Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

ZEAL Network SE, DE000ZEAL241

ZEAL Network SE, DE000ZEAL241

26.03.2020 - 07:36:47

ZEAL veröffentlicht Geschäftsbericht 2019 und neue Dividendenpolitik

und Tipp24 weiter auszubauen. In dem Bewusstsein, dass die Vorjahresvergleichszahlen aufgrund der Lotto24-Übernahme im Mai 2019 und dem Geschäftsmodellwechsel von der Zweitlotterie zum Online-Lotterievermittler in Deutschland im Oktober 2019 nur schwer mit den für 2020 prognostizierten Zahlen vergleichbar sind, rechnet die ZEAL-Gruppe im Geschäftsjahr 2020 mit einem Transaktionsvolumen zwischen 550 Mio. Euro und 570 Mio. Euro. Hierin ist erstmalig das ganzjährige Transaktionsvolumen von Lotto24 sowie der Wegfall der internationalen Produkte im Rahmen der Beendigung des Zweitlotteriegeschäfts berücksichtigt. Basierend auf den erwarteten Dissynergien in Folge des Geschäftsmodellwechsels geht ZEAL von einem Umsatz zwischen 70 Mio. Euro und 73 Mio. Euro aus. Da die Bruttomarge im Online-Lotterievermittlungsgeschäft naturgemäß niedriger ist als im risikoreicheren Zweitlotteriegeschäft erwartet das Unternehmen eine Bruttomarge von rund 12 % - einem mit Lotto24 in den letzten Jahren vergleichbaren Niveau. In Abhängigkeit von den Rahmenbedingungen, insbesondere der Jackpot-Entwicklung, der zeitlichen Umsetzung der geplanten Synergieeffekte sowie der Marketinginvestitionen zur Neukundengewinnung wird das EBITDA voraussichtlich zwischen 5 Mio. Euro und 8 Mio. Euro liegen. Aufgrund des Zugangs zu bewährten, kostengünstigeren Marketingkanälen rechnet die Gesellschaft für das deutsche Geschäft der ZEAL-Gruppe im Jahr 2020 bei einem gegenüber dem Vorjahr niedrigeren CPL mit einer nahezu doppelt so hohen Neukundenzahl.

  2020 2019*   Prognose Ist Transaktionsvolumen (Mio. Euro) 550-570 466,7 Umsatz (Mio. Euro) 70-73 113,5 Bruttomarge (%) Rund 12 24,3 EBITDA bereinigt (Mio. Euro)** 5-8 29,4 CPL (deutsches Geschäft, Euro) Niedriger als im Vorjahr 32,50 Neukunden (deutsches Geschäft, Tsd.)*** Nahezu doppelt so viele Neukunden 274  

* Inklusive Lotto24 seit dem 14. Mai 2019, dem deutschen Tipp24-Zweitlotteriegeschäft bis zum 15. Oktober 2019 und dem Online-Lotterievermittlungsgeschäft von Tipp24 ab dem 15. Oktober 2019 ** Operatives Ergebnis vor Abschreibungen, Wertminderungen und Einmalaufwendungen *** Bezogen auf das deutsche Geschäft der ZEAL-Gruppe; 2019: inkl. Lotto24 seit dem 14. Mai 2019 und Tipp24 erst seit dem Geschäftsmodellwechsel am 15. Oktober 2019Über die ZEAL Network SE: Die ZEAL Network SE, der führende deutsche Anbieter staatlicher Lotterieprodukte im Internet, ist eine Unternehmensgruppe mit Sitz in Hamburg, die im Wesentlichen unter den Marken Lotto24.de und Tipp24.com Spielscheine von Kunden an die staatlichen Landeslotteriegesellschaften vermittelt und hierfür eine Vermittlungsprovision erhält. Zum Angebot zählen unter anderem Lotto 6aus49, Spiel 77, Super 6, EuroJackpot, GlücksSpirale, Spielgemeinschaften, Keno und die Deutsche Fernsehlotterie. 1999 in Deutschland gegründet, startete ZEAL zunächst als Lotterievermittler durch. 2005 ging die damalige Tipp24 AG als eines der zu dieser Zeit in Deutschland erfolgreichsten IPOs an die Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard). Nachdem die Gruppe 2009 den Fokus von der Lotterievermittlung hin zum Zweitlotteriegeschäft und den Firmensitz nach London verlegte, wurde sie im November 2014 in ZEAL Network SE umbenannt. Im Mai 2019 übernahm ZEAL die Lotto24 AG, überführte die Zweitlotterie Tipp24 im Oktober 2019 wieder in das deutsche Vermittlungsgeschäft und verlegte im gleichen Monat den Firmensitz zurück nach Deutschland.Kontakt: Frank Hoffmann Investor Relations Manager T: +49 (0)40 808141-123frank.hoffmann@zealnetwork.de

26.03.2020 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. Medienarchiv unter http://www.dgap.de

Sprache: Deutsch Unternehmen: ZEAL Network SE Straßenbahnring 11 20251 Hamburg

Deutschland Telefon: +49 (0)40 808141-123 Fax: +49 (0)40 808 141-199 E-Mail: frank.hoffmann@zealnetwork.de Internet: www.zealnetwork.de ISIN: DE000ZEAL241 WKN: ZEAL24 Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart, Tradegate Exchange EQS News ID: 1007333   Ende der Mitteilung DGAP News-Service

1007333  26.03.2020 

@ dgap.de