag das US-Verbrauchervertrauen für Aufmerksamkeit sorgen. Es wird erwartet, dass die Konsumenten im April etwas zuversichtlicher in die Zukunft geblickt haben.

Ansonsten geraten bereits die geldpolitischen Entscheidungen der US-Notenbank (Fed) in den Blick, die am Mittwoch verkündet werden. Trotz der anziehenden Wirtschaft haben Notenbankvertreter bisher keine Signale für eine Rückführung der geldpolitischen Unterstützung gegeben. Sollte die Fed ihre Linie bestätigen, könnte dies den Dollar belasten.

@ dpa.de

Weitere Meldungen

Devisen: Euro fällt in Richtung 1,21 US-Dollar. Im frühen Handel kostete die Gemeinschaftswährung 1,2125 Dollar und damit etwas weniger als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Dienstagnachmittag auf 1,2170 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Mittwochmorgen nachgegeben und ist in Richtung 1,21 US-Dollar gefallen. (Boerse, 12.05.2021 - 07:28) weiterlesen...

Devisen: Euro stabilisiert sich. Zuletzt kostete die Gemeinschaftswährung 1,2148 US-Dollar. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs auf 1,2170 (Montag: 1,2169) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,8217 (0,8218) Euro gekostet. NEW YORK - Der Euro hat sich am Dienstag im US-Handel relativ stabil gezeigt. (Boerse, 11.05.2021 - 21:20) weiterlesen...

Devisen: Euro legt zu - Starke deutsche Konjunkturdaten. Am Nachmittag kostete die Gemeinschaftswährung 1,2153 US-Dollar. Am Morgen war er zeitweise nur mit 1,2123 Dollar gehandelt worden. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,2170 (Montag: 1,2169) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8217 (0,8218) Euro. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag zugelegt. (Boerse, 11.05.2021 - 16:50) weiterlesen...

Devisen: Euro legt zu - ZEW-Konjunkturerwartungen steigen deutlich. Im Mittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung mit 1,2157 US-Dollar knapp einen halben Cent mehr als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,2169 Dollar festgesetzt. NEW YORK/LONDON - Der Euro hat am Dienstag zugelegt. (Boerse, 11.05.2021 - 12:59) weiterlesen...

Devisen: Euro hält sich stabil über 1,21 US-Dollar. Am Vormittag wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2143 Dollar gehandelt und damit etwa zum gleichen Kurs wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,2169 Dollar festgesetzt. NEW YORK/LONDON - Der Euro hat sich am Dienstag wenig bewegt und stabil über der Marke von 1,21 US-Dollar gehalten. (Boerse, 11.05.2021 - 09:59) weiterlesen...

Devisen: Euro stabil über 1,21 US-Dollar. Am Morgen kostete die Gemeinschaftswährung 1,2145 Dollar und damit in etwa so viel wie am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Montagnachmittag auf 1,2169 Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Euro hat am Dienstag im frühen Handel stabil über der Marke von 1,21 US-Dollar notiert. (Boerse, 11.05.2021 - 07:26) weiterlesen...