USA, Italien

(Ein Wort im zweiten Satz, vierter Absatz ergänzt.)

13.06.2018 - 16:56:24

WDH/Devisen: Eurokurs steigt - türkische Lira auf Talfahrt

FRANKFURT - Der Eurokurs ist am Mittwoch leicht gestiegen. Vor der Zinsentscheidung der US-Notenbank Fed wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,1772 US-Dollar gehandelt und damit etwas höher als am Morgen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,1764 (Dienstag: 1,1788) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,8501 (0,8483) Euro.

Starke Impulse blieben bis zum Nachmittag aus. Die Anleger warten auf wichtige geldpolitische Entscheidungen in den USA, die am Abend auf dem Programm stehen. "Eine Zinserhöhung der Fed am Ende ihrer heutigen Sitzung gilt als sicher", sagte Devisenexpertin Esther Reichelt von der Commerzbank. Es wäre bereits die insgesamt siebte Erhöhung seit Beginn der Zinswende im Dezember 2015.

Spannender ist aber die Frage, wie es mit der Zinspolitik in den USA weitergeht. Auf dem Programm steht auch der Ausblick der amerikanischen Währungshüter auf die künftigen Zinserhöhungen. Wegen der starken Konjunktur in den USA könnten die Notenbanker in diesem Jahr mehr Zinsschritte in Aussicht stellen als bisher. Nach Einschätzung von einigen Experten sind in diesem Jahr vier Erhöhungen möglich. Bisher hatten die Notenbanker nur insgesamt drei Zinsschritte in Aussicht gestellt.

Unter neuem Druck stand dagegen die türkische Lira. Im Handel mit dem Euro verlor die Währung am Nachmittag 1,5 Prozent an Wert, gegenüber dem US-Dollar waren es 1,1 Prozent. Am Markt wurde die hohe Unsicherheit über den Ausgang der Parlaments- und Präsidentschaftswahl in der Türkei genannt, die in eineinhalb Wochen stattfindet.

Zu anderen wichtigen Währungen legte die EZB die Referenzkurse für einen Euro auf 0,88210 (0,88175) britische Pfund, 130,03 (130,03) japanische Yen und 1,1616 (1,1615) Schweizer Franken fest. Der Preis für die Feinunze Gold wurde am Nachmittag in London mit 1296,15 (1298,65) Dollar festgelegt.

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

AKTIEN IM FOKUS: Chipwerte legen nach starkem Micron-Ausblick vorbörslich zu FRANKFURT - Ein starker Ausblick des US-Chipherstellers Micron Technology und die auf Rekordhöhen gestiegenen Indizes an der Nasdaq-Börse haben im vorbörslichen Handel am Donnerstag deutsche Halbleiterwerte angeschoben. (Boerse, 21.06.2018 - 08:44) weiterlesen...

Ölpreise gefallen - Iran lenkt offenbar bei Fördermenge ein. Am Morgen kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent zur Lieferung im August 74,24 US-Dollar. Das waren 50 Cent weniger als am Vortag. Der Preis für ein Barrel der amerikanischen Sorte West Texas Intermediate (WTI) sank um 27 Cent auf 65,44 Dollar. SINGAPUR/FRANKFURT - Die Ölpreise sind am Donnerstag etwas gefallen. (Boerse, 21.06.2018 - 08:02) weiterlesen...

'FT': Comcast lotet höhere Offerte nach aufgestocktem Disney-Gebot für Fox aus. Comcast-Chef Brian Roberts habe in privatem Kreis seine Bereitschaft signalisiert, auch die Offerte des US-Kabelkonzerns aufzustocken, berichtete das "Financial Times" (FT) am Donnerstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen. Eine offizielle Stellungnahme lehnte das Unternehmen ab. LONDON - Im aktuellen Kampf um große Teile von Rupert Murdochs Medienimperium 21st Century Fox schreckt das aufgestockte Angebot von Medienkonzern Walt Disney den Bieterrivalen Comcast offenbar noch nicht ab. (Boerse, 21.06.2018 - 07:54) weiterlesen...

Devisen: Eurokurs gefallen. Die europäische Gemeinschaftswährung wurde am Morgen mit 1,1557 US-Dollar gehandelt und damit etwas niedriger als am Vorabend. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwoch auf 1,1578 (Dienstag: 1,1534) Dollar festgesetzt. FRANKFURT - Der Kurs des Euro ist am Donnerstag im frühen Handel gefallen. (Boerse, 21.06.2018 - 07:27) weiterlesen...

TAGESVORSCHAU: Termine am 21. Juni 2018. FRANKFURT - Wirtschafts- und Finanztermine am Donnerstag, TAGESVORSCHAU: Termine am 21. Juni 2018 (Boerse, 21.06.2018 - 06:01) weiterlesen...

WOCHENVORSCHAU: Termine bis 4. Juli 2018. FRANKFURT - Wirtschafts- und Finanztermine bis Mittwoch, WOCHENVORSCHAU: Termine bis 4. Juli 2018 (Boerse, 21.06.2018 - 06:01) weiterlesen...